Die Mitbegründerin von Kip & Co öffnet die Türen zu ihrem inspirierenden Familienheim

Das Haus von Hayley Pannekoecke, Mitbegründer von Kip & Co, bietet eine Meisterklasse in der Verwendung schrulliger Farben und Strukturen, um inspirierende Räume zu schaffen

Meet and Greet

Hayley Pannekoecke, Mitbegründer der Lifestyle-Marke Kip & Co, James Pannekoecke, Baumeister, Chloe, 10, Baye, 7 und Floyd, 6, sowie die Hunde Jaffa und Cookie.

Die Mitbegründerin von Kip & Co öffnet die Türen zu ihrem inspirierenden Familienheim

Blumenteppiche aus den siebziger Jahren, eine orangefarbene Retro-Küche und missionsbraune Ziegelsteine ​​ließen die meisten Hausjäger in die Berge rennen. Doch Hayley Pannekoecke, Mitbegründerin der Haushaltswaren- und Bekleidungsmarke Kip & Co, sah die veraltete Einrichtung eines winzigen Hauses auf der Bellarine-Halbinsel in Victoria, Australien, hinter sich und stellte sich vor, wie ihr zukünftiges Familienheim aussehen würde.

Innerhalb weniger Wochen nach dem Kauf des Hauses begannen Hayley und ihr Baumeister-Ehemann James mit dem Abriss. Zwei Jahre später ist die Renovierung von Scandi-meets-Aussie abgeschlossen. Wir haben einen Blick in dieses helle, schöne Haus geworfen und jede Menge Inspiration gefunden, um ein gemütliches und farbenfrohes Winternest zu schaffen.

Verwenden Sie eine spielerische Palette

Es war keine Frage, dass Hayleys Zuhause die gleichen verspielten Farbpaletten annehmen würde, für die die Marke Kip & Co bekannt ist. "Ich wurde mit Liebe zu Farbe und Muster geboren, ich bin immer zu ihnen hingezogen worden", sagt Hayley. „Ich wollte einen Raum schaffen, der eine ruhige, weibliche Energie hat, und deshalb habe ich für einige Wände in unserer Küche und in den Badezimmern Rosatöne gewählt.“ Rosige Töne von hellrot bis hin zu fabelhaftem Fuchsia werden durch tiefes Blau und Beton gekühlt Grautöne, aber eklektische Polstermöbel sind überall zu finden und Hayley wechselt häufig die Farbkombinationen, insbesondere bei den Betten. "Ich liebe es, Dinge neu anzuordnen, um sie aufzufrischen", sagt sie.

Lassen Sie sich vom Sommer inspirieren

Auch wenn es draußen kühl ist, herrscht im Haus der Familie Pannekoecke immer Küstenstimmung. Der sommerliche Stil ist überall zu spüren - zum Beispiel wollte Hayley, dass das Badezimmer der Kinder wie ein Pool aussieht und sich anfühlt. Daher entschied sie sich für marineblaue Poolfliesen und kuschelige Kip & Co-Handtücher, um das ganze Jahr über ein Urlaubsgefühl am Pool zu schaffen. Texturen wie Rattan sind ein Rückfall in den Retro-Sommerstil, während in fast jedem Raum üppige tropische Pflanzen und Kakteen zu finden sind.

Aber umarme den Winter

„Unser Haus eignet sich sehr gut für ein bisschen Schichtung“, sagt Hayley. „Im Winter hole ich die Decken heraus und schmeiße ein paar auf die Couch. Außerdem ziehe ich ein paar Wollteppiche von Kip & Co heraus, um sie hinzuzufügen etwas Textur und Wärme. "Und das andere Wintergeheimnis der Familie">

Denken Sie in der Runde

"Ich hatte schon immer eine Vorliebe für runde Fenster und geschwungene Wände", sagt Hayley. „Sie verleihen einem Raum eine echte Weichheit und Atmosphäre.“ Das Ehepaar fügte seinem Haus mehrere runde Fenster hinzu, die einen wunderschönen Rahmeneffekt erzeugen, harte Ecken und Kanten entfernen und zum Entspannen einladen. Überlegen Sie, ob Sie in Ihren Übergangsbereichen unangenehme Ecken glätten oder eine gewölbte Tür zwischen Ihrem Ess- und Wohnbereich schaffen möchten, um ein Gefühl von Komfort und Einschließung in Ihrem Zuhause zu schaffen.

Verwenden Sie unerwartete Materialien

Hayley und James 'Zuhause ist mit überraschenden Texturen übersät - eine Reduxr O'branch Wandleuchte im Hauptschlafzimmer besteht tatsächlich aus einer Straußeneierschale. "Diese Jungs sind meine absoluten Lieblings-Lichtdesigner", sagt Hayley. Ihr Nachttisch ist mit Rosenquarz aus Indien bedeckt, während das Ensuite von Tochter Chloe mit markanten Steinen von Beaumont Tiles gefliest ist.

Die Küche verfügt über eine Vielzahl unterschiedlicher Strukturen, darunter Betonpaneele für die Wände, in zartem Rosa gestrichener Putz und ein Parkett aus amerikanischer Eiche. Eine farbenfrohe Auswahl an Teppichen, Schaffellen, Leinenvorhängen und Weidenkörben bereichert den Regenbogen der Texturen in diesem Haus und erfreut alle Sinne.

Aber die einzige Textur, die Hayley besonders im Winter am meisten liebt, ist: „Samt, Samt, Samt! Samt schreit nur nach Winter, also ist es der perfekte Zeitpunkt, um die Samteinstreu herauszuholen “, sagt sie. Samtige Texturen finden sich auch in Kissen und Loungemöbeln.

Erstellen Sie gemütliche Ecken

Beschäftigte Familienhäuser brauchen abgelegene Orte für Ruhe und Privatsphäre. Die Pannekoeckes können nicht nur auf ihrer riesigen Küchenbank mit Esstisch speisen, lesen oder Hausaufgaben machen, sondern auch in einer gemütlichen Küche, die mit maßgefertigten hellbraunen Lederbänken und pinkfarbenen Samtstühlen ausgestattet ist. In der Nähe, auf einer Seite des doppelseitigen Kamins, haben Hayley und James auch eine Leseecke geschaffen, in der die Familie sich entspannen und Uno spielen kann oder die Kinder Gitarre üben können.

Oben im Haus wurde das Loft in einen abgeschiedenen Gästezimmer für Familien und Freunde umgebaut, die sich in dem Schaukelstuhl von Byron Bay Hanging Chairs entspannen können. "Ich möchte das Loft irgendwann ändern und es in einen Rückzugsort für Eltern mit Wohnzimmer, offenem Bad, Büro und Schlafzimmer verwandeln", sagt Hayley.

Viel Spaß mit Möbeln

Wenn Sie eine cremefarbene Ottomane oder eine beige Bankette suchen, werden Sie sie in diesem Haus nicht finden. Pinkfarbene Barhocker, gefärbte Fußhocker und ein dramatisches blaues Samtsofa sind selbstverständlich. Alle Betten sind mit vielfarbiger Bettwäsche von Kip & Co geschmückt und überall sind lebendige Kunstwerke zu sehen, von Gemälden von Sam Michelle, einem der Lieblingskünstler von Hayley, bis zu den neuesten Kunstprojekten der Kinder. Eines der herausragenden Stücke befindet sich im gemeinsamen Schlafzimmer der Jungen. Neben der Herstellung der Badezimmerwaschtische aus Beton baute James auch die Etagenbetten. "Sie sind ein Piratenschiff, eine Basis für Bösewichte und ein kleines Haus!", Sagt Hayley.

Die Familie steht an erster Stelle

Jeder hatte ein Mitspracherecht bei der Auswahl von Farben und Möbeln für das Haus, aber Hayley sagt, dass ihr Wahnsinn methodisch begründet sei. „Ich habe ihnen nur eine Handvoll Optionen gegeben - eine Mutti-Bearbeitung!“ Daher liebt sie den Raum, den sie gemeinsam geschaffen haben. „Unser Haus ist benutzerfreundlich und für eine Familie gebaut. Ich bin nicht besonders an Dingen interessiert, da sie eigentlich nicht wichtig im Leben sind “, sagt sie.

Das Haus ist um Gemeinschaftsräume angeordnet, in denen die Familie Zeit mit Menschen verbringen kann, die wichtig sind. "Unsere riesige Küchenbank dient gleichzeitig als Esstisch und Serviergeschirr", sagt Hayley. "Ich versuche, unseren Kindern gute Essgewohnheiten und Wertschätzung für das Essen zu vermitteln - wir haben so viele schöne Erinnerungen an Mahlzeiten und gute Zeiten mit Freunden und der Familie."

Wörter vorbei: Brooke Campbell und Sally Conor. Fotografie von: Nikole Ramsay. Styling von Amber Lenette.


Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here