Diese Badewannen lassen Sie stundenlang einweichen

Während die meisten Menschen es vorziehen, zu duschen, hat es etwas damit zu tun, in einer Badewanne zu baden, die geradezu therapeutisch ist. Sie können einfach in einer Badewanne sitzen und sich entspannen, wie es beim Duschen nicht möglich ist. In Wasser getaucht zu sein, kann Stress abbauen und Muskelkater lindern. Und wenn Sie Schaumbad hinzufügen, ist das eine weitere Ebene der Entspannung.

Wenn Sie eine Duschperson sind, können diese Badewannen Ihre Meinung ändern. Folgendes müssen Sie wissen.

Die beliebteste Badewanne

Sammle diese Idee

Eine weiße, freistehende Badewanne ist der Renner. Bild: ArchiViz / Getty Images

Laut dem 2018 Design Trends-Bericht der National Kitchen and Bath Association nennen 87 Prozent der Fachleute (Designer, Umgestalter, Architekten, Händler und Hersteller) freistehende Wannen als ihre Favoriten. Weiß ist die vorherrschende Farbe der Leuchte. 78 Prozent der Befragten wählen sie anstelle von Silber- / Grautönen oder Beigetönen.

Holen Sie sich ein Zimmer mit Aussicht

Sammle diese Idee

Die Aussicht wird nicht besser. Bild: TMSK / Getty Images

In einer Badewanne mit malerischer Aussicht können Sie die Schönheit der Natur genießen, während Sie in eine der wertvollsten Ressourcen der Welt eintauchen.

Verwenden Sie natürliches Licht und Materialien

Sammle diese Idee

Natürliches Licht bringt die Natur nach innen. Bild: Runna10 / Getty Images

Selbst wenn Sie keine spektakuläre Aussicht haben, kann natürliches Licht dazu beitragen, dass Sie Ihre Zeit beim Einweichen angenehmer gestalten. Seien Sie jedoch vorsichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Badewanne für Ihre Nachbarn nicht sichtbar ist.

Betrachten Sie die Praktikabilität

„Jeder liebt eine schöne, freistehende Badewanne, und sie ist heute eines der am häufigsten nachgefragten Elemente, wenn es um die Umgestaltung eines Bademeisters geht“, sagt Mina Fies, die Erfinderin der Renovierungs-Roadmap und Gründerin und Geschäftsführerin von Synergy Design & Construction .

Sammle diese Idee

Eine helle und luftige Badewanne. Bild: Synergy Design & Construction

Sie sagt jedoch, dass Badewannen nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch benutzt werden sollten. „Gutes Design berücksichtigt die Nutzung. Diese freistehende Badewanne von Victoria + Albert besteht aus vulkanischem Kalkstein und ist ein wunderschöner Mittelpunkt und Zufluchtsort für Entspannung “, sagt sie. "Eine lineare Wandnische aus Glas- und Steinmosaikfliesen ist ein praktischer Ort, um Badeutensilien oder ein Glas Wein aufzubewahren."

Wählen Sie Bodenbelag sorgfältig

Sammle diese Idee

Der Boden sollte haltbar und wasserdicht sein. Bild: Asbe / Getty Images

Badewannen sind schwer und, wenn sie mit Wasser und dem Gewicht Ihres Körpers gefüllt sind, noch schwerer, was Ihren Boden stark belastet. Richtige Bodenbalken und Rahmen können sicherstellen, dass Ihr Unterboden nicht durchhängt. Dies kann Ihren Boden beschädigen und die Reparatur oder den Austausch einer erheblichen Menge Geld kosten.

Außerdem benötigen Sie einen haltbaren Boden, der wasserdicht (und vorzugsweise wasserdicht) ist, wie Fliesen.

Heißwasserbedarf berücksichtigen

Sammle diese Idee

Stellen Sie sicher, dass Sie heißes Wasser haben, wenn Sie es brauchen. Bild: Kooogle / Getty Images

„Der größte Fehler, den die Menschen machen, wenn sie endlich ihre Traumbadewanne bekommen, besteht darin, zu übersehen, ob ihr derzeitiges Heißwassersystem in der Lage ist, genügend heißes Wasser zu produzieren, um einige dieser Wannen zu füllen“, erklärt Jarret Acevedo, ein Klempnermeister und Eigentümer von Jarret Acevedo Plumbing und Heizung. „Lassen Sie Ihr System immer von einem qualifizierten Installateur ausbauen, um sicherzustellen, dass es den Anforderungen Ihrer neuen Wanne entspricht. Ansonsten wirst du viele kalte Duschen und Bäder haben. “

Wasserschutz

Sammle diese Idee

Es gibt mehrere Ansichten von dieser Badewanne. Bild: Runna10 / Getty Images

Ihre Badewanne kann viel Wasser aufnehmen und es ist verlockend, sie mit möglichst viel Wasser zu füllen. Das klingt zwar entspannend, verschwendet aber auch viel Wasser. Die Wasserschutzbehörde der Stadt San Diego empfiehlt eigentlich flache Bäder mit nicht mehr als zehn Zentimeter Wasser in einer Badewanne. Sie werden das wahrscheinlich nicht tun, aber Sie sollten versuchen, Wasser zu sparen, was Ihnen auch dabei hilft, Geld für Ihre Wasser- und Stromrechnungen zu sparen.

Pflege und Reinigung

Sammle diese Idee

Knabbern und nippen Sie in der Badewanne. Bild: Katherine Zenteno / Getty Images

"Viele Hausbesitzer sind besorgt über die Wartung und Reinigung an schwer zugänglichen Stellen hinter der Wanne", sagt Fies. „Es gibt jedoch neue Designs auf dem Markt, die aussehen, als wären sie freistehend, aber tatsächlich an der Wand befestigt, wodurch sie leicht zu reinigen sind.“

Zum Reinigen der Badewanne genügen in der Regel ein weicher, feuchter Schwamm oder Lappen und etwas Spülmittel. Verwenden Sie keine Bürsten, Stahlwolle, Scheuerschwämme oder andere abrasive Materialien, die das Finish zerkratzen oder abplatzen lassen.

Wiederverkaufswert

Sammle diese Idee

Welcher Käufer möchte diese Badewanne nicht? Bild: onurdongel / Getty Images

Laut Jennifer Baldinger, lizenzierte Associate Real Estate Brokerin bei Julia B. Fee Sotheby's International Realty in Scarsdale, NY, „sind Badewannen eines der Dinge, die Käufer haben möchten, aber selten benutzen, wenn sie sie haben.“ Baldinger sagt, Verkäufer glauben, dass sie müssen eine Badewanne für den Wiederverkaufswert haben. "Ich bin nicht sicher, wer Recht oder Unrecht hat, aber eine neue Badewanne ist auf jeden Fall schön in einem Badezimmer anzusehen."

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here