Ein majestätisches Bauernhausgebäude im ländlichen Neuseeland

Dieses majestätische "Bauernhaus", das von Andrew Patterson und seinem Team auf Annandale entworfen wurde, einer Schaf- und Rinderfarm mit einer Fläche von etwa 4000 Morgen und einer mehr als 10 Kilometer langen Küste an der Nordseite der Banks Peninsula, wird Sie atemlos machen

Design-Notizbuch, Fragen und Antworten mit dem Architekten Andrew Patterson

Andrew, wie kam es zu diesem Projekt? "> Andrew Patterson Mark (der Besitzer) klingelte aus heiterem Himmel und sagte, dass das [ursprüngliche] Bauernhaus geändert werden müsste. Es war furchtbar heruntergekommen, aber es hatte diesen wunderschönen Garten. Einmal hatten wir es geschafft Dann begann er zu formulieren, was er vom Rest des Anwesens wollte, einschließlich des neuen Gebäudes. Er hatte keine andere architektonische Vision, als Erfahrungen zu schaffen, die auf den Erfahrungen des Bauernhofs aufbauten.

Wie haben Sie entschieden, was in dieser Bucht angemessen ist?
Andrew Patterson Die Bucht war ländlich und friedlich und schroff. Ich habe sehr hart darüber nachgedacht, ob ich an dieser Stelle eine vollständig abstrahierte Form machen soll, und ich wollte das nicht, weil diese Bucht ewig ist, und eine Sache, die Sie wissen, ist, dass es wahrscheinlich eine Farm für eine lange Zeit ist. Wenn Sie sich für eine zeitgemäße Form entscheiden, bekämpfen Sie die zeitlose Natur der Bucht. Aber das Gebäude ist in materieller Hinsicht einigermaßen abstrahiert - alles daran ist immer noch sehr zeitgemäß, aber unverkennbar ländlich in Neuseeland. Es ist in keiner Weise übertrieben. Es hat klassische Proportionen und natürliche Formen. Das Drama dieses Hauses ist seine Zentrierung im Amphitheater der Bucht.

Fotografie von: Simon Devitt.

1/12

Felsige Landzungen umrahmen die einsame Bucht.

2/12

3/12

4/12

Scrubby Bay ist Teil von Annandale, einer Farm von etwa 4.000 Morgen auf der Banks Peninsula.

5/12

6/12

Der Hauptwohnraum wird von einem Kamin und einem Schornstein aus Stein aus dem Steinbruch des Hofes verankert. Er ist mit Möbeln von Roche Bobois und einem Teppich aus Wolle der Schafe des Hofes ausgestattet (links). Jedes der drei Hauptschlafzimmer des Hauses (es gibt auch einen Schlafraum) verfügt über ein Bad mit Aussicht (rechts).

7/12

Schiebetüren aus Zedernholz bieten Schutz bei schlechtem Wetter. Foto von Simon Devitt.

8/12

9/12

10/12

11/12

Das Wohnzimmer öffnet sich zu einer großen Nordterrasse mit Blick auf den Ozean.

12/12

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here