Diese Westmere-Küche verbindet industriellen Stil mit elegantem Design

Inspiriert von seiner robusten Außenverkleidung verwendet die Küche dieses Westmere-Hauses eine glatte Palette, um einen harten industriellen Vorsprung auszugleichen

Diese Westmere-Küche verbindet industriellen Stil mit elegantem Design

Designer: Leonie von Sturmer
Ort: Westmere, Auckland
Kurz: Eine Küche, die mit den Wohn- und Außenbereichen des Hauses verbunden werden kann.

Courtney Letica suchte keine komplizierte Küche, als er sein Haus in Auckland renovierte. „2001 brauchte ich nichts: Eine Space Odyssey, aber ich brauchte eine Küche, die vier einzelne Bereiche bediente - den Pool, den Grillplatz sowie den Wohn- und Essbereich -, um eine Verbindung zwischen dem separaten Innen- und Außenbereich herzustellen Räume “, sagt er.

Die Außenseite des Hauses ist mit schwarzen vertikalen Platten und gestapelten Betonblöcken verkleidet. Bei der Gestaltung der Küche wollte Letica dieser Palette folgen und das Äußere nach innen bringen.

Es gibt viele Glaswände im Haus und die Küche ist von fast jedem Winkel aus zu sehen, einschließlich des Hauptschlafzimmers im Obergeschoss. „Die Küche musste passen und zu einem Möbelstück werden“, sagt Letica. "Zufällig ist es das beste funktionale Möbelstück, das ich besitze."

Letica arbeitete bei dem Projekt mit der Küchendesignerin Leonie von Sturmer zusammen. Von Sturmer stellte die Küche so auf, dass sie mit drei vorhandenen Oberlichtern harmonisch zusammenarbeitet und Platz für zwei Anhänger über der Insel bietet. Sie spezifizierte robuste Materialien, darunter eine strapazierfähige 12-mm-Porzellaninsel mit Marmoroptik und eine Edelstahlbank im Kochbereich. Integrierte Türgriffe in voller Höhe sorgen für eine klare Optik und sind einfach zu bedienen. Die Innenseiten der Schubladen und Schränke sind schwarz und entsprechen dem von Letica bevorzugten Schema.

Das dem Pool am nächsten gelegene Ende der Arbeitsplatte ist mit einem Wasserfall versehen, während auf der Inselbank mit Blick auf den Essbereich mattschwarze vertikale Holzlatten angebracht sind, die nach außen weisen. Eine Bar aus massivem Holz oben im Wohnbereich bietet Platz für ungezwungene Mahlzeiten. Von Sturmer entwarf auch einen Wandschrank für den Wohnbereich, eine visuelle Verbindung zu den Küchenmöbeln.

Wörter vorbei : Penny Lewis. Fotografie von : Jamie Cobel.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here