Dieser Sandwichladen serviert Inspiration für die Einrichtung mit einer Beilage aus gegrilltem Käse

Das Aucklander Sandwich-Geschäft Fort Greene findet in der Karangahape Road ein neues Zuhause, um Brot zu brechen

Dieser Sandwichladen serviert Inspiration für die Einrichtung mit einer Beilage aus gegrilltem Käse

Die Sandwichhersteller Fort Greene zogen kürzlich entlang der Karangahape Road in Auckland von der historischen St. Kevins Arcade in einen ehemaligen Kebab-Laden auf der Hauptstraße. "K Road hat ein ausgeprägtes, grungy und soziales Ortsgefühl", sagt die Designerin Rebecca Walker von Walker Mitchell. "Bei dieser Einrichtung ging es darum, dem Gebäude, den Eigentümern und den Stammgästen treu zu bleiben und einen warmen, einladenden Raum zu schaffen."

Wie viel vom vorherigen Shop ist in der DNA ">

Was war vorher hier?
Wir hatten das große Glück, einen so reichen Ausgangspunkt für das vorhandene Interieur zu haben - die Farbe, die auf Nut- und Feder-Wände und -Decken aufgetragen wurde, eine einzigartige Deckenlinie, die der alten Dachlinie folgt. Es hat noch die ursprünglichen Oberlichter und Deckenrosen, die bereits für Pendelleuchten eingestellt wurden.

Es fühlt sich sehr warm an. Das Herz von Fort Greene ist die Interaktion der Kunden mit den Eigentümern - daher ist die zentrale Kaffeestation von Andrea ebenso wichtig wie die offene Küche, in der Liam sein Brot backt. Wir haben authentische Materialien mit viel Textur und Wärme hinzugefügt, um den Raum zu verschönern, wie Holzmöbel, die mit den Kauriböden harmonieren, rostige ockerfarbene Sitzbänke und die Natursteinplatte auf der Kaffeestation.

Fort Greene
327 Karangahape Road, Auckland

Fotografie von : David Straight.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here