Diese kleine Lower Hutt-Küche ist nach ihrer Renovierung nicht wiederzuerkennen

Dank eines klaren, sauberen Renos ist dieser Backsteinbungalow aus den 1920er Jahren in Lower Hutt jetzt für Unterhaltungszwecke ausgestattet. Schauen Sie sich die beeindruckenden Vorher- und Nachher-Bilder an

Diese kleine Lower Hutt-Küche ist nach ihrer Renovierung nicht wiederzuerkennen

Wer wohnt hier? "> Leichte Erleichterung

Warum haben Sie sich für eine Renovierung entschieden?
Als wir 2008 unser Haus kauften, war die Küche winzig und hatte kaum Sitzflächen. Das Layout war seltsam mit dem Ofen in einer Ecke für sich und einer riesigen begehbaren Speisekammer aus Betonwand - nicht sehr benutzerfreundlich und eine Verschwendung von Platz! Es war ein dunkler Raum, in dem wir einfach nicht gerne waren. Wir wollten den Speicher maximieren und eine besser funktionierende Umgebung schaffen.

Beschreiben Sie den Stil, den Sie wollten.
Wir haben uns für ein "White-Out" -Farbschema entschieden, mit einfachen, klaren Linien. Ich habe Holzelemente und Farbtupfer und Texturen durch Accessoires hinzugefügt, um dem Raum ein bisschen Persönlichkeit zu verleihen.

Was war der schwierigste Teil?
Die Demo der alten Küche. Wir haben die Backstein- und Betonwände der Speisekammer ausgeschlagen - keine leichte Aufgabe!

Die Ergebnisse

Was war Ihre Vision ">

Budget

Was war dein Budget?
Wir haben 32.900 USD budgetiert, einschließlich eines Puffers von 20%.

Was hast du gespart?
Aus Kostengründen haben wir auf die Installation einer ausziehbaren Speisekammer verzichtet und die Fliesen mit weißen U-Bahn-Fliesen schlicht gehalten.

Was hast du getrunken?
Schwarz-Chrom-Armatur und Steinplatte.

Gesamt: 27.200 USD

Fact-Datei

Feuchtigkeitsbeständiges weißes Melteca-Innengehäuse, feuchtigkeitsbeständige MDF-Türen, lackiert mit zwei Töpfen in Resene 'Designer White', Blum Tandem-Schubladen von The Joinery King; Caesarstone Benchtop in "Ocean Foam"; Rückwandfliesen von Tile Direct; Spülbecken von Burns & Ferrall; Pendelleuchte von Lighting Direct; Tapware von Plumbing World; Wände in Resene 'Double Black White'; vorhandener Bodenbelag; Ofen von Harvey Norman; Uhr aus dem Lagerhaus; Trittleiter hausgemacht; Wandtattoos von For Keeps; Steckbrett von Decor Handled; Zubehör von Crave Home, Created, Kmart, Farmers, The Warehouse.

1/2

Vor.

2/2

Nach.

Worte von: Fiona Ralph und Alex Scott. Fotografie von: Nicola Edmonds.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here