Wie ich meine Einfahrt erweitert habe - Reader Story

Haben Sie Ihr Badezimmer aktualisiert? "> Sammeln Sie diese Idee

Dies ist mein Haus bei Google Bilder. Schau dir an, wie die Autos zusammengedrückt werden ... und auf dem Rasen. Es ist nicht hübsch.

Einzelne Einfahrten können ein echtes Problem sein, wenn sich mehrere Fahrer in einem Haushalt befinden. Wir hatten über drei Jahre lang diese Art von Zufahrt, und um nebeneinander zu parken, mussten wir unsere Autos am Ende auf Gras und Baumwurzeln zusammenpressen. Ich habe versucht, etwas Kies abzulegen, aber es war nicht die Lösung, die wir brauchten. Alles, was wir wollten, war, zwei Autos nebeneinander parken zu können und die Straße von unseren Fahrzeugen fernzuhalten - wir beschlossen, den Abzug zu betätigen und unsere Auffahrt zu verlängern.

Schritt 1: Unternehmen finden

Das erste, was ich tun musste, war herauszufinden, welche Arten von Unternehmen diese Arbeit machen würden. Ich rief einen meiner Vertragspartner an und er sagte mir, dass jeder, der Zement macht, wahrscheinlich in der Lage sein würde, bei meiner Einfahrt zu helfen (und diesmal hatte er Recht). Dann habe ich getan, was die meisten Leute heutzutage tun - ich bin online gegangen. Ich habe einige Leads auf Websites wie HomeAdvisor ausgefüllt, wurde aber nie kontaktiert. Ich wurde immer nur von lokalen Unternehmen kontaktiert, die ich bei Google gefunden habe.

Schritt 2: Angebote einholen

Der nächste Schritt war, die Firmen zu mir nach Hause kommen zu lassen und mir einen Kostenvoranschlag zu geben. Weil ich Vollzeit arbeite, haben mich die Jungs während des Prozesses angerufen, anstatt mich physisch dabei zu haben. Ich erklärte, was ich wollte, und sie konnten Angebote machen.

Ich erhielt zwei Angebote - eines für 4.500 USD und eines für 5.375 USD. Beide waren höher als ich bezahlen wollte. Als ich kurz darauf von der Arbeit nach Hause fuhr, stand ich hinter einem Lastwagen mit einem großen Schild mit der Aufschrift „Torres Cement - Einfahrten usw. usw.“ und einer Telefonnummer. Ich dachte, "was zum Teufel", und gab dem Kerl einen Anruf. Kurz gesagt, sie gaben mir eine Schätzung für 2.500 US-Dollar und wir hatten einen Deal.

Schritt 3: Pläne abschließen

Diese Unternehmen sind normalerweise ziemlich weit im Voraus ausgebucht, es waren jedoch die Feiertage und wir waren nicht in Eile, so dass wir beschlossen, die erste Januarwoche zu beginnen. Aber bevor irgendetwas anfangen konnte, musste ich mit meinem Nachbarn sprechen, denn er hatte einen Baum mit Wurzeln in meinem Garten und unter meiner Einfahrt. Um die Auffahrt zu verlängern, mussten diese Wurzeln gehen. Zum Glück machte er sich keine Sorgen, und wir hatten grünes Licht, um loszulegen. Das Sortieren und andere Vorarbeiten für die Auffahrtverlängerung dauerten nur einen Tag.

Sammle diese Idee

Wurzeln, die auftauchten

Sammle diese Idee

Nach dem 1. Tag

Als ich am ersten Tag von der Arbeit nach Hause kam, machte sich mein Nachbar, der früher in der Klassifizierung arbeitete, Sorgen, dass wir wegen der Hangneigung seines Hofes eine Stützmauer einbauen müssten. Der Bauunternehmer und ich versuchten ihn davon zu überzeugen, dass das Problem mit einem anderen Fuß oder so einer Steigung gelöst werden könnte, aber er war davon überzeugt, dass dies nicht der Fall war.

Sammle diese Idee

Ich rief (nach Rücksprache mit dem Chef - meiner Frau) an, um die Mauer einzurichten, was weitere 1.000 Dollar kostete. Sie können im nächsten Bild sehen, wovon ich spreche. Obwohl ich mir wünschte, ich hätte das schon vorher gewusst, hatte auch keines der anderen Zitate eine Mauer erwähnt, und Cruz, der Zementtyp, war hilfreich, um eine Lösung zu finden.

Wir haben graue Steine ​​für die Wand ausgewählt. Der Zement wurde gegossen, die Mauer gebaut und das Projekt am Ende des zweiten Tages abgeschlossen. Der einzige Nachteil war, dass wir drei Tage lang nicht auf dem neuen Bürgersteig fahren konnten.

Sammle diese Idee

Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit dem Projekt. Meine Frau und ich können nebeneinander parken, und niemand muss im Gras (das sich oft in Schlamm verwandelt) und in den Wurzeln parken.

Sammle diese Idee

Sammle diese Idee

Autos leicht geparkt!

So reichen Sie User Stories ein

1: Fügen Sie in die Betreffzeile „My Fresh Home Project“ ein . Bitte erläutern Sie anschließend in der E-Mail, warum Sie sich für das Projekt entschieden haben, und geben Sie einen Überblick über die Schritte, die Sie unternommen haben, um das Projekt fertigzustellen. Geben Sie auch Hinweise für Leser, die ähnliche Projekte in Betracht ziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Namen und alle Vorher / Nachher-Bilder angeben, die Sie haben!

2: Schicken Sie Ihre Geschichte Mail an

Und das ist es! Einfach richtig? Wenn ausgewählt, wird Ihre Geschichte als Artikel auf Freshome!

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here