Bilden Sie Ihre eigenen einfarbigen Sankt-Säcke

Wir lieben Tapeten und das nicht nur an Wänden. Diese süßen Strümpfe eignen sich hervorragend zum Verpacken von kleinen Geschenken oder als festliche Dekoration

Du wirst brauchen

  • Tapetenreste (ein 50 cm hohes Stück ergibt vorne und hinten einen kleinen Strumpf)
  • Nähmaschine
  • Nähgarn
  • Band (zum Aufhängen)
  • Schere
  • Sellotape
  • Steife Pappe, um Vorlage zu machen
  • Knöpfe, Dekorationen, Filz zur Dekoration auf Strümpfen

Wie man

  1. Erstellen Sie eine Strumpfvorlage auf Karton - es sind viele Vorlagen online.
  2. Zeichnen Sie die Schablone auf die Tapete, sodass Sie eine Rückseite und eine Vorderseite des Strumpfs haben und ausschneiden.
  3. Schneiden Sie ein ca. 15 cm langes Stück Band durch, falten Sie es in zwei Hälften und befestigen Sie es mit
    ein kleines Stück Klebeband auf der Innenseite des Strumpfs.
  4. Jetzt können Sie den Strumpf zusammennähen. Halten Sie die beiden Tapetenstrümpfe so, dass die gemusterten Seiten nach außen zeigen, und nähen Sie dann einen Heftstich (Größe 1-2 ist gut) um den Strumpf, der einen halben Zentimeter von der Kante entfernt ist.
  5. Schneiden Sie alle überschüssigen Fäden ab und werfen Sie ein Geschenk hinein.

TIPP: In vielen Geschäften können Tapetenreste oder Musterstücke erworben werden

Erstellt von Vanessa Nouwens. Fotografie vorbei: Wendy Fenwick.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here