Die Bedeutung von Harmonie und Einheit in der Innenarchitektur

Sammle diese Idee

Einheit und Harmonie sind das Rückgrat jedes großartigen Designs. Bild: Design Harmony

Trends mögen kommen und gehen, aber die Prinzipien der Innenarchitektur sind für immer. Aus diesem Grund halten wir es für wichtig, dass Sie sich mit diesen Grundsätzen vertraut machen, unabhängig von Ihren Dekorvorlieben. In der Vergangenheit haben wir die Wichtigkeit von Ausgewogenheit und Symmetrie immer mehr unterstrichen, und jetzt setzen wir uns mit Harmonie und Einheit auseinander.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was diese Konzepte sind, warum sie wichtig sind und wie Sie sie in Ihrem eigenen Interieur einsetzen können. Obwohl sie auf den ersten Blick einfach erscheinen, können wir fast garantieren, dass sie eine viel größere Rolle spielen als Sie denken.

Sammle diese Idee

Einheit und Harmonie geben dem Raum ein Gefühl des Zusammenhalts. Bild: Leslie Harris-Keane Interior Design

Was ist Harmonie und Einheit?

Auch wenn Einheit und Harmonie ähnlich klingen, spielen sie in der Art und Weise, wie wir Innenarchitektur erleben, jeweils eine unterschiedliche Rolle. Sie können wie folgt beschrieben werden:

Harmonie ist das Gefühl, dass alle Elemente Ihres Designs zusammenpassen. Sie können zum gleichen Thema, zum gleichen ästhetischen Stil oder zur gleichen Stimmung passen. Das Wichtige dabei ist, dass jedes einzelne Stück irgendwie zusammenzugehören scheint, auch wenn es mit nichts anderem identisch ist.

Einheit bezieht sich auf die Wiederholung bestimmter Elemente in Ihrem gesamten Design - egal ob es sich um Farben, Formen oder Materialien handelt -, um den Look zusammenzuführen.

Diese Prinzipien werden verwendet, um ein Gefühl des Zusammenhalts im Raum zu erzeugen. Überlegen Sie, wie Sie sie nicht nur in jeden Raum, sondern in Ihr gesamtes Haus integrieren können. In Wahrheit ist es eines der Werkzeuge, mit denen professionelle Innenarchitekten ihre Arbeit auf die nächste Ebene heben, wenn sie in einem Haus an einer einheitlichen Ästhetik festhalten, anstatt eindeutig thematisierte Räume zu haben.

Sammle diese Idee

Zusammenhalt schafft ein Gefühl der Ruhe. Bild: Drew McGukin Interiors

Warum Kohäsion wichtig ist

Zusammenhalt ist einfach gesagt wichtig, weil er die Verdaulichkeit der Räume erleichtert. Wir haben wahrscheinlich alle die unangenehme Erfahrung gemacht, in einen Raum zu gehen, der einfach zu viel zu bewältigen ist. Ganz gleich, wie dieser Raum aus Ihrer Sicht aussah, der Grund, warum er Ihre Augen und Ihr Gehirn verletzt, ist höchstwahrscheinlich, dass es an Kohäsion mangelt.

Laut Gestaltpsychologie versuchen unsere Gehirne, obwohl unsere Augen ständig Informationen aufnehmen, alles auf das einfachste, erkennbarste Muster zu reduzieren. Deshalb erkennen wir beim Betreten eines neuen Raums sofort, dass es sich um eine Küche oder ein Bad handelt, anstatt uns auf ästhetische Details zu konzentrieren. Erst wenn wir ein Gefühl für den gesamten Raum haben, können wir uns auf die einzelnen Elemente konzentrieren.

Die Verwendung von Harmonie und Einheit, um ein Gefühl des Zusammenhalts zu erzeugen, erleichtert die erste Mustererkennung. Unser Gehirn kategorisiert diese wiederholten Details und Ähnlichkeiten viel schneller als wenn keines der Designelemente zusammenpassen würde, was es uns unbewusst ermöglicht, ruhiger zu sein, wenn wir uns im Raum befinden.

Sammle diese Idee

Jeder Raum braucht koordinierende Elemente. Bild: Chango u. Co.

Wie man sie einbaut

Harmonie und Einheit zu verbinden, bedeutet Ähnlichkeit zu demonstrieren. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die gleichen Farben, Muster, Texturen, Formen und Materialien für eine Vielzahl von Anwendungen im gesamten Raum zu verwenden. Nehmen Sie das Bild oben als Beispiel. Das einfarbige Farbschema ist auf allen Wandverkleidungen, Fußböden, Möbeln und Textilien zu sehen.

Wenn Sie Probleme haben, Ihr Design in Einklang zu bringen, empfehlen wir, sich auf ein einzelnes Element als Inspirationsquelle für Ihr Design zu konzentrieren. Wählen Sie etwas Kleines wie ein gemustertes Wurfkissen und nehmen Sie es mit, wenn Sie nach anderen Artikeln suchen. Prüfen Sie dann von Fall zu Fall, ob diese Elemente gut zusammenarbeiten oder nicht.

Sammle diese Idee

Visuelles Interesse nicht vergessen. Bild: Raumharmonie

Ein Hinweis zur Vorsicht

Es ist möglich, zu viel Gutes zu haben. Harmonie und Einheit sind Schlüsselelemente eines jeden Designs, aber zu viel davon lässt den Raum langweilig und uninteressant aussehen. Sie müssen einige unterschiedliche Elemente in Ihr Design einbeziehen, um visuelles Interesse zu wecken.

Stellen Sie es sich so vor: Harmonie und Einheit sollten die Grundlage Ihres Designs sein. Sie sollten an erster Stelle stehen und den Großteil Ihrer Überlegungen in Anspruch nehmen. Diese Akzentstücke von visuellem Interesse sollten nur als letzten Schliff betrachtet werden. Sie sollen den Raum abrunden, anstatt den Großteil davon zu unterstützen.

Dies ist ein Bereich, in dem Ihre Wahrnehmungskräfte ins Spiel kommen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es nicht genug Ähnlichkeiten im Raum gibt, oder alternativ zu viel, treten Sie einfach einen Schritt zurück. Ein Versuch, den gesamten Raum einzunehmen, sagt Ihnen, was Sie tun müssen.

Sammle diese Idee

Verwenden Sie diese Tipps, um Einheit und Harmonie in Ihr Interieur zu bringen. Bild: i3 Designgruppe

Harmonie und Einheit sind zwei grundlegende, aber oft übersehene Prinzipien der Innenarchitektur. In Wirklichkeit spielen sie eine Schlüsselrolle dabei, den Räumen Ihres Hauses das dringend benötigte Gefühl von Ruhe und Stabilität zu verleihen. Sie sind auch die Elemente, die außergewöhnliche Designs von der Masse abheben. Denken Sie daran, während Sie Ihr nächstes großes Projekt angehen. Vertrauen Sie uns, sie werden einen spürbaren Unterschied machen.

Haben Sie sich jemals bewusst bemüht, Harmonie und Einheit in Ihre Entwürfe einzubeziehen? Wirst du es jetzt tun? Teilen Sie uns Ihre Überlegungen in den Kommentaren mit.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here