Dieses Paar fand Heilung in der Schaffung eines üppigen städtischen Gartens

Die Planung und Bepflanzung eines grünen Hausgartens in Tauranga war für dieses praktische Paar sowohl heilsam als auch bereichernd

Dieses Paar fand Heilung in der Schaffung eines üppigen städtischen Gartens

Für Isaac Weston und Lara Bui waren 2008 und 2009 äußerst herausfordernde Jahre. Nach zwei erfolglosen IVF-Runden und dem Tod ihrer geliebten Katze Max fühlte sich das Paar verloren, gebrochen und trauernd.

Sie beschlossen, einen Neuanfang zu brauchen und kauften ein Haus in Matua, Bay of Plenty.

Obwohl das Anwesen modernisiert werden musste, erweckten sein wunderschöner Blick auf die Flussmündung, das üppige Vogelleben und das Potenzial für die Landschaftsgestaltung ihre Fantasie.

Das Paar stellte bald fest, dass die Herausforderung, einen neuen Garten zu errichten, ein guter Weg war, um den Kummer und die Enttäuschung der letzten Jahre zu überwinden.

Städtischer Gartenbau

Schneller Vorlauf bis 2016, als der Hinterhof des Paares als Trail Garden für das Bay of Plenty Garden & Art Festival anerkannt und in etwas wirklich Einzigartiges verwandelt wurde.

Im selben Jahr hatte Lara beschlossen, Cool Plants zu gründen, ein Unternehmen, das Kunden mit Pflanzenpaketen für die Arbeit oder zu Hause versorgt. „Im einfachsten Sinne wollte ich der Welt ein bisschen Schönheit durch eingemachtes Grün bringen“, sagt sie. "In meinen Augen sind Pflanzen so schön und lebensbejahend."

Die Gründung eines neuen Gartenbaubetriebs kurz vor Herbstbeginn ist ungewöhnlich, da die Pflanzen vor Wind, Regen und Frost geschützt werden müssen. Davon hatten Lara und Isaac nichts. Sie machten sich daran, den gedeckten Bereich an der Seite des Hauses mit einem großen Pavillon und weißer Polycarbonatfolie abzudecken, eine Idee, die Lara vor Jahren in einem YH & G-Spielfilm gesehen hatte. Sie fand, dass es einen brillanten "Leuchtkasten" -Effekt erzeugte.

Dieses Gebiet ist heute eines von Laras Lieblingsgebieten und es ist der Ort, an dem sie die Pflanzen, die sie für den Anbau kauft, vermehrt, sammelt und lagert. Es ist bequem mit dem Ausstellungsraum von Cool Plants zu verbinden, sodass sie problemlos nach draußen gehen und zusätzliche Pflanzen nach Bedarf beziehen kann. Im Galeriestil inmitten des Laubs befindet sich Isaacs Gartenkunst und Wandarbeitsbereich für sein Unternehmen Re.Work.It, das mit Laras Pflanzen als Hintergrund atemberaubend aussieht.

Ich wollte ein bisschen Schönheit in die Welt bringen durch eingemachtes Grün ...

Pflanzen sind schön und lebensbejahend

Ein Moment der Glühbirne

Das Design des Stadtgartens von Isaac und Lara umfasst mehrere Bereiche, wie den Pizzaofen, den Essbereich im Freien, den Ausstellungsraum im Freien, den Speisewald und die Gemüsegärten, die alle durch Isaacs Kunstwerke, alte Bäume und wunderschöne städtische Bepflanzung geschickt definiert werden.

Vor drei Jahren nahm Lara an einem Workshop teil, den Kay Baxter vom Koanga Institute zum Thema Lebensmittelwälder hielt. „Es war ein Moment der Glühbirne, als ich erfuhr, dass wir viel mehr eigenes Essen anbauen könnten, obwohl wir uns in einer städtischen Umgebung befinden“, erinnert sich Lara. Mit dem Kursbuch als Leitfaden plante das Paar, welche Lebensmittel sie anbauen möchten.

Der Plan berücksichtigte die Bodengesundheit, die Entwässerung, die Sonneneinstrahlung und die bestehenden Schutzmaßnahmen. Es war ein sich entwickelnder Prozess, aber sie haben jetzt Beeren, Mandeln, Birnen, Äpfel, Nektarinen, Pfirsiche, Orangen, Pflaumen, Zitronen, Guaven und Linden. Sie legten auch mehrere Hochgemüsegärten an, in denen hauptsächlich Brokkoli, Kohl, Blumenkohl, Tomaten, Paprika, Chilischoten, Spinat, Zucchini, Rote Beete, Erbsen, Saubohnen und Salat geerntet werden.

Isaac baute eine Holzlattenwand im Pizzaofenbereich, um die Nachbarn zu schützen, und auf der sonnigeren Seite der Wand wächst duftender Jasmin. Auf der Speiseseite, die dank des überhängenden Orangenbaums von Valencia viel Sonnenlicht genießt, hat das Paar ein Produkt von Cool Plants installiert, das Prai Vertical Garden System. Die Bromelien, die das Paar in seine Taschen gepflanzt hat, sind perfekt, da sie pflegeleicht, lebendig sind und sehr wenig Erde benötigen.

Das Ende

Dieser liebevoll aus Samen gewachsene Garten ist voller lebensbejahender Schönheit und zeugt von der Kraft der Pflanzen. „Ich weiß, dass eine Pflanze nicht nur eine Pflanze ist - oft ist es ein Neuanfang, ein gesünderer Lebensstil oder jemand, der sich selbst gegenüber nur netter ist“, sagt Lara. Sie und Isaac wissen besser als die meisten anderen, dass ein gepflegter Garten jeden Tag neue Anfänge bietet.

Worte von : Annick Larkin. Fotografie von : Jay Drew.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here