Im Inneren des explosiven Hauptschlafzimmers von The Block NZ offenbart sich etwas

Taktisches Spielen und ein kostspieliger Fehler machten die Hauptschlafzimmer-Enthüllung dieser Woche zu einem absoluten Albtraum für ein Team

Player wird geladen...


Nach einer katastrophalen Badezimmerwoche starteten die Teams von The Block NZ in die vierte Woche und kämpften mit aller Kraft um das Hauptschlafzimmer und das Ensuite-Badezimmer.

Nachdem drei der Teams letzte Woche noch nicht einmal kurz davor standen, ihre Familienbäder fertig zu stellen, und Sophia und Mikaere bereit waren, ihren massiven Schlafzimmerplan in die Tat umzusetzen, hatten sie alle das Gefühl, dass sie eine Menge zu beweisen hatten.

Die Preisverleihung für das Doppelzimmer in dieser Woche bedeutete auch das Doppelte des Preisgeldes. Mit 10.000 US-Dollar war der Druck also wirklich groß.

Sophia und Mikaere hatten die meiste Fahrt in dieser Woche. Ihr Traum, ein Mega-Hauptschlafzimmer zu schaffen, ist zu einem hohen Preis gekommen, der ihr Budget belastet und viele Brücken brennt. Leider haben wir schnell gemerkt, dass es in dieser Woche nicht ausreichen würde, eine Designvision zu haben. Die anderen Teams fielen nicht ohne einen letzten Kampf aus und trafen eine taktische Entscheidung, um Sophia und Mikaere davon abzuhalten, die Wand ihres Kinderzimmers niederzureißen, was sie ernsthaft auf den hinteren Fuß stellte.

Als die Teams um zusätzliche Punkte kämpften, um am Tag der Enthüllung im Raum zu spielen, waren die Herausforderungen in der Wochenmitte wichtiger denn je. Lisa und Ribz haben geschwungen die beiden Herausforderungen gemeistert, die sie zusammen mit den Karten aus dem Tresor, den sie in Woche zwei gewonnen hatten, in eine strategisch starke Position brachten.

Aber das Spiel hörte hier nicht auf. Der Judging Day warf mit der Give and Take Challenge, dem Recycled Wood Project, der +2 Karte und der “The Big Steal” Karte eine Menge Curveballs und bevor wir es wussten, fühlten wir uns verwirrter als Ethan und Sam in einem Haushaltswarengeschäft.

Scrollen Sie nach unten, um zu sehen, wie sich die Teams geschlagen haben, und entdecken Sie, wo all das hinterhältige Spiel endete


Sophia und Mikaere

Zimmerbewertung: Disqualifiziert.
Gesamtausgaben: 31.417, 07 USD

Player wird geladen...


Sophia und Mikaere hatten diese Woche viel zu verlieren, und sie haben es auch getan. Ihr Traum, die Richter mit einem riesigen Hauptschlafzimmer zu begeistern, brach dank des Neulings der Fehler auf spektakuläre Weise vor ihnen zusammen. Mikaere wurde dabei erwischt, wie er eine Wand bohrte und den Raum ankleidete, nachdem er die Werkzeuge heruntergelassen hatte.

Sophia und Mikaere waren verzweifelt, ein paar Accessoires hinzuzufügen, um von ihrem unvollendeten Raum abzulenken. Sie mussten nicht nur ihr Styling überkompensieren, sondern kosteten sie auch den Raum, den sie enthüllten. Sie wurden vom Erhalt von Punkten disqualifiziert und, um die Sache noch schlimmer zu machen, wurden sie durch ihre andauernde Fehde mit Lisa und Ribz auf das empfangende Ende der Karte „The Big Steal“ gesetzt. Das heißt, sie müssen Lisa und Ribz jetzt 5000 Dollar bezahlen.

Aber Sophia und Mikaere spielen das lange Spiel und ihr Ziel ist es, am Auktionstag die Nase vorn zu haben. "Es wird nicht unsere Stimmung brechen", sagte Sophia.


Lisa und Ribz

Zimmerbewertung: 29, 5 / 40
(Jason: 14, Lizzi: 13, 5)
Extra Punkte: +2 Karte
Gesamtausgaben: 27.199, 23 USD

Player wird geladen...


Die vierte Woche von The Block NZ 2019 wird die Woche von Lisa und Ribz. Nach der Entscheidung von Block Collective, Lisa und Ribz den Aufbau voranzutreiben, starteten sie rasant und gewannen beide Herausforderungen in der Wochenmitte.

Anhand der von Jason handverlesenen grünen Statement-Kachel als Inspiration für ihr Farbthema dachten die Jurymitglieder, Lisa und Ribz hätten ihr Styling deutlich verbessert. Jason beschrieb ihren Raum als „sauber, frisch und schön zusammengestellt“ und Lizzi fand, dass beide Räume gut fertig waren.

Aber es war ihr Spiel, das Lisa und Ribz endlich ihren Wettbewerbsvorteil verschaffte. Nachdem Sophia und Mikaere sich in den Fuß geschossen hatten und versuchten, ihren Raum nach 'Werkzeugabbau' zu beenden, entschieden Lisa und Ribz, ihre +2-Karte auszuspielen, um mehr Punkte auf der Anzeigetafel zu erhalten, und gewannen den Preis für die Preisverleihung im Wert von 10.000 USD. Lisa und Ribz haben Sophia und Mikaeres Disqualifikationswunde mit ihrer „Big Steal“ -Karte glücklich mit Salz eingerieben und weitere 5.000 US-Dollar gewonnen.

"Schade, so traurig, auf Wiedersehen!" Sagte Lisa.


Ethan und Sam

Zimmerbewertung : 6/40
(Jason: 2, Lizzi: 4)
Gesamtausgaben: 33.882, 10 USD

Player wird geladen...


Der arme Ethan und Sam hatten eine harte alte Zeit im Block NZ. Das Paar war fest entschlossen, die Richter nach ihrem unvollständigen Badezimmer in der vergangenen Woche zu überzeugen und wollte ein Schlafzimmer schaffen, das sich "sehr entspannend, aber luxuriös" anfühlte. Also beschlossen die Jungen, aus ihrer Komfortzone auszusteigen und die aquafarbenen Fliesen von ihren zu verwenden Bad, um ihre Farbauswahl und Polstermöbel zu inspirieren. Sie beschlossen auch, kreativ zu werden und bauten zwei versenkte Regale für die Nachttische.

Leider brachen sie in Lachanfällen und beim Anblick der vertieften Nachttische aus, als sie den Raum betraten. "Sie sind wirklich schlecht ... Sie sind nicht einmal in der Nähe des Bettes", sagte eine schockierte Lizzi.

Die Matchy-Matchy-Farbe beeindruckte die Jury auch nicht, als Jason sagte: "Es fühlt sich hier wie Malen nach Zahlen an."

Sam sagte, die Kommentare der Richter hätten ihnen das Herz gebrochen, besonders nachdem sie so hart gearbeitet hatten. Viel Glück beim nächsten Mal Jungs!


Stacy und Adam

Zimmerbewertung : 23/40
(Jason: 10, Lizzi: 12)
Extra Punkte: +1 Geben und Nehmen Herausforderung
Gesamtausgaben: 33.611, 27 USD

Player wird geladen...


Stacy und Adam wollten nach den enttäuschenden Bemühungen der letzten Woche ein großes Comeback. "Wir suchen definitiv ein bisschen Erlösung", erklärte Adam.

Die Richter schienen mit Stacy und Adams Bemühungen wirklich zufrieden zu sein und sagten, ihr Zimmer sei ein heller und heller Raum mit einer schönen Mischung aus Farben, Texturen und Oberflächen. Sie mochten den Kontrast zwischen der grünen Verkleidung und den orangefarbenen Accessoires und hielten die Sitzbank unter dem Fenster für eine clevere Idee.

Unglücklicherweise sind Kacheln und Timing bei Stacy und Adam zu einem Laufthema geworden. Die andauernden Probleme mit ihren Fliesen verließen Stacy und Adam, um den Job selbst zu machen, und das Endergebnis war schrecklich. Die Richter sagten, ihr Ensuite sei zu dunkel und schlecht fertig und meinten, es ließe sie im Stich. Adam beklagte sich und sagte, dass die Richter die Zeitbeschränkungen, unter denen sie standen, als sie die Wandfliesen auswählten, nicht verstanden hätten.

Obwohl sie einen Extrapunkt für ihre Feuerwerkskunst bei der Herausforderung "Geben und Nehmen" gewannen, konnten sie nicht genug Punkte sammeln, um den Sieg zu erzielen. Wenn es nächste Woche keine Kacheln gibt, haben sie vielleicht eine größere Chance.


Scrollen Sie nach unten, um alle Räume genauer zu betrachten

1/18

2/18

Das ensuite

3/18

Das Hauptschlafzimmer mit maßgeschneiderten Feuerwerkskörpern und historischen Verkleidungen

4/18

5/18

6/18

Die Master Suite

7/18

8/18

Das Bad verfügt über raumhohe Terrazzofliesen und eine Doppeldusche

9/18

10/18

Das Hauptschlafzimmer von Ethan und Sam ist in Türkis gehalten

18.11

12/18

Die Richter waren keine Fans der eingebauten Beistelltische

13/18

Das ensuite

14/18

Das Hauptschlafzimmer verfügt über einen großzügigen begehbaren Kleiderschrank

15/18

Das Hauptschlafzimmer von Lisa und Ribz.

16/18

Das Hauptschlafzimmer

17/18

Das ensuite

18/18

Lisa und Ribz's Ensuite.

Nächste Galerie anzeigen:
Die Farbpalette dieses Hauses wurde von der Lieblingshandtasche seines Besitzers inspiriert
Galerie ansehen

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here