Sonnenseite In: Sunroom-Designtrends und -tipps

Wenn Sie das Glück haben, einen Wintergarten zu haben, ist dies wahrscheinlich Ihr Lieblingszimmer in Ihrem Zuhause. Wintergärten bieten nicht nur tagsüber Tageslicht und Blick auf die Landschaft, sondern auch einen komfortablen Raum zum Entspannen und Erholen am Abend.

Die ersten Wintergärten tauchten im 17. Jahrhundert auf. Sie wurden im 19. Jahrhundert immer beliebter, als Materialien wie Stahl und große Glasscheiben erschwinglicher und leichter verfügbar waren. Wintergärten entstanden aus abgeschirmten Veranden; Diese ermöglichten den Blick von innen nach draußen, aber Schmutz und Trümmer waren ein Ärgernis.

Heutzutage haben Wintergärten in Neubauten und historischen Wohngebäuden in vielen Regionen einen hohen Stellenwert. Sie umfassen verschiedene Stile und können französische Türen umfassen, die sich zu einem Deck oder einer Terrasse öffnen, und Vinyl, Holz, Ziegel oder Aluminium um Fenster, die sich in vielen Designs vom Boden bis zur Decke erstrecken.

Einige Wintergärten, früher Solarien oder Wintergärten genannt, haben auch Glasdecken. Viele werden das ganze Jahr über verwendet; Diese vier-Jahreszeiten-Wintergärten sind wirklich eine Erweiterung des Hauses, einige verfügen über Zentralheizung und Luft.

Ihre Innenausstattung kann so aufwendig oder minimal sein, wie Sie es wünschen. Elemente wie Vorhänge oder Gardinen und Kamine - entweder Modelle für Holzverbrennung, Gas oder Elektrizität - können verwendet werden. Kronleuchter, Deckenventilatoren und kunstvolle Wandleuchten verleihen dem Raum Persönlichkeit, Funktion und Charme.

Sunroom-Designtipps

Sammle diese Idee

Abbe Fenimore, Inhaber und Chefdesigner von studio ten 25, bietet diese Vorschläge an, um den perfekten Wintergarten für Ihr Zuhause zu schaffen.

Farbe

„Wenn Sie einen Wintergarten zu einer Erweiterung Ihres Zuhauses machen, müssen Sie unbedingt die Farbe für den Raum auswählen“, sagt Fenimore. "Versuchen Sie, Kissen und Accessoires hinzuzufügen, die zu den Farben passen, die Sie bereits in Ihrem Zuhause haben."

Verwenden Sie eine neutrale Basis im Raum, rät sie. „Grau und Marine sind ein großartiger Ort, um anzufangen. Sie können im Frühling und Sommer mit schönen, kräftigen Farben und im Herbst und Winter mit wärmeren Tönen überziehen. “

Einrichtung

Laut Fenimore tendieren Designer in Bezug auf Wintergärten zu Möbeln und Accessoires, die eher wie Innenteile aussehen, und sie ermutigt, die Flechtweide und die Gewebe für den Außenbereich aufzubewahren.

„Wintergärten sind großartige Orte, um bequeme Sitzgelegenheiten mit Stoffen wie Samt, Chenille und Leder im Freien zu haben“, sagt sie.

Klima

Die meisten Menschen möchten die Nutzung ihres Wintergartens nicht aufgeben, wenn Frühling und Sommer vorbei sind. "Wintergärten eignen sich hervorragend für Fernsehzimmer und Leseecken in den kälteren Monaten", sagt Fenimore. "Sie können immer einen tragbaren elektrischen Kamin [oder eine Heizung] und einige gemütliche dekorative Überwürfe für zusätzliche Wärme mitbringen."

Bodenbelag

Fußböden in Wintergärten bestehen in der Regel aus Beton, Ziegeln, Holz oder Fliesen. Flächenteppiche verleihen Texturen und helfen dabei, Räume in einem großen Wintergarten zu kennzeichnen. Aufwändige Bodengestaltungen wie Mosaikfliesen oder Ziegelmuster sollten nicht abgedeckt werden.

Pflanzen

Viele Pflanzen gedeihen in Wintergärten. Sie filtern auf natürliche Weise die Luft und bringen die Natur ins Freie. Beliebte Pflanzenspitzen für Wintergärten sind Begonien und afrikanische Veilchen, die relativ pflegeleicht sind und Jahr für Jahr farbenfrohe Blüten hervorbringen.

Friedenslilien sind eine weitere gute Wahl, um Ihrem Wintergarten viel Grün zu verleihen. Sie werden groß, füllen Ecken aus und gleichen größere Möbelstücke aus.

Ihr Wintergarten kann nicht nur für Sie ein Ort der Freude und Erholung sein, sondern auch für Ihre Familie, Freunde, Haustiere und Pflanzen. Wie würde Ihr idealer Wintergarten aussehen? In unserer Galerie finden Sie 30 Ideen für Wintergärten, die Sie inspirieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here