Dieser Architekt teilt mit, was er getan hat, um ein so klares Badezimmerdesign zu erzielen

Indem der Architekt Daniel Marshall mit der Materialpalette und den Beschlägen kreativ wurde, gelang es ihm, ein frisches neues Badezimmer zu schaffen, das die Lagerhaltung maximiert

Ein gutes Badezimmer bringt die Balance zwischen Funktionalität und Luxus genau richtig. Und genau das hat das Badezimmer in diesem Neubau von Daniel Marshall von Daniel Marshall Architects erreicht.

Der Auftrag

Daniel sagt, der Auftrag für das Badezimmer bestand darin, etwas zu schaffen, das sich minimal und skulptural anfühlt und dennoch praktisch für den Alltag ist. Mit klaren Linien, einer klaren Farbpalette und dekorativen Fliesen weist dieses Badezimmer auf subtile und dennoch auffällige Weise den Trend zu einem rein weißen Look auf.

Stil

Daniel hat es geschafft, eine Aussage zu machen, indem er seine Detaillierung und Materialauswahl mit Zurückhaltung durchführte. Die sechseckige Form der Fliesen verleiht dem Badezimmer einen einzigartigen Charakter und Interesse. Während ihre sorgfältigen Noten von Farbe und subtiler Textur dem Raum ein wunderbar taktiles Gefühl verleihen.

Lager

Während die Bodenfliesen für mehr Interesse sorgen, ist der wahre Star der Show in diesem Badezimmer der maßgeschneiderte schwimmende Waschtisch. Clever entworfen, um die Länge der Wand für maximale Oberfläche und Stauraum laufen zu lassen, hat der Eitelkeit ein skulpturales Gefühl zu ihm. Durch die Verwendung von Corian® Solid Surface für den Waschtisch konnte Daniel klare Linien und leichte Konturen erzielen, die sich leicht und mühelos anfühlen.

„Das Konzept war, dass die Waschtische so aussehen, als wären sie aus einer einzigen Steinplatte geschnitzt, wobei die praktischen Aufbewahrungsmöglichkeiten und die einfache Reinigung beibehalten wurden“, erklärt Daniel.

Betriebs- und Geschäftsausstattung

Um den Raum sauber und übersichtlich zu halten und die Aufbewahrung zu vereinfachen, verfügt der Waschtisch über tiefe, großzügige Schubladen. Diese mit der LEGRABOX von Blum gefertigten Soft-Close-Schubladen haben ein schlankes Design, das zum Waschtischstil passt.

Das Erreichen dieses Stils durch die vollständige Konstruktion der Waschtische aus Corian® Glacier White war jedoch mit einigen Herausforderungen verbunden. Aufgrund der Materialstärke benötigte Daniel Befestigungen für die Schubladen, die das Design nicht beeinträchtigen würden. Das EXPANDO T-Befestigungssystem von Blum mit innovativer Technologie, die speziell für dünne Materialien entwickelt wurde, war die ideale Wahl.

Daniel sagt, was EXPANDO T auszeichnet, ist, dass Sie keine zusätzlichen Materialschichten hinzufügen müssen, um Ihre Oberfläche an der Schublade zu befestigen. „Diese Hardware wurde so konzipiert, dass sie nur die Materialität der festen Oberfläche trägt und keinen Untergrund benötigt.“ Auf diese Weise erhalten Sie kreative Materialmöglichkeiten beim Entwerfen Ihrer Schränke.

Das fertige Produkt

Jetzt, wo das Badezimmer fertig ist, können die Eigentümer einen hellen und luftigen Raum genießen, der speziell dafür entworfen wurde, das geschäftige Familienleben einfach und funktional zu gestalten. Daniel sagt, die Eigentümer lieben es, wie raffiniert ihr neues Badezimmer aussieht, und sagt, die Benutzerfreundlichkeit sei eines ihrer Lieblingsdinge.


Einzelheiten

Architekt: Daniel Marshall Architects
Hardware:
+ Schubladensystem LEGRABOX von Blum
+ Blum EXPANDO T
Corian® Solid Surface: APT
Tischler: Stables Furniture & Design
Corian® Fabricator: Designer Benchtops

Folgen Sie @blumnewzealand, um sich in Ihrem Instagram-Feed inspirieren zu lassen, und besuchen Sie Blum.com, um weitere Informationen zu erhalten, wie Sie mit Ihrer Küchen- und Badgestaltung kreativ werden können


Fotografie von : Jamie Cobel.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here