Dieses schicke Landhaus verfügt über die beste Außenküche und Veranda-Einrichtung

Ein sonniger Platz neben einem Getreidefeld war genau die ländliche Umgebung, die dieses junge Paar suchte. Dann mussten sie nur noch ein Haus bauen…

Als Mille Holm Rasmussen und ihr Partner Morten einen Wochenendurlaub suchten, drehten sich ihre ersten Gedanken zu etwas, das schwebte. Morten hatte von einem Boot geträumt, seit sich ihre Wohnung im Zentrum Kopenhagens etwas zu klein anfühlte, aber am Ende dachte Mille, ein Landhaus wäre praktischer, besonders wenn sie in den nächsten Jahren eine Familie gründen würden.

Sie überredete Morten, nach Hvidovre zu radeln, einem grünen Gebiet im Südwesten der Stadt, um eine Siedlung mit Gemeinschaftsgärten zu besichtigen, in der sie möglicherweise ein kleines Haus neben einem Ackerland kaufen könnten.

„Wir haben uns umgesehen und mit einigen Leuten gesprochen, aber zu diesem Zeitpunkt waren noch keine Immobilien verfügbar“, sagt Mille. Das entschlossene Paar ließ sich jedoch nicht davon abhalten; Sie sind einfach nach Hause gegangen und haben 50 Flyer erstellt, die in die Postfächer in der Umgebung abgelegt werden können. Innerhalb einer Woche rief eine Bewohnerin an und sagte, sie hätte ein Haus, das sie kaufen könnte.

Sobald sie konnten, kehrte das Paar nach Hvidovre zurück, um das Haus zu besichtigen, kam aber ein wenig enttäuscht davon. Sie mochten jedoch den sonnigen Aspekt und den malerischen Blick auf die benachbarten Maisfelder. Vier Tage später gehörte das Anwesen ihnen.

Obwohl keiner von ihnen Bau- oder Heimwerkererfahrung hatte, haben sich Mille und Morten darauf eingelassen, ein neues Zuhause zu entwerfen und das alte niederzureißen. „Wir haben ein Auto und einen Anhänger gemietet und von morgens bis abends hart gearbeitet“, sagt Mille. „Am fünften Tag fuhren wir das alte Haus zum Recyclingcenter!“ Einige Wochen später traf das Skelett ihres neuen Hauses in zwei Teilen ein und wurde vor Ort zusammengebaut.

Das Ehepaar stattete sein Haus nicht nur mit einer einfachen Palette aus Holz und Weiß aus, sondern baute auch eine Außenküche auf der Terrasse, indem es eine Holzbank mit einer hausgemachten Betonplatte baute. Sie fügten auch einen Anhang mit Glasdach an der Außenseite ihres Hauses hinzu, der als Wintergarten, Esszimmer im Freien und Gästeunterkunft dient.

"Es ist das beste Zimmer im Haus", sagt Mille. "Es ist fantastisch, sich hinzulegen und zum Sternenhimmel aufzublicken und am nächsten Morgen von den Sonnenstrahlen geweckt zu werden."

Jetzt ist ihr Zuhause komplett, Mille und Morten - und ihre neu angekommene kleine Tochter - leben hier den ganzen Sommer über sowie an Wochenenden und Feiertagen. Die Gemeinde Hvidovre hat eine Mischung aus älteren und jüngeren Familien und es gibt eine aktive soziale Szene, einschließlich eines lokalen Flohmarkts und einer Saftpresse.

"Wir sehen es als großes Plus", sagt Mille. "Wir können uns immer dafür entscheiden, an dem teilzunehmen, wofür wir die Zeit und das Interesse haben."

Worte von : Rikke Graff Juel. Fotografie von : Christina Kayser Onsgaard / Living Inside.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here