Wie Sie Ihre Garage und Ihren Schuppen für den unübersichtlichen Februar neu organisieren können

Die Garage und das Gartenhaus sind die einfachsten Orte, um Gegenstände zu horten und zu deponieren. Natalie Jane erklärt, wie Zonen erstellt werden, die diese Räume sauber halten

Bevor Sie beginnen, Ihre Garage neu zu ordnen, nehmen Sie sich zunächst etwas Zeit, um diesen Platz freizugeben. Überlegen Sie sich anschließend, wie Sie Zonen für Elemente erstellen können.

Zu den Zonen könnten Sportartikel (nach Typ), Kfz-Reinigung, Gartenarbeiten, Werkzeuge, Farben, Poolartikel, Reiseartikel und Haushaltsersatzteile gehören. Stellen Sie es sich wie einen Baumarkt vor - Kategorien sind gruppiert und leicht zu finden. Wenn Sie vorhandene Regale haben, großartig. Wenn nicht, empfehle ich dringend, einige davon zu installieren, um die Gegenstände vom Boden zu heben (Sie können bei Bunnings günstige Regale kaufen). Denken Sie praktisch, indem Sie die am häufigsten verwendeten Artikel in leicht zugänglichen Regalen aufbewahren, seltener verwendete Artikel in der Höhe, schwere Dinge in der Tiefe und Kinderartikel an einem leicht zugänglichen Ort aufbewahren.

Klare Plastikboxen eignen sich hervorragend für Garagen, da Sie Gegenstände auf einen Blick sehen und sie gut stapeln können. Noch besser ist es, wenn Sie außen ein großes, gut sichtbares Etikett anbringen.

Flexibins eignen sich gut für Bälle und Sportgeräte. Verwenden Sie Kunststoffboxen mit Deckel für weniger gebrauchte Gegenstände und offene Behälter oder Kisten für Dinge, die Sie häufiger verwenden. Nutzen Sie die Wand- und Dachfläche, um Leitern und Fahrräder aufzuhängen, Stifte für Werkzeuge zu verwenden und eine klappbare oder mobile Werkbank zu erstellen, wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie gerne Dinge bauen und herstellen.

Beste Tipps

  • Erstellen Sie Zonen, in denen Sie gleiche Elemente zusammen speichern.
  • Installieren Sie Regale, um Gegenstände vom Boden zu entfernen.
  • Bewahren Sie Gegenstände funktional und praktisch auf.
  • Verwenden Sie zum Aufbewahren von Gegenständen durchsichtige Plastikbehälter.
  • Verwenden Sie Kisten mit Deckel für gelegentliche Gegenstände und offene Lager für häufig verwendete Gegenstände.
  • Stellen Sie keine Gegenstände in Ihrer Garage ab.
  • Wenden Sie die One-Touch-Regel an, damit Objekte dorthin zurückkehren, wo sie hingehören.
  • Überprüfen und saisonal entlasten.

Worte von : Natalie Jane von Be Organized

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here