Wie man sein eigenes Moodboard macht

Holen Sie sich Ihre kreativen Säfte fließen mit dieser stilvollen Art, Fotos, Lieblingssprüche und Dinge anzuzeigen, die Sie sich wünschen. Egal ob für Ihr Home Office oder Ihr Schlafzimmer, dieses Moodboard aus Holz lässt sich im Handumdrehen aufschlagen

Player wird geladen...

Du wirst brauchen

-Die Ausstellung 18 "x 24" Hartfaserplatte, 44, 95 $
-Fotos, die im Druck- und Kopierzentrum gedruckt werden, ab jeweils 0, 19 USD
-Rosies Studio Everyday Black Ribbon, 2, 50 $
-Designer Scrapbooking Paper, 29, 99 $
-Vellum & Foil Pad, 19, 99 $
-Scrapbooking Journal Cards, 4, 99 $ und Snappy Photo Frames, 3, 99 $
-Impact Staple Gun, 19, 99 $
-3M Bild Aufhängestreifen, 12, 99 $
- Scotch Washi Tape, 4, 50 USD, alle von Warehouse Stationery

Loslegen

Setze das Board zusammen. Nehmen Sie zwei Stück Farbband und heften Sie jede Seite mit einem Tacker auf die Rückseite der hölzernen Leinwand. Mit dem Band können Sie Ihre Papierartikel auf dem Moodboard befestigen oder fixieren. Hängen Sie die Bilder mit Hilfe von Aufhängestreifen an die Wand.

Tipps zum Dekorieren der Tafel

  • Nehmen Sie die Fotos auf, die Sie gedruckt haben, und verwenden Sie Blätter Ihres Scrapbooking-Papiers, um sie übereinanderzulegen. Erstellen Sie einige Formen aus dem Scrapbooking-Papier (wir haben Herzformen ausgeschnitten), um sie auf die Blätter zu kleben. Legen Sie diese übereinander und befestigen Sie sie mit einem Clip am Farbband.
  • Verwenden Sie klebende Fotohalterungen, um sie auf Ihre Fotos zu kleben, und befestigen Sie sie dann mit Washi Mtape oder Stiften an Ihrem Board.
  • Drucken Sie einen Monatskalender aus, reißen Sie Seiten aus Ihren Lieblingsmagazinen heraus und verwenden Sie die Scrapbooking-Tagebuchkarten, um Zitate und andere inspirierende Bilder anzuzeigen.

Machen Sie die Notizbücher

Wir haben Rosies Studio Scrapbooking-Papier verwendet und es auf die gleiche Größe wie A4-Skizzenblockpapier zugeschnitten. Dann haben wir mit einer Nähmaschine horizontal in der Mitte genäht, die Naht gefaltet und Ihr Notizbuch ist fertig!

Mach die Girlande

Scrapbooking-Papier wurde auch für die Jakobsmuschelgirlande verwendet. Um eine Girlande zu machen, nehmen Sie ein 2-Meter-Stück Schnur und legen Sie es flach auf einen Tisch. Schneiden Sie Ihr Scrapbooking-Papier mit einer Schere in Kreise oder verwenden Sie einen Locher (unsere haben einen Durchmesser von 12 cm). Falten Sie die Kreise in zwei Hälften und legen Sie sie zwischen die Schnüre, kleben Sie sie dazwischen und drücken Sie sie flach. Fahren Sie mit diesem Schritt fort, bis alle Ihre Kreise aktiviert sind. Legen Sie Ihre Girlande auf die Seite Ihres Moodboards oder befestigen Sie sie mit Washi Tape oder Reißnadeln an der Wand.

Erstellt von Vanessa Nouwens.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here