Das magische Kiwi-Weihnachtsfest in einem Whitford-Bauernhaus

Fiona Hugues kreiert ein magisches Kiwi-Weihnachtsfest in ihrem Whitford-Bauernhaus, umgeben von Familie, Freunden und einer Sammlung liebenswerter Tiere.

Das magische Kiwi-Weihnachtsfest in einem Whitford-Bauernhaus

Bei Weihnachten dreht sich für mich alles um die Magie. Das Finden, Herstellen, Teilen und Vorbereiten, das letztendlich zu dem Gefühl der Aufregung in der Kindheit führt, das in den kommenden Monaten erwartet wird. Ich schätze diese Gefühle, da sie mit zunehmendem Alter leider verblassen.

Ich liebe es, meinen Kindern eine natürliche und fantastische Umgebung zu bieten, und es sind die kleinen Details, die diese Magie am Leben erhalten.

Mein Geschäftspartner, Fotograf Jani Shepherd, und ich bemühen uns, diese Magie in den Partys, Lebensmitteln und Editorials darzustellen, die wir gemeinsam kreieren. Jani und ich entdeckten, dass wir die gleichen Erinnerungen an Weihnachten teilen - eine schlaflose Nacht, die vor Aufregung sprudelt, einen kurzen Blick auf Geschenke unter dem Baum wirft und kleine Mägen voller Schmetterlinge, die wissen, dass der Weihnachtsmann auf dem Weg ist.

Schmiede- und Fundgegenstände spielen eine wichtige Rolle in unserer Zusammenarbeit und in der Art und Weise, wie ich meine Designprojekte und mein Zuhause gestalte. Die Natur ist eine unglaubliche Designerin - warum nicht mit ihr feiern?

1/27

Fionas Sohn Vincent, 5, und seine Freundin Alice, 3, sehen sich den Baum an. Fiona stellte aus Ton Keramiksterne her und feuerte sie in Blautönen. Ein Teil ihrer Kinasammlung steckt in den Zweigen, ebenso wie einige mit Pralinen gefüllte Vogelnester. „Ich ziehe es vor, meine Dekoration einfach zu halten, damit der Baum selbst scheint“, sagt Fiona.

2/27

3/27

4/27

5/27

Kreieren Sie einen neuseeländischen Weihnachtstisch mit einem eleganten französischen Touch, dessen Farben typisch für einen Kiwi-Sommer sind - sandiges, ausgetrocknetes Braun, hessisches Ecrus und sanfter Seeblau, akzentuiert mit Vintage-Gold und warmen Kerzen, um einen Hauch von Pariser Glamour zu verleihen.

6/27

Verwenden Sie gemischte Sammlungen von Vintage-Geschirr oder -Besteck, und lassen Sie dies den Weg für Ihre Tischdekoration ebnen - so viele wunderschöne Familienerbstücke bleiben ungenutzt in den Schränken zurück. Lassen Sie sie wieder feiern und fügen Sie ein paar neue Schälchen oder Servierteller, Servietten und Blumen in einem passenden Farbton hinzu.

7/27

8/27

9/27

Kaufen Sie preiswerte weiße Seitenplatten und malen Sie sie mit saisonalen Worten in Goldglasur. Jeder Gast bekommt einen zum Mitnehmen.

10/27

27.11

Magic Reindeer Food Recipe: Wildvogelsamen, winziges essbares Silbercachous (Zuckerperlen) und einige 100s & 1000s oder Kuchenstreusel mischen.

12/27

13/27

Erstellen Sie ein Weihnachtsandenken mit mit Glitzer gefüllten Miniaturflaschen und gefundenen Gegenständen wie Manuka-Zweigen, winzigen Federn und getrockneten Blumen. Binden Sie eine Schnur um den Flaschenhals und hängen Sie sie an Paketen.

14/27

Machen Sie einen Adventskalender mit 25 preiswerten, kleinen Bastelboxen aus einem 2-Dollar-Laden. Malen Sie Zahlen auf die Deckel
und legen Sie einen kleinen Leckerbissen in jede Box.

15/27

Halten Sie eine Reihe von essbaren Geschenken bereit, verpackt und einsatzbereit - wie hausgemachte Vinaigrettes zum Mitnehmen am Strand, Fruchtherzen und jede Menge süße Leckereien. Es ist leicht, jemanden zu erwischen, der unerwartet ein Geschenk absetzt - seien Sie mit etwas Selbstgemachtem vorbereitet, das Sie ihm zurückgeben können.

16/27

Erstellen Sie eine "Schachtel voller Launen" für Freunde oder Familienmitglieder, gefüllt mit Kleinigkeiten, Bändern und handgefertigten Dingen, die Sie das ganze Jahr über gesammelt und gefunden haben. Sie können es verwenden, um ihre eigenen Geschenke zu schmücken.

17/27

18/27

19/27

20/27

21/27

22/27

23/27

24/27

Von links ist Vincent, 5, Maude, 10, mit Rosebud, dem geretteten Miniaturpony, Fiona mit Whinny, Flora, 14, mit Maudes Reitpony Bosco und im Vordergrund ihre Pekingenten Ethel und Olive zu sehen.

25/27

26/27

Sammle hübsche Blüten, Stecklinge und Früchte, um den Weihnachtstisch zu schmücken. Sie werden überrascht sein, was Sie vor Ihrer Tür finden.

27/27

Worte von: Fiona Hugues
Fotografie von: Jani Shepherd von Gatherum Collectif, gatherumcollectif.com
Konzept und Styling von: Fiona Hugues

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here