Diese erhabene Wohnung in Auckland ist wie ein Industrielager gestaltet

In ihrer offenen Wohnung in Auckland hat Sarah Hopkinson das Leben im Lagerstil genagelt. Sie diskutiert, warum es wichtig war, einen leichtindustriellen Raum zu haben

Diese erhabene Wohnung in Auckland ist wie ein Industrielager gestaltet

Fragen und Antworten mit Sarah Hopkinson

Wie war der Raum vor Ihrem Einzug und was mussten Sie tun "> Galerie | 5 Fotos
Lesen Sie hier die ganze Geschichte

1/13

Der vordere Eingang zur Galerie und der hintere Eingang zur Wohnung.

2/13

Hopkinson und Bones auf dem Sofa "Profile" von Simon James. Das Kunstwerk dahinter ist 'Klaus Kinsky' (2006) von Tahi Moore. Der Stuhl 'Clerici' stammt von Konstantin Grcic
für Mattiazzi von Simon James.

3/13

"Staunch" (2016) von Ruth Buchanan, "Fragile" (2015) von Renee So, "Compartmental Painting Pavilion" (2008) von Diena Gerogetti und "Split, Splits, Splitting" (2016) von Ruth Buchanan. Das letztere Stück dient als Trennwand, die auch Licht in die Wohnung filtert. Eine 'Calice'-Vase von Ettore Sottsass für Kartel mit einem Arrangement von Muck Floral steht auf einem' Lucent'-Beistelltisch von Matthew Hilton für Case von Simon James.

4/13

Das Stück hinter Sarah Hopkinson und ihrem Hund Bones ist 'Mit Respekt vor der Realität' (2017) von Milli Jannides. Hopkinson sitzt auf einem 'Osso' Stuhl von Ronan und Erwan Bouroullec für Mattiazzi von Simon James. Der graue Stuhl ist 'Frame' von Wouter Scheublin für Established & Sons von Simon James.

5/13

Licht strömt durch die Fenster zur Straße.

6/13

Hopkinson entwarf die Zick-Zack-Wand, die einen Essbereich für die Pflanzen schafft. 'C' (2016) von Milli Jannides hängt in der Küche neben einem Zinnhaken von Hany Armanious.

7/13

Hopkinson fügte die Industrieküche hinzu und bezog die Edelstahlbänke von einem Großhändler für Gastgewerbe. Das pulverbeschichtet
Zinkoxid Kücheninsel kam aus
eine Modeboutique.

8/13

Sarah versucht, die Menge der Haushaltsgegenstände in ihrem Haus zu begrenzen, da sie gleichzeitig Galerie und Veranstaltungsraum ist.

9/13

Die 'Knight' Stehleuchte stammt von David Moreland von Simon James. Der Stuhl ist
"He Said / She Said" von Nitzan Cohen für Mattiazzi von Simon James.

10/13

Die Leuchtkästen sind 'Fassbinder Fassbinder' (2012) von Tahi Moore.

11/13

Das Kunstwerk links von der Tür ist "Compartmental Painting Pavilion" (2008) von Diena Georgetti. Durch die Tür kommt Bill Culberts 'Straße (Manukau) 6' (2015).

12/13

Fiona Connors originalgetreues Faksimile einer Pinnwand in der Nähe ihres Hauses in Los Angeles heißt "Community Notice Board (Silver Lake)" (2015). An der linken Wand befindet sich eine Messingskulptur von Dane Mitchell mit dem Namen 'Divining Rod' (2016).

13/13

Nächste Galerie anzeigen:
So pflegen Sie Zimmerpflanzen und Kakteen laut The Botanist
Galerie ansehen

Worte von: Henry Oliver. Fotografie von: David Straight.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here