Dinge, die bei der Installation von Outlets zu beachten sind

Wir hoffen, dass Ihnen die von uns empfohlenen Produkte gefallen. Nur damit Sie wissen, kann Freshome einen Teil der Verkäufe über die Links auf dieser Seite sammeln.

Die Planung der Steckdosen Ihres neuen Zuhauses kann Ihr tägliches Leben mehr beeinflussen, als Sie sich vorstellen. Wie oft müssen Sie nach einem Platz suchen, an dem Sie Ihr Ladegerät anschließen oder eine neue Leuchte installieren können? Ihr Architekt wird Ihren Bauplänen einen elektrischen Plan beifügen, sodass das Entwerfen von Steckdosen Teil des Prozesses ist. Überlassen Sie es nicht Ihrem Architekten, zu erraten, wo Sie Steckdosen haben möchten. Berücksichtigen Sie diese Faktoren und Sie haben immer die Kraft, die Sie brauchen.

Sammle diese Idee

Steckdosen unter den Schränken für schnellen Zugriff. Bild: Gilmans Küche und Bad

Hinter der Wand

Ihr Architekt plant in Bezug auf die Platzierung von Verkaufsstellen nach Stadtcodes. Ihre Stadt oder Ihr Landkreis bestimmt, wie weit Ihre Filialen voneinander entfernt sein müssen. Sie können jedoch weiterhin festlegen, wohin sie gehen sollen oder ob Sie Verkaufsstellen an bestimmten Orten einrichten möchten. Offensichtlich werden die meisten Steckdosen in Ihren Wänden platziert, aber denken Sie über die Mauer hinaus, um wirklich sicherzustellen, dass Sie bedeckt sind. Wenn Sie sich vorstellen, wie Sie Ihr Zuhause nutzen und Ihr tägliches Leben führen, können Sie sich die besten Standorte für Outlets vorstellen. Hier sind einige clevere Orte, an denen Sie sicherstellen können, dass Sie mit Strom versorgt werden:

  • In Küchenschubladen und Schränken. Mit Schubladen und Schränken können Sie auf einfache Weise mehr Leistung in Ihrer Küche verbrauchen. Egal, ob Sie ein Telefon aufladen, einen Handmixer betreiben oder sogar ein kleines Licht anschließen müssen: Wenn Sie den Strom in Ihren Schubladen verstauen, haben Sie einen einfachen Zugang, der Ihr Dekor nicht stört. Sie können auch Schranksteckdosen verwenden, um einige der dunkleren Ecken Ihrer Schränke zu beleuchten.
  • Unter Schränken. Die Beleuchtung unter dem Schrank ist eine coole Funktion, kann aber teuer sein. Außerdem werden Sie möglicherweise teure Spezialglühbirnen austauschen oder sie einfach ausgebrannt lassen. Mit den Steckern unter den Schränken können Sie eine günstigere Beleuchtung wählen und Platz zum Anschließen von Elektronik- und Küchengeräten bereitstellen, ohne Platz auf der Theke zu beanspruchen.
  • Auf der Insel. Wenn Sie eine Kücheninsel haben, sollten Sie in Betracht ziehen, die Insel mit einer Steckdose an der Seite mit Strom zu versorgen. Selbst wenn Sie über einen anderen Ladentisch verfügen, werden Sie Ihre Insel wahrscheinlich für die Vorbereitungsarbeiten verwenden. Es ist ärgerlich, Lebensmittel an einen anderen Arbeitsplatz bringen zu müssen, um einen Mixer, Mixer oder eine Küchenmaschine anzuschließen. Die Insel ist auch der perfekte Ort, um heiße Pfannkuchen vom Elektrogrill zu servieren.
  • Im Eingangsbereich. Warum dem Eingangsbereich Steckdosen hinzufügen? Es ist nur ein Ort, um Mäntel und Schuhe auszuziehen, oder? Überlegen Sie, wie oft Sie Ihr Telefon an eine Steckdose im Haus anschließen, nur um es zu vergessen? Oder wie oft haben Sie Gäste, die ein Ladegerät benötigen? Durch das Hinzufügen von Steckern in Ihrem Eingangsbereich können Sie Handys und Elektronikgeräte bequem von unterwegs aufladen, sodass Sie immer einsatzbereit sind.
  • Wohnzimmerböden. Sie möchten nicht über Kabel und Stecker stolpern? Wenn Sie Steckdosen in Ihrem Wohnzimmerboden anbringen, können Sie die Beleuchtung genau dort anschließen, wo Sie sie benötigen, und die Kabel unter den Möbeln verstecken, anstatt eine ständige Stolpergefahr zu verursachen.
  • Badezimmer. Ihr Architekt wird definitiv Plugs im Badezimmer planen, aber Sie können ihre Platzierung so gestalten, dass sie funktionaler sind. Überlegen Sie, wie Sie Badezimmerelektronik wie Rasierer oder Haartrockner verwenden. Denken Sie daran, dass es nicht sicher ist, Kabel über Waschbecken zu ziehen. Planen Sie entsprechend. Süchtig nach stillen Bädern und Reality-TV? Ihr Architekt kann Ihnen auch bei der Suche nach einem sicheren Platz für einen Fernseher im Badezimmer helfen.
Sammle diese Idee

Fügen Sie Auslässe in den Boden ein, um die Stolperfallen zu verringern. Bild: Die Orpin-Gruppe

Intelligente Verkaufsstellen

Alte, veraltete Stecker reichen vielleicht aus, aber neue intelligente Steckdosen machen das Leben so viel einfacher. Sehen Sie sich einige der neuen Smart-Outlet-Optionen an, um festzustellen, ob Sie ein Upgrade durchführen möchten.

  • USB-Anschlüsse. Warum sollten Sie sich überhaupt Gedanken über USB-Konverter machen? Wenn Sie Steckdosen platzieren, an denen Sie Ihr Telefon aufladen möchten, installieren Sie einfach eine USB-Steckdose, und Sie können sie direkt an die Wand anschließen.
  • Bluetooth-Anschlüsse. Machen Sie Ihr Haus zu einem billigen Smarthome, indem Sie intelligente Steckdosen und Stecker verwenden, um Ihre Elektronik von Ihrem Telefon aus zu steuern. Sie verwenden Bluetooth, um eine Verbindung mit Ihrer Elektronik herzustellen, damit Sie nicht aus dem Bett müssen, nur weil Sie vergessen haben, die Lampe unten auszuschalten.
  • WiFi Steckdose. Sie fragen sich, wie viel Strom Sie für Ihr Zuhause benötigen? WiFi-Steckdosen können Informationen über Ihren Stromverbrauch senden und sogar bestimmte Geräte oder Elektronikgeräte ausschalten, wenn sie eine Quote erfüllen. Dadurch können Sie auf lange Sicht viel Geld sparen.

Sie sind möglicherweise nicht der sichtbarste Teil Ihres Hauses, aber Stecker sind möglicherweise einer der wichtigsten. Sie sind eine kleine Sache, die einen großen Unterschied in Ihrem täglichen Leben macht. Wenn Sie den Entwurfsprozess verlangsamen, um sie richtig auszuwählen und zu platzieren, werden Sie Ihr Zuhause umso mehr lieben.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here