Eine Retro-Strand-Überarbeitung

Seitdem die Schullehrerin Judy und ihr Ehemann Peter von einer 10 Hektar großen Farm zu einer Strandhütte auf Victorias Halbinsel Mornington verkleinert wurden, haben sie nicht mehr zurückgeschaut

Sie lebten ein Jahr in dem Haus, bevor sie den Küchen- / Essbereich erweiterten und ganzjährig Außenbereiche hinzufügten.

Judy und Peter leben hier mit ihrer Tochter Harriet und den Hunden Roxy und Gracie, die seit 10 Jahren Teil der Familie sind.

Artikel aus : Häuser +. Text und Fotos : Katherine Jamison

1/13

"Unsere Böden sind mit unseren zukünftigen Familienerbstücken bedeckt - unseren afghanischen Teppichen", sagt Judy. "Wir haben 11 von ihnen und sie werden mit dem Alter immer besser."

2/13

3/13

Eine alte Hurrikan-Laterne verleiht dem Essen im Freien Charme. "Die Unterhaltungsbereiche im Freien wurden geschaffen, um den Schatten im Sommer und die Sonne im Winter zu maximieren, sodass es immer einen perfekten Ort zum Entspannen gibt, wenn Familie und Freunde vorbei sind, was häufig der Fall ist", sagt Judy.

4/13

Ein attraktiver Wäschekorb und eine Handtuchleiter sorgen für Ordnung im Bad.

5/13

Weiße Möbel lassen Farbakzente in Harriets Zimmer auftauchen.

6/13

"Ich liebe es, hochwertige Bettwäsche und Überwürfe für die Betten zu kaufen, wenn sie zum Verkauf stehen", sagt Judy. „Unsere Tochter hat die Kunst auf einer Reise nach Zentralaustralien über unserem Bett gekauft - wir lieben es!“

7/13

Ein einfacher Block aus recyceltem Holz verleiht der Küche einen rustikalen Touch.

8/13

Unter Beibehaltung der ursprünglichen Fenster wurde der alte Charme des Strandhauses beibehalten. Der Kaffeetisch war einst ein Esstisch.

9/13

Die grünen Stühle im Freien waren Verkaufskäufe von Adairs. "Ich liebe die Farbe und ihr Retro-Stil passt zum Haus", sagt Judy.

10/13

Das neue Achterdeck wurde entwickelt, um die Tageszeiten und das Wetter bestmöglich zu nutzen.

11/13

Die alte Leiter neben der Haustür ist jetzt ein Familienerbstück. es gehörte Peters sehr praktischem Vater.

12/13

13/13

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here