Was Ihnen niemand über das Umdrehen von Häusern sagt

Sammle diese Idee

Lerne die Geheimnisse des Hausflippens. Bild: Perry Mastrovito / Getty Images

Wir lieben es, House-Flipping-Shows zu beobachten, während wir davon träumen, einen eigenen Flip in Angriff zu nehmen. House Flipping kann Spaß machen und manchmal auch rentabel sein, aber Ihre Lieblingssendungen enthalten nicht alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihren ersten Flip beginnen. Hier ist der Überblick über das, was Sie wissen sollten, bevor Sie einen Hausflip machen:

1. Es kann lange dauern, ein Haus zu finden

Flippers und Investoren durchsuchen derzeit viele Immobilienmärkte und suchen nach einer guten Immobilie zum Flippen. Es gibt ganze Unternehmen, die sich dem Flippen von Häusern widmen. Diese Wertpapierfirmen beschäftigen Späher, um in den meisten Märkten ein Zuhause zu finden, in dem sie flippen können. Erwarten Sie mehrere Angebote und warten Sie Monate, um das richtige Zuhause zu finden.

2. Sie brauchen kein Wochenendseminar, um zu lernen, wie man ein Haus dreht

House-Flipping-Seminare können wertvoll sein und viele Inspirationen geben, aber auch wenn Sie nicht an einem teilnehmen können, können Sie die Häuser umdrehen. Sie müssen jedoch noch alles lernen, bevor Sie mit dem Umblättern beginnen können. Das Anschauen von HGTV kann Sie inspirieren, aber Sie können nicht alle Details sehen, die zu einem erfolgreichen Flip führen. Sie müssen sich vor Ihrem ersten Projekt mit Finanzierung, Genehmigung und Marketing vertraut machen. Wenn Sie sich mit Profis umgeben, können diese Sie mit Wissen versorgen, das Sie bei zukünftigen Flips verwenden können.

3. Eine Standardhypothek wird nicht zum Flippen von Häusern verwendet

Wenn Sie für Ihren ersten Flip bereit sind, benötigen Sie „hartes Geld“. Potenzielle Flipper fragen häufig online, ob sie eine langfristige Hypothek für das Umdrehen eines Eigenheims verwenden können. Die Antwort lautet „Nein“. Standardhypotheken sind für eine langfristige Finanzierung strukturiert und mit einem Preis versehen. Sie benötigen ein Darlehen, das für einen Haus-Flip ausgelegt ist. Harte Geldverleiher und Investoren sind oft eher projektbasiert als kreditbasiert. Daher ist es möglicherweise einfacher, sich für harte Geldmittel zu qualifizieren, solange Ihr potenzieller Flip ihren Kriterien entspricht.

Sammle diese Idee

Mathe ist ein wichtiger Teil des Flippens. Bild: Natee Meepian / Shutterstock

4. Beim Umdrehen eines Hauses dreht sich alles um Mathematik

Seien Sie bereit, den ARV (nach Reparaturwert) zu erklären, wenn Sie einen Kredit für Ihr Projekt beantragen. Es spielt keine Rolle, wie großartig Ihre Vision für das fertige Projekt ist. Investoren sind streng in Bezug auf das Endergebnis. Ihr Flip-Projekt muss innerhalb der Zahlen des Anlegers liegen, sonst haben Sie keinen Deal.

5. Timing ist alles, wenn Sie ein Haus umdrehen

Ihr Hartgelddarlehen kann ein Enddatum von 6 Monaten bis 1 Jahr haben, nach dessen Ablauf möglicherweise Strafzinsen anfallen. Wenn Sie Ihren Vertrag von einem Anwalt überprüfen lassen, können Sie später teure Überraschungen vermeiden. Unerwartete Bauprobleme sind an der Tagesordnung und Genehmigungen können lange dauern. Bevor Sie eine Hypothek mit kurzer Laufzeit unterzeichnen, erkundigen Sie sich bei der örtlichen Baubehörde, wie lange auf Genehmigungen gewartet wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass in einigen Bereichen 6 Monate auf Genehmigungen gewartet wird.

6. Bereiten Sie sich darauf vor, jeden Cent zu berücksichtigen, den Sie für Ihren Flip ausgeben

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Einnahmen aufbewahren, eine Projektverfolgungs-App verwenden und Ihr Budget stets aktuell halten. Ihr Darlehensgeber wird Sie während Ihres Projekts mehrmals um diese Informationen bitten, da er Ihnen mehr Mittel zur Verfügung stellt. Tabellenkalkulationsfähigkeiten sind besonders für Privatflipper wertvoll. Mit detaillierten Informationen zu Ausgaben und Kreditsaldo können Sie sicherstellen, dass Ihre Mittel in jeder Phase des Projekts fließen.

Sammle diese Idee

Erfahren Sie, was Käufer wollen, bevor Sie Ihr Haus Flip Design planen. Bild: Artazum / Shutterstock

7. Schlüpfen Sie in die Schuhe des Hauskäufers

Käufer lieben neutrale Paletten und Häuser, in die sie sofort einziehen können, aber sie sind nicht eine Kopie jedes umgedrehten Hauses in Ihrem Markt. Für ein paar Jahre schien jedes umgedrehte Haus eine Aqua-Haustür zu haben - jetzt ist Gelb die häufigste Farbe. Ihr Ziel als Hausflipper ist es, ein Zuhause zu schaffen, das sich nicht wie ein umgedrehtes Zuhause anfühlt. Wenn Sie bei der Erstellung Ihres Budgets Entscheidungen treffen müssen, sind Bad- und Küchenmodelle die Favoriten der Käufer.

8. Es wird Überraschungen geben

Sie werden nicht alles über Ihr Zuhause wissen, bis Sie eine Wand öffnen oder den Boden entfernen, aber lassen Sie sich nicht von Überraschungen überraschen. Selbst bei der einfachsten kosmetischen Umdrehung treten Komplikationen auf. Stellen Sie sicher, dass Ihr Budget für Überraschungen gut ist. Arbeiten Sie daran, Ihr Projekt effizient auszuführen, damit Sie alles erledigen können, was auf Sie zukommt. Mit einer positiven Einstellung und Laserfokussierung auf Ihr langfristiges Ziel können Sie jede Schwierigkeit bewältigen.

Sammle diese Idee

Die Auswahl der richtigen Materialien ist entscheidend für ein erfolgreiches House-Flip-Projekt. Bild: Severija / Getty Images

9. Die Fliesenarbeit Ihres Hauses ist wichtiger als Sie denken

Viele beginnende Flipper verfehlen die Marke mit ihrer Fliesenauswahl und Installation. Die Wahl einer attraktiven Fliese für Küche und Bad kann zur Attraktivität Ihres Flip-Players beitragen. Dies ist nicht die Zeit für ausgefeilte Fliesendesigns, verrückte Farben oder um Ihre künstlerische Vision auszudrücken. Wenn Sie keine Erfahrung mit dem genauen Setzen von Kacheln haben, sollten Sie einen Profi beauftragen, der Ihnen hilft. Die Käufer möchten ein bezugsfertiges Haus, das nicht mit den Kosten und dem Durcheinander des Wiederherstellens der Kacheln konfrontiert ist.

10. Stellen Sie ein realistisches Budget ein

Machen Sie in Ihrem Budget Platz, um bei Bedarf Spezialunternehmen einzubeziehen. (Sie werden in der Regel für die meisten Projekte benötigt.) Vergewissern Sie sich, dass Sie die Gesetze in Ihrer Region zur Genehmigung und Verwendung von lizenzierten Auftragnehmern für einige Aufgaben kennen, da dies Geld und Zeit kosten kann. Geldverleiher werden Sie auffordern, ein detailliertes Budget und einen Kostenvoranschlag für die von Ihnen geleistete Arbeit einzureichen. Seien Sie also bereit, einen Auftragnehmer zu bezahlen, der dies aufschreibt. Ihr erfahrenes Auge kann Ihnen helfen, genau zu sehen, was getan werden muss.

11. Flipping Houses ist nicht jedermanns Sache

Wenn Sie nicht bereit sind, einen Hausflip zu machen, können Sie dieselben Ideen und Strategien verwenden, um Ihr eigenes Haus zu verkaufen. Nähern Sie sich Ihrem Haus wie ein Flipper, können Sie einen frischen Look kreieren, den Käufer bemerken werden. Der Besuch von offenen Häusern und Musterhäusern kann Sie zu Veränderungen inspirieren, die Sie in Ihrem eigenen Zuhause vornehmen können.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here