Ein neuer Vorort von Auckland bietet Unterricht in dichtem Wohnen

Auckland ist auf dem Weg zu einem dichteren Leben. Um herauszufinden, wie das aussieht, besuchten wir ein Ausstellungshaus im brandneuen Vorort Hobsonville Point

Mit den städtischen Immobilienpreisen - insbesondere in Auckland -, die das Leben in der Innenstadt für viele unerreichbar machen, lenken die Hauskäufer ihre Aufmerksamkeit auf die Außenbezirke großer Zentren, in denen die Entwicklung im großen Stil boomt. Der Unitary Plan von Auckland sieht jetzt eine höhere Baudichte vor. Dies schien der perfekte Zeitpunkt zu sein, um eine brandneue Entwicklung zu besichtigen und einen Einblick in die Entwicklung unserer städtischen Landschaft zu erhalten.

Geheimnisse des neuen Stils

  • Einrichtung mit Farbe und Struktur Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie feststellen, dass Ihr neues Zuhause beim Einzug etwas langweilig wirkt. Wände müssen nicht die einzige Quelle für Farbe und Textur sein. Investieren Sie in Kissen, Teppiche, Kunst, Vinyl, Lampen, Bettwäsche und Überwürfe - Sie werden erstaunt sein, welchen Unterschied ein paar bunte Akzente machen können.
  • Gestalten Sie Ihren Garten landschaftlich Ihr Neubau wird wahrscheinlich keinen besonders aufwendigen Garten haben. Wenn Sie also noch ein wenig Geld übrig haben, investieren Sie doch in Ihren Garten. "> Investieren Sie in hochwertige Fensterbehandlungen. Ganz gleich, welchen Stil Sie haben - sei es die Einfachheit von Rollläden oder Jalousien oder die luxuriöse Optik von durchgehenden Vorhängen - und investieren Sie in stilvolle Fensterbehandlungen wird einen Raum sehr anheben, und es wird ein Vergnügen sein, sie jeden Morgen zu öffnen.

Besuchen Sie hobsonvillepoint.co.nz, um weitere Wohnmöglichkeiten zu sehen.

Worte von : Annick Larkin. Fotografie von : Emma MacDonald.

1/11

Wir besuchten ein Ausstellungshaus im brandneuen Vorort Hobsonville Point.

2/11

Die in West Auckland lebende Tracey D'Rose begleitete uns auf unserer Reise nach Hobsonville Point, um uns über das Wachstum zu informieren, das sie in der Region gesehen hat.

3/11

Obwohl diese Häuser eine kleinere Grundfläche haben, wird kein Platz verschwendet - hier ist die Küche geschickt in den Raum unter der Treppe eingebettet.

4/11

Reihenhäuser können als komplette leere Leinwände gekauft werden, so dass neue Hausbesitzer ihre eigene Persönlichkeit durch Möbel hinzufügen können.

5/11

Die luxuriöse Bettwäsche verleiht einem ansonsten neutralen Raum einen wunderbaren Farbtupfer.

6/11

Ein elegantes, vollständig gefliestes Bad mit den neuesten Produkten von Methven vervollständigt das Hauptschlafzimmer.

7/11

Holzmöbel sorgen für einen zusammenhängenden skandinavischen Stil.

8/11

Eine moderne begehbare Dusche rundet das Hauptschlafzimmer ab.

9/11

Umfassende Entwicklungen wie Hobsonville Point bieten dringend benötigten Wohnraum und verwischen die Grenzen zwischen ländlichem und städtischem Leben.

10/11

Im Gästezimmer hängen farbenfrohe Kunstwerke, die die Akzente von Blaugrün und Orange setzen.

11/11

Was die Innenräume betrifft, können Kunden häufig aus einer Auswahl von Farbschemata mit Optionen für Türstile und Beschläge wählen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here