Sehen Sie, wie dieses müde Badezimmer in Kaiapoi ein Luxusfliesen-Update erhalten hat

Ein müdes Badezimmer in Kaiapoi bekommt die luxuriöse Behandlung vom Boden bis zur Decke. Lassen Sie sich von den Vorher- und Nachher-Bildern inspirieren und entdecken Sie die Renovierungsgeschichte dieser Familie

Schnappschuss

Wer wohnt hier ? "> Sehen Sie, wie dieses müde Badezimmer in Kaiapoi ein luxuriöses Fliesen-Update erhielt

Warum hast du dein Haus gekauft?
Kerry: Weil es unberührt war. Es war ein ursprüngliches Haus aus der Mitte der neunziger Jahre - eine leere Leinwand. Ich mochte das Layout und den Raum; Es hatte wirklich gute Knochen, mit denen man arbeiten konnte. Obwohl es immer ein gewaltiger Job ist, scheinen wir ein paar Reno-Junkies zu sein.

Was liebst du daran?
Es wird den ganzen Tag über sonnig, die Wohnbereiche sind offen und die Schlafzimmer sind ziemlich weit entfernt, was sich hervorragend für die Unterhaltung eignet, wenn Sie kleine Kinder haben.

Was hat dir daran nicht gefallen? "> Style

Was wolltest du erreichen?
Als erstes wollten wir das Badezimmer zu einem großen, luxuriösen Raum machen. Wir wussten von Anfang an, dass wir eine Nasszelle für die Dusche haben würden, da es so viel Platz gab, dass wir nur den Rest der Aufteilung herausfinden mussten. Wir nahmen die unnötigen zusätzlichen Wände heraus und bauten eine große Hauptwand entlang des Flurs mit nur einer Tür.

Welchen Stil hast du gewählt?
Modern-industriell mit luxuriösem Flair, aber dennoch funktional und praktisch für eine geschäftige Familie. Mit der Ära dieses Hauses kann man nur stilistisch wirklich nach den Stars schießen. Es ist kein Charakterhaus, es gibt keinen Charme und keine Macken, mit denen man arbeiten muss. Man muss sich also anstrengen, um ein cooles und modernes Ambiente zu schaffen. Es gibt nichts zu bewahren, damit Sie Ihrem Zuhause ein brandneues Leben geben können.

Warum haben Sie sich für einen so mutigen Marmor-Look entschieden? "> Budget

Was war dein Budget?
Wir hatten gehofft, 20.000 USD nicht zu überschreiten, aber es wurde doppelt so hoch. Die Umstellung auf Gas hat das Budget belastet.

Was hast du gespart und verschwendet?
Wir haben einen Baumeister und einen Designer gespart. Zum Glück konnten wir diese Aufgaben selbst erledigen. Wir haben uns für Tapware entschieden - es ist ein Feature für sich. Echtes Kupfer ist nicht billig und ich hatte mein Herz gesetzt
darauf. Es altert so schön und vermittelt ein zeitloses, industrielles Gefühl.

Einzelheiten

Hast du Tradies benutzt oder die meiste Arbeit selbst gemacht?
Wir haben versucht, so viel wie möglich selbst zu tun, um Geld zu sparen. Wir wussten, dass es nicht billig sein würde und wir wollten nicht an Qualität verlieren. Ben hat alle Bauarbeiten durchgeführt und wir haben das gesamte Layout selbst entworfen.

Was waren einige der Herausforderungen bei der Arbeit mit Marmor "> Ergebnisse

Erzähl uns etwas über das Styling.
Wir haben den größtmöglichen runden Spiegel nach Maß geschnitten, und ich habe Kunst und Pflanzen gekauft. Es war wichtig, etwas Grün zu haben, da weiße Badezimmer ziemlich steril aussehen können.

Wie funktioniert das neue Badezimmer für Sie?

1/4

Vor Renovierungen

2/4

Nach.

3/4

Vor Renovierungen

4/4

Nach.

Worte von: Fiona Ralph. Fotografie vorbei: Kate Claridge.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here