Diese praktische Checkliste ist ein Muss, wenn Sie vorhaben, ein Haus zu kaufen

Der Kauf eines Hauses kann ein emotional aufgeladener Prozess sein. Befolgen Sie diese hilfreiche Checkliste, um Ihre Auswahl zu filtern und den Überblick zu behalten

Ein Haus zu kaufen ist eine ernste Angelegenheit, aber es ist auch eine Entscheidung, die oft von unserem Herzen und unserem Verstand bestimmt wird. Wir haben vielleicht eine Trefferliste mit Prioritäten, aber es ist allzu leicht, diese zu ignorieren, wenn wir uns einem Haus gegenübersehen, das unsere Vorstellungskraft anregt, und wir werden emotional in den Entscheidungsprozess investiert.

Immobilienmakler empfehlen Käufern häufig, ihre Suche nach „Wünschen“ und „Bedürfnissen“ zu verfeinern. Es ist sehr gut, eine lange Liste von Wünschen zu haben, aber diese sollten den zweitwichtigsten Bedürfnissen nachstehen. Oft drehen sich diese wesentlichen Merkmale um Dinge wie die Lage, die Anzahl der Schlafzimmer und die Flexibilität der Wohnräume. Manchmal ist es jedoch auch einfach, sich auf ein paar bestimmte Dinge einzulassen, wenn eine flexiblere Einstellung durchaus viele zusätzliche Optionen bietet.

Hier finden Sie eine Checkliste, mit deren Hilfe Sie Ihre Auswahl filtern können, um die Prioritäten Ihrer Suche und Ihre Kompromissbereitschaft zu verstehen.

1. Standort

Hier geht es nicht nur darum, Ihren Lieblingsvorort auszuwählen. Erwägen:

  • Nähe zur Familie und zu Freunden.
  • Pendelzeiten zur Arbeit und zu den Schulen.
  • Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und Nähe zur Autobahn auf Rampen und Hauptverkehrsadern.
  • Gemeinschaftsgefühl - Sportanlagen, Parks, Einkaufszentren / Cafékultur, Gemeinschaftsgebäude, z. B. Bibliothek, Nachbarschaftszentrum, regelmäßige Aktivitäten wie Bauernmärkte, Nachtmärkte, Übungskurse usw.
  • Qualität der Nachbarschaft - umliegende Häuser und Gärten, Straßenbeleuchtung, Bordsteinkante usw., durch Verkehr, Kriminalitätsrate und Sicherheitsgefühl
  • Mögliche zukünftige Entwicklungen für ein Gebiet geplant, das möglicherweise seinen Charakter ändert.

2. Site

  • Überprüfen Sie die Ausrichtung des Hauses zur Sonne und zu den vorherrschenden Winden. Wie ist der Sinn des Lichts in ">

    3. Größe und Layout

    • Sehen Sie sich die Quadratmeterzahl im Verhältnis zur Anzahl der Räume an . Ist das Layout eine gute Raumnutzung?
    • Was ist die Anzahl und Größe der Schlafzimmer ? Sind sie vom Lärm der Hauptwohnbereiche entfernt? Bieten sie Privatsphäre?
    • Überprüfen Sie bei der Beurteilung der Badezimmer die Nähe zu den Schlafzimmern. Sind sie in der Lage, den täglichen Bedarf Ihrer Familie zu decken? Gibt es einen einfachen Zugang für Gäste? Wie ist die Belüftung?
    • Überprüfen Sie für die Wohnbereiche die Größe und Form, die Flexibilität, den Fluss zwischen den Bereichen und die Verbindung zum Freien.
    • Hat die Küche eine gute Verbindung zu Wohn- und Essbereichen? Gibt es genügend Stauraum und Platz auf dem Tisch für die Zubereitung von Speisen?
    • Nutzflächen mögen unaufdringlich wirken, aber sie können den Alltag erheblich erleichtern. Wäschereien, Wäscheschränke, Lagerung für Reinigungsmittel, allgemeine Lagerung, Platz für Sportausrüstung, Garage / Schuppen-Einrichtungen können alle ein echter Bonus sein.

    4. Art des Hauses und Qualität des Aufbaus

    • Art der Immobilie
      Ist das Haus ein Neubau oder Erbe zu Hause ">

      5. Stellfläche

      • Geht die Immobilie auf Ihre gegenwärtigen Bedürfnisse ein und ist sie zukunftssicher für eine wachsende / schrumpfende Familie?
      • Welche Möglichkeiten gibt es, das Layout ohne großen baulichen Aufwand zu erweitern oder zu verändern?
      • Gibt es die Möglichkeit, das Haus durch kosmetische Änderungen an Ihren Stil anzupassen?

      6. Können Sie sich vorstellen, dort zu leben? "> 5 Schritte, die Sie unternehmen sollten, bevor Sie teilnehmen. Wenn Sie sicher sind, bieten zu können, sind dies die drei Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie ein Gebot für eine Auktion abgeben.


      Worte von : Sarah Beresford. Fotografie von: Sam Hartnett, David Straight, Helen Bankers, Emma MacDonald, Patrick Reynolds und Simon Devitt / bauersyndication.com.au

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here