Wie diese Familie ihren Garten zum ultimativen Sommerzentrum machte

Kein Schlamm mehr, kein Mähen mehr. Eine völlige Neugestaltung des Hinterhofs hat dieser Familie genau das gegeben, was sie wollte - ein Garten, der sich fast von selbst kümmert

Bei der Planung von Renovierungen lohnt es sich, gleichzeitig an Ihre landschaftlichen Anforderungen zu denken. Wenn Sie es, wie so oft, erst danach belassen, kann dies zu Problemen beim Zugang von Erdbewegungsmaschinen und Baumaterialien sowie bei der Fortbewegung großer Pflanzen führen. Vor drei Jahren, als Penny und Barney, beide vielbeschäftigte Profis und Eltern von drei kleinen Kindern, beschlossen, ihre Gray Lynn-Villa zu erweitern, war ein Pool nicht in ihrem Spielplan. Aber als der Bau begann, wurde ihnen klar, dass es jetzt oder nie war.

„Wir hatten zunächst nicht vor, einen Pool einzurichten, stellten dann aber fest, dass dies zu einem späteren Zeitpunkt fast unmöglich sein würde. Eigentlich sollte die Renovierung nur eine Hinzufügung auf der Rückseite sein, aber am Ende haben wir das gesamte Anwesen so ziemlich renoviert “, sagt Penny.

„Der Pool war das erste, was sie nach dem Abriss eines Anlehners machten, sodass sie mit dem Bagger einen guten Zugang zu unserem Hinterhof hatten. Praktisch der gesamte Garten, vorne und hinten, wurde ausgegraben, sodass wir ihn im Rahmen der Renovierung landschaftlich gestalten mussten. “

Um ihnen zu helfen, den Garten nach dem Bau wieder zusammenzubauen, wandte sich das Ehepaar an die Landschaftsarchitektin Kirsten Sach, deren Arbeiten sie zum ersten Mal bei Your Home and Garden gesehen hatten, als sie das Grundstück kauften. "Sie hatte bereits unseren Gartenplan für eine frühere Renovierung und ein Deck am Haus erstellt, also wussten wir, dass sie uns einen Garten geben könnte, den wir nicht so leicht ruinieren könnten!"

Der Standort

Das Ehepaar besitze das 480 Quadratmeter große Grundstück seit elf Jahren und der ursprüngliche Garten sei nicht zuletzt inspirierend gewesen, sagt Penny. „Die Vorderseite des Hauses war sehr hässlich und hatte Kamelien, die sich nie wirklich entfernten. Hinten hatten wir einen großen Rasen (für Gray Lynn), der abwärts abfiel, und obwohl er einige Male erneuert wurde, verwandelte er sich im Winter auf der Nordseite in Schlamm, weil er von dem großen Backsteingebäude nebenan beschattet wurde . Die Kinder konnten im Grunde nicht draußen spielen, ganz zu schweigen von den schlammigen Hundepfoten. “

Es gab jedoch einige Pflanzen, die sie unbedingt behalten wollten, insbesondere einen schönen Feigenbaum, Magnolien, Kentia-Palmen und Diäten. "All das haben wir gerettet und neu gepflanzt."

Design

Das Ehepaar war Kirsten gegenüber klar: „Wartungsarm war die Nummer eins. Und einen Garten, den wir nicht töten konnten! Einfaches Design, viel Platz für die Kinder, um auf der Rückseite zu spielen. An der Vorderseite wollten wir, dass der Stil der Villa-Ära angemessen ist, aber Kontinuität mit dem Rücken hat.

„Es gibt eine eindeutige Verbindung zwischen den Gärten, als wir vorne eine Kentia-Palme neu bepflanzten, aber wir haben sie ansonsten ziemlich strukturiert. Wir beschlossen, den kleinen Rasenstreifen an der Vorderseite zu entfernen und stattdessen Betonpflastersteine ​​und einen Garten zu haben, was so viel einfacher ist, als einen Rasen warten zu müssen. Die Kinder haben alle ihre Fahrräder an der Seite des Hauses, so dass ein guter Weg erforderlich war. Auch mein Mann und meine Kinder sind begeisterte Basketballer, so dass der Reifen nicht verhandelbar war. Wir lieben es, dass die Kinder aus der Nachbarschaft vorbeikommen, um Reifen zu schießen. “

Eines der wichtigsten Designprobleme war, die Rückseite des Hauses mit dem Garten zu verbinden, da es vom fertigen Fußboden des Hauses bis zur Rasenfläche abfiel, sagt Kirsten. „Da der hintere Garten einen Pool enthalten sollte, musste sich die Verbindung vom Oberdeck her großzügig anfühlen, sodass ich breite Stufen und eingebaute Sitzgelegenheiten im Poolbereich entwarf.“

Konstruktion

Laut Penny war die Entscheidung für die Gestaltung des Pools „wahrscheinlich der schwierigste Teil des Projekts, da wir keine Ahnung von Pools hatten. Es ging darum, den Raum zu maximieren. Der Architekt hat den Grundentwurf gemacht und wir haben mit dem Poolbauer daran gearbeitet. Aber ich wünschte, wir hätten im Nachhinein auch nach Kirstens Input gefragt. “

Die Terrassen waren in den Hausplänen enthalten, während die Landschaftsgestaltung (von Urbis Landscapes) den Bau von Stützmauern zum Ausgleichen und Anheben des Rasens zur Deckübernahme sowie Pflanzkästen für die umgesiedelten Kentia-Palmen umfasste.

Die Beleuchtung wurde im ganzen Garten installiert, zusammen mit der Bewässerung einer Zeitschaltuhr - "ein absolutes Muss für uns, da wir keine gute Erfolgsgeschichte mit Bewässerung haben", lacht Penny. Um das Problem zu lösen, dass der Rasen hinter dem Haus in eine Schlammgrube verwandelt wurde, entschied man sich stattdessen für Kunstrasen. Eine Lösung, die die ganze Familie sehr freut. "Wir sind Kunstrasen-Evangelisten geworden."

Pflanzen

Damit der Vorgarten den Charakter der frisch renovierten Villa unterstreicht, wollte Kirsten ihm den Wow-Faktor verleihen. „Um drei Stufen der Pflanzenweichmachung zu erzielen, habe ich Regenlilien (Zephyranthes) verwendet, um die Wege zu kanten, während die Hügel von Loropetalum und Kentia Farbe verleihen. Michelia gracipes dient im Spätwinter als Sichtschutz mit weißen Blüten. Für ein großzügiges Raumgefühl wurde die Bepflanzung durch vertikalere Elemente wie abgeschnittene Ficus 'Tuffy'-Hecken und Magnolien zum Herausfiltern der Nachbarn einfach gehalten. “

Penny ist zufrieden damit, wie einfach der Garten zu pflegen ist. „Es braucht wirklich nur Trimmen und Jäten. Jetzt hat Barney keine Rasenflächen mehr zum Mähen, er ist zur Poolpflege übergegangen. “Insgesamt arbeitet der Garten perfekt für die Familie, und mit einem neuen einziehbaren Außendachsystem, das bald installiert wird, freuen sie sich auf das ganze Jahr im Freien unterhaltsam.

Worte von : Carol Bucknell. Fotografie von : Helen Bankers.

Dieser Artikel wurde erstmals in Your Home and Garden veröffentlicht . Folgen Sie YHG auf Instagram , Facebook und abonnieren Sie die 14-tägige E-Mail, um sich von den Themen inspirieren zu lassen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here