So wählen Sie eine Gartenfarbpalette aus

Sammle diese Idee

Prüfung. Möchten Sie Ihrem Garten Farbe verleihen und gleichzeitig einen kohäsiven Look erhalten? Wählen Sie eine Gartenfarbpalette und lassen Sie sich von ihr leiten. Bild: 1000 Wörter / Shutterstock

Vielleicht planen Sie Ihren Garten akribisch, sobald die ersten Anzeichen des Frühlings auftauchen. Oder warten Sie bis zum Sommer, um zu sehen, was gut wächst, und fügen Sie nach Bedarf hinzu, damit die Dinge üppig aussehen. Unabhängig von Ihrer Herangehensweise kann der Gedanke an eine Kleinigkeit Ihren Garten von einem willkürlichen zu einem vollständig kuratierten Garten machen. Es ist Ihre Gartenfarbpalette.

Sie überlegen sich die Farbpalette für das Interieur Ihres Hauses. Warum also Ihren Garten so unbeaufsichtigt lassen? Durch die Auswahl einiger Farben für Ihre Außenräume und das Wachsen von Pflanzen in diesen Farben sehen Ihre Außenräume poliert und lebendig aus.

Und wie bei jedem guten Design ist die Auswahl einer Gartenfarbpalette viel einfacher, wenn Sie ein paar Grundsätze beachten müssen. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über einige Ihrer Farbpalettenoptionen in Ihren Außenbereichen.

Sammle diese Idee

Ein einfarbiger Garten sieht immer poliert aus. Bild: SingjaiStock / Shutterstock

Einfarbig

Willst du es einfach halten? Gehen Sie einfarbig. Die Auswahl von Pflanzen in einer einzigen Farbe verleiht Ihrem Garten einen zusammenhängenden, nahtlosen Look, der dazu beiträgt, dass er sich harmonisch miteinander verbindet, sodass Ihre Außenbereiche etabliert und attraktiv aussehen.

Der einfachste Weg, mit einer monochromen Gartenfarbpalette zu arbeiten, ist grün zu werden. Wachsen Sie praktisch jede Art von Laub und Sie sind auf dem richtigen Weg. Aber Sie können trotzdem einfarbig werden, wenn Sie bunte Blumen lieben. Wählen Sie einfach eine Farbe aus - egal ob rosa, weiß, lila, blau oder eine andere Farbe von Ihnen - und bleiben Sie bei Pflanzen, die in dieser Farbe blühen.

Sammle diese Idee

Wenn Sie auf dem Farbkreis entgegengesetzte Farben auswählen, kann dies Ihrem Garten eine Menge Lebendigkeit verleihen. Bild: dvoevnore / Shutterstock

Komplementär

Erinnern Sie sich an die Farbtheorie? (Wenn Sie etwas auffrischen müssen, finden Sie hier eine gute Anleitung für Farbregeln.) Komplementärfarben sind Farben, die sich in einem Farbkreis gegenüberliegen. Das macht es super einfach zu folgen. Auch wenn Sie sich bis zu diesem Punkt von komplementären Farbpaarungen im Design Ihres Hauses fern gehalten haben, sollten Sie dies für Ihre Gartenfarbpalette in Betracht ziehen.

Während dies in Innenräumen eine hübsche Farbkombination sein kann, sind Komplementärfarben ideal für den Außenbereich, in dem sie viel Luft zum Atmen haben. Passen Sie Gelb und Lila, Blau und Orange oder Rot und Grün für einen lebhaften schauenden Garten zusammen.

Sammle diese Idee

Halten Sie die Dinge farblich in der Familie und Ihr Garten wird kuratiert aussehen. Bild: satit_srihin / Shutterstock

Analog

Eine andere Farbtheorie grundlegende, analoge Farben sind diejenigen, die nebeneinander auf dem Farbkreis platziert werden. Die Verwendung analoger Farben in Ihrem Garten kann dazu beitragen, dass verschiedene Pflanzen optisch harmonieren und Ihrem Garten ein zusammenhängendes, aber dennoch farbenfrohes Aussehen verleihen.

Nur einige Beispiele für analoge Gartenfarbpaletten, die Sie auswählen können: Blau, Grün und Gelb; rot, orange und gelb; lila, blau und rot. Hier ist natürlich Platz zum Spielen. Das Festhalten an einem bestimmten Bereich des Farbkreises gibt Ihrem Garten eine klare Sicht, auch wenn Sie bei der Auswahl der Pflanzen wild werden.

Sammle diese Idee

Wählen Sie eine Hauptfarbe und betonen Sie diese. Bild: Elena Elisseeva / Shutterstock

Die 60-30-10-Regel ist eine weitere Anlaufstelle für Designer. Sie ist auch recht einfach zu befolgen. Sie wählen eine Farbe aus, die 60% des Platzes ausmacht (das Grün auf dem Foto oben). Dann wählst du eine Sekundärfarbe, um die nächsten 30% zu ergeben (oben ist es Indigo). Schließlich runden Sie den Raum mit einer Akzentfarbe ab, die die letzten 10% vervollständigt. Es ist normalerweise eine fette Farbe wie das Rot im Bild oben.

Die 60-30-10-Regel bietet Ihnen viel Flexibilität beim Einrichten von Richtlinien, die sicherstellen, dass Ihr Garten nach Abschluss ausgewogen aussieht. Und diese letzten 10% machen Spaß, wenn es um Blüten geht. Wählen Sie etwas Überraschendes und Lebhaftes, um Ihren Garten auf die nächste Stufe zu heben.

Mit diesen Gartenfarbpaletten können Sie Ihre Außenbereiche das ganze Jahr über zum Leuchten bringen. Wen wirst du Wählen?

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here