In Kim Kardashians und Kanye Wests 'Minimal Monastery'-Haus in LA

Das Zuhause von Kim Kardashian und Kanye West ist minimal bis extrem. Es wurde von Alex Vervoodrt entworfen und verfügt über eine weiße und cremefarbene Farbpalette, abgerundete Möbel und Freiflächen. Mehr dazu weiter unten

Player wird geladen...


Kim Kardashian hat uns einen seltenen Einblick in ihr ultra-minimalistisches Haus in Los Angeles gegeben, das sie mit Ehemann Kanye West und ihren drei (bald vier) Kindern North, Saint und Chicago West teilt.

Während ihres 73-Fragen-Interviews mit Vogue beschreibt Kim ihr Zuhause als ein „Minimal-Kloster“, dessen Inspiration von Axel Vervoordt, der das Haus entworfen hat, und Kanye selbst stammt.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am 13. Februar 2019, 08:32 Uhr PST

Axel Vervoordt ist ein weltberühmter Innenarchitekt, der sagt, „Einfachheit ist die ultimative Raffinesse“. Er glaubt, dass das Zuhause ein persönlicher Ausdruck Ihrer Seele sein sollte.

Dieser Einfluss wird deutlich, als Kim uns durch ihr schickes Zuhause führt, in dem der belgische Minimalismus im Mittelpunkt steht und Weiß, Grau und Beige die Farben der Wahl sind.

Die Tour beginnt im Schlafzimmer. Es ist elegant in Weiß- und Cremetönen gehalten und wurde von Vogue als "die Größe eines Flugzeughangars" beschrieben. Wir bekommen dann einen Blick in ein Ensuite, das so groß ist wie das Schlafzimmer selbst und (blinzeln und du wirst es vermissen) einen kleinen Spion in einen begehbaren Kleiderschrank.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Vogue (@voguemagazine) am 10. April 2019 um 13:13 Uhr PDT

Kim führt uns dann durch einen lichtdurchfluteten Korridor in das sogenannte Wohnzimmer, wo ein skulpturales Sofa, ein ungebleichtes Steinway-Klavier und eine thailändische Statue aus dem 8. Jahrhundert den Raum füllen.

Durch ein formelles Esszimmer in die geräumige Showküche mit einer riesigen Insel und hellem Holzschrank. In der Ecke befindet sich eine große Küchenecke mit Platz für 20 Personen und Blick auf den Garten. Obwohl dieser Raum das Hashtag #kitchengoals ist, sagte Kim Vogue, dass die Familie die meiste Zeit in der Angestelltenküche verbringe.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Vogue (@voguemagazine) am 10. April 2019 um 10:16 PDT

Zugegeben, diese wenigen Räume sind nur ein kleiner Einblick in das gesamte Haus, aber eines ist sicher: Dieses stilvolle, neutrale und geschmackvolle Haus ist eine komplette Achtzig aus Kims zuvor schwarz-weiß-all-glam-maximalistischem Interieur Stil.

Sehen Sie sich hier ihr komplettes Vogue-Interview an

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here