Diese Kunsthandwerksikone ist zum zweiten Mal in 60 Jahren auf dem Markt

Diese Lloyd Bates Kunst- und Handwerksikone in Devonport wurde in ihrem früheren Glanz wiederhergestellt. Schauen Sie sich diese unglaubliche Immobilie unten an


Einzelheiten

  • Adresse : 18 Huia Street, Devonport
  • Schlafzimmer: 4
  • Badezimmer: 2
  • Parken: 3 auf der Straße


Kontaktdetails

  • Kontakt : Linda Simmons, 027459 0957
  • Zu verkaufen: Interessensbekundungen schließen am 19. Februar 2020 (sofern nicht vorher verkauft)
  • Weitere Listing Details hier
  • Bayleys Immobilien


Diese Kunsthandwerksikone ist zum zweiten Mal in 60 Jahren auf dem Markt

Das Original dieses Wahrzeichens von Lloyd Bates wurde meisterhaft, sorgfältig und respektvoll in seiner früheren Pracht restauriert und ist erst zum zweiten Mal in 60 Jahren auf dem Markt. 'Inglis House' wurde 1929 erbaut und war der größte Auftrag des neuseeländischen Architekten Bates, der jemals vergeben wurde. Es handelt sich um eine dreistöckige Residenz mit englischen und amerikanischen Einflüssen von Kunst und Kunsthandwerk. Die Pionierin Alice Inglis ließ sich und ihre Schwester Ethel das denkmalgeschützte Haus der Kategorie 2 bauen - ein Ausdruck weiblicher Selbstbestimmung und architektonischen Einfallsreichtums.

Der bezaubernde lokale Lebensstil zelebriert eine ikonische Position auf dem Kamm der Huia Street in Devonport und trägt zum Reiz bei. Das begehrte Viertel ist nur einen kurzen Spaziergang entlang der Calliope Road vom Dorf The Vic und Devonport entfernt, während der CBD-Fährhafen bequem zu Fuß den Hügel hinunter zu erreichen ist.

Die jetzigen Eigentümer erkannten die wahre Schönheit und Handwerkskunst des Hauses und begannen mit Hilfe des Architekten Patrick Malloch und Dionisios Matiatos von Sir Builders mit dem großen Restaurierungsprojekt. Anspruchsvolle Liebhaber des Stils werden die erstaunliche Leidenschaft und Präzision, die in die Renovierung geflossen ist, zu schätzen und zu bewundern wissen. Von den handgefertigten Säulen, Plattenarbeiten, Decken und der entzückenden Asymmetrie der Innendetails wurde absolut jedes Element fachmännisch neu belebt, maßgeschneidert und zum Leben erweckt. Es ist ein Fest für die Sinne des Tastens und Sehens und ein echtes funktionales Kunstwerk, dessen Oberflächen sorgfältig kuratiert wurden, um sich nahtlos in die Ästhetik einzufügen. Dazu gehören sceenprinted englische Tapeten, Toiletten von Thomas Crapper mit Thronsitzen aus Mahagoni, polierte Messingschalter und -stecker von Bungalow and Villa, Tapware von Perrin and Rowe und französische Badezimmerfliesen.

Die Einstiegsstufe ist dem offenen, formellen Wohn- und Esszimmer gewidmet, das in die Küche des Küchenchefs mündet. Es verfügt über eine robuste Parkettplatte, die aus massiven Quadraten und Rechtecken aus amerikanischer Eiche (Stärke 10 mm) handgefertigt wurde. Custom French Quarter Schränke aus gesägtem Eichenholz wurden ebenfalls von McKean Carnell gefertigt und rahmen die Ausstattung für die Statement-Küche ein, einschließlich des restaurierten Quickmeal-Ofens aus den 1920er Jahren, der aus Amerika importiert wurde. Das große ovale Licht darüber setzt eine Ambientestimmung. Die Küche öffnet sich zur Terrasse, von der aus man einen Blick auf das großzügige, etablierte Grundstück hat, auf dem sich problemlos ein Poolkomplex befinden könnte.

Das Haus hat nicht nur eine immense historische und architektonische Bedeutung, sondern bietet auch einen atemberaubenden 180-Grad-Blick auf den Hafen von Auckland und das Stadtbild. Die sich ständig ändernden Farben, Stimmungen und Aktivitäten des Wassers sorgen dafür, dass es immer etwas zu erleben und zu genießen gibt. Die hervorragende Höhe garantiert, dass alle drei Ebenen vollständig in den Ausblick eingetaucht sind. Alle vier Schlafzimmer verteilen sich auf drei Etagen. Das Hauptheiligtum oben verfügt über eine Sitzecke, ein großes Ankleidezimmer und ein opulentes Badezimmer mit freistehender Klauenfußbadewanne aus dem viktorianischen Stil. Das Erdgeschoss bietet zwei weitere Schlafzimmer, den brandneuen Medienraum und eine Lounge.

Obwohl die Residenz ästhetisch historisch ist, bestand ein Teil der Restaurierung darin, die Struktur, Isolierung, Akustik und Wetterbeständigkeit zu verbessern, um ein komfortables, zeitgemäßes Wohnumfeld zu schaffen. Zu den neuesten Ergänzungen gehören ein Wasserfilter für das ganze Haus, Abluftventilation / Heizung und Kühlung, Zentralstaubsauger, LED-Lowlights und die erstklassige finnische SAWO-Dampferzeugerdusche.

Dieses außergewöhnliche Anwesen muss erlebt werden - es ist eines der schönsten historischen Leidenschaftsprojekte des Landes.

Scrollen Sie nach unten, um eine Tour durch dieses Haus zu machen


Kontaktdetails

  • Kontakt : Linda Simmons, 027459 0957
  • Zu verkaufen: Interessensbekundungen schließen am 19. Februar 2020 (sofern nicht vorher verkauft)
  • Weitere Listing Details hier
  • Bayleys Immobilien


Anzeigen

Samstag / Sonntag 13: 00-13: 45 Uhr oder nach Vereinbarung





















Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here