Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie ein neues Bett kaufen

Sammle diese Idee

Wussten Sie, dass die meisten von uns ein Drittel ihres Lebens im Bett verbringen? Täglich gehen wir 8 Stunden schlafen. Wir verbringen viel Zeit im Bett und das Bett, in dem wir es verbringen, hängt auch davon ab, wie komfortabel wir uns Tag und Nacht fühlen. Sie sollten sich auch um Ihr Bett kümmern, da eine gute Nachtruhe für einen guten Tag unabdingbar ist. Fazit: Ein Bett ist eine langfristige Investition, denn normalerweise haben Sie es für etwa 10 Jahre.

Haben Sie in letzter Zeit Schlafstörungen gehabt? Wirfst du dich um, wachst mitten in der Nacht auf oder hast du Rückenschmerzen? Das Problem könnte weniger an Ihrem Körper liegen als vielmehr an dem, worauf Ihr Körper liegt. Unregelmäßigkeiten im Schlaf können Anzeichen dafür sein, dass Sie eine neue Matratze und ein neues Boxspringbett kaufen müssen. Aber wie kann man am besten ein neues Bettset kaufen? In diesem Artikel haben wir einige Vorschläge zum Kauf eines Bettes, das genau richtig für Ihren Körper ist.

Das Wichtigste: Komfort

Das Wichtigste, worauf Sie beim Kauf eines Bettes achten sollten, ist der Komfort. Solange das Bett nicht bequem ist, werden Sie nicht gerne darauf schlafen. Deshalb sollten Sie immer eine Weile auf dem Bett sitzen und prüfen, ob Sie den Komfort spüren oder nicht. Hier einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie an Komfort denken:

  • Wie fühlt es sich an? Wie ich bereits sagte: „ Ein Bett ist eine langfristige Investition, und Sie werden es für ungefähr 10 Jahre haben. “ Überlegen Sie sich diese Zeile sorgfältig, Sie müssen sich wirklich gut fühlen.
  • Ist es weich genug, um bequem zu sein, aber fest genug, um Unterstützung zu geben?
  • Scheint es sich an die Form Ihres Körpers anzupassen?

Wenn Sie keine bequeme Position finden, egal wie Sie liegen, haben Sie wahrscheinlich die falsche Matratze. Ich sage nicht, dass das richtige Bett oder die richtige Matratze Ihre Schlaflosigkeit oder Ihren Schlaf heilen wird, aber ein Bett oder eine Matratze, die nicht bequem oder nicht für Ihre Bedürfnisse geeignet ist, kann zu Schlafproblemen führen.

Tipp : In diesem Video erfahren Sie, was Ihr Körper in einem Bett für maximalen Komfort wirklich braucht.

Wählen Sie eine gute Matratze

Die Matratze ist das Herz Ihres Bettes und der Teil des Kaufs, für den Sie die meiste Zeit und das meiste Geld ausgeben sollten. Das Geheimnis für einen erholsamen Schlaf ist die Matratze und das Bett, die Sie wählen. Denken Sie immer daran, dass ein „Bett“ eine Matratze und eine Basis ist, die zusammenarbeiten. Sie sollten sie nicht isoliert betrachten und sie idealerweise immer zusammen ausprobieren.

Wenn Sie in den Urlaub fahren und auf dem Hotelbett besser schlafen als zu Hause, benötigen Sie möglicherweise eine neue Matratze. Achten Sie darauf, wie sich Ihr Körper morgens anfühlt. Schmerzen und Steifheit können ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Matratze geworfen werden muss. Heutzutage gibt es alle Arten von Matratzen, Federkerne, Schaum, Luftmatratzen, Futons, Wasserbetten - um nur einige zu nennen. Aber bei der Auswahl einer Matratze kommt es ganz auf Sie und Ihre Vorlieben an.

Sammle diese Idee

Wenn Sie beispielsweise auf Ihrem Bauch schlafen, bevorzugen Sie wahrscheinlich eine weichere Matratze. Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, möchten Sie vielleicht etwas Festeres. Die einzige Möglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, die Matratze auszuprobieren. Gehen Sie in den Laden, legen Sie sich für ein paar Minuten in der Position, in der Sie normalerweise schlafen, auf die Matratze. Wenn es nicht bequem ist, gehen Sie auf das nächste Bett.

Haben Sie keine Angst, die Matratze im Laden zu testen! Und wenn Sie ein Bett mit jemandem teilen, achten Sie darauf, zusammen einzukaufen. Testen Sie die Matratzenunterstützung, indem Sie neben Ihrem Schlafpartner liegen. Sie sollten sich nicht gegeneinander rollen und eine Person sollte keine Bewegung spüren, wenn die andere Person das Bett verlässt. Wenn ein Bett zu weich ist, sinken Sie hinein, was Ihre Muskeln unnötig belastet, oder rollen zur Mitte. Wenn es zu hart ist, passt es sich nicht Ihren Körperkonturen an.

Es gibt viele Arten, von denen jede ein unterschiedliches Maß an Komfort und Unterstützung bietet. Sie müssen nur auswählen, was Ihnen gefällt.

Etwas über die Bettgröße

Die allgemeine Faustregel ist, das größte Bett zu kaufen, das Sie in den Raum passen können. Je größer das Bett, desto mehr Platz müssen Sie (und Ihr Schlafpartner) in der Nacht einnehmen, ohne sich gegenseitig zu stören. Denken Sie daran, Größe bedeutet nicht nur die Breite, sondern auch die Länge des Bettes, das 10-15 cm länger sein sollte als der größte Schläfer.

Wenn Sie ein kleines Schlafzimmer haben, haben Sie möglicherweise keinen Platz für ein Kingsize-Bett, auch wenn es wirklich das ist, was Sie wollen. So können Sie sehen, wie groß Ihr Zimmer ist. Das Bett muss natürlich in das Schlafzimmer passen. Denken Sie daran, genügend Platz zu lassen, um problemlos in den Raum hinein- und herauszukommen und Fenster, Schränke und Schränke öffnen zu können. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch die Schlafzimmertür öffnen müssen! Es klingt albern, aber es ist ein leichter Fehler.

Es gibt keine einheitlichen oder universellen Größen- oder Namensstandards für Bettgrößen, die gesetzlich verwendet werden müssen: Die verwendeten Begriffe sind beschreibend und es gibt keine Garantie dafür, dass der Begriff "König" beispielsweise auf genau dieselbe Größe angewendet wird Produkt von verschiedenen Herstellern. Metrische Größen stimmen auch nicht mit imperialen Größen überein. Im Folgenden sind die gängigsten Größen aufgeführt.

Sammle diese Idee

Wie finde ich ein gutes Bett?

Viele Menschen begehen diesen Fehler, indem sie als Erstes einen Schlafplatz kaufen. Um das Beste für Sie zu finden, fragen Sie Freunde, liegen Sie in den Läden, verbringen Sie eine Nacht in einem guten Hotel und probieren Sie so viele wie Sie Auf diese Weise können Sie Ihre Erfahrung verbessern und Ihr Geld mit Bedacht senden.

Wenn Sie jetzt ein neues Bett kaufen möchten, müssen Sie nur in einen Ausstellungsraum gehen und so viele Betten wie möglich ausprobieren. Nehmen Sie sich Zeit und probieren Sie mehr als ein Bett im Ausstellungsraum aus, damit Sie die richtige Wahl treffen. Um ein Bett zu testen, stellen Sie sicher, dass Sie bequeme Kleidung tragen, Schuhe und Outdoor-Kleidung ausziehen und sich auf das Bett legen.

Setzen Sie sich nicht einfach auf die Kante und hüpfen Sie auf und ab, sondern legen Sie sich tatsächlich hin und bleiben Sie zehn Minuten oder länger dort. Wenn das Geschäft Sie nicht mag, dann sind sie im falschen Geschäft - bringen Sie Ihr Geld zu einem anderen Geschäft. Schämen Sie sich nicht, im Showroom auf den Betten zu liegen - dafür sind sie da!

Denken Sie daran, dass es eine Investition von 10 Minuten ist, sich die Zeit zu nehmen, um ein neues Bett auszuprobieren, damit Sie 10 Jahre lang bequem schlafen können.

Noch ein Tipp : Kaufen Sie keine Matratze, wenn Sie müde sind, denn wenn Sie müde sind, fühlt sich jede Matratze gut an.

Fazit …

Wie Sie wahrscheinlich in diesen Tagen auf dem Markt gesehen haben, finden Sie hier alle Arten von Betten: Betten mit Computern, Betten mit Plasmafernsehern und viele mehr. Natürlich hat dich jedes kleine Ding mehr gekostet. Sie können eines davon kaufen, aber denken Sie daran, ein Hauptzweck des Bettes ist es, Ihre Batterien aufzuladen. Verschwenden Sie Ihr Geld also nicht mit teuren Betten mit vielen Geräten, sondern treffen Sie eine kluge Entscheidung und kaufen Sie etwas, das Ihr Leben verbessert.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here