Wie Sie mit Ihrem Frühjahrsputz grün werden

Gehen Sie diesen Frühling mit diesen umweltfreundlichen Lösungen, die keine teuren Reinigungsprodukte enthalten und umweltfreundlich sind, auf die Umwelt

Grüne Alternativen nutzen

Wenn Sie rechtzeitig zum Sommer ein prickelndes Zuhause finden, müssen Sie weder ein Loch in Ihre Tasche noch in die Umwelt bohren. Es gibt viele erprobte und umweltfreundliche Lösungen für schwierige Reinigungsprobleme, und der Inhalt Ihrer Schränke ist der perfekte Ausgangspunkt. Von Zitronensaft bis hin zu weißem Essig sind hier einige nützliche Helfer für eine grüne Reinigung:

Weißweinessig

Essig ist sicher und kostengünstig und ein wirksames Allzweckreinigungs-, Desinfektions- und Desodorierungsmittel. Der Wirkstoff ist Essigsäure und eignet sich hervorragend zum Entfernen von fettigen Beschichtungen und zum Reinigen und Frischhalten von Oberflächen.

  • Mischen Sie gleiche Teile weißen Essigs und Wasser, um ein Reinigungsmittel für Arbeitsplatten, Bäder und Fliesen zu erhalten. Oder gießen Sie die Mischung direkt in die Toilettenschüssel, um Verfärbungen zu entfernen.
  • Verwenden Sie keinen Essig auf Marmoroberflächen und stellen Sie bei der Verwendung auf Fliesen sicher, dass er richtig verdünnt ist, da er sonst verfugen kann.

Backpulver (Bicarbonat von Soda)

Backpulver ist nicht nur eine Grundzutat für Backwaren, sondern auch ein großartiger ungiftiger Mehrzweckreiniger. Die Liste der Verwendungsmöglichkeiten für diesen vielseitigen Reiniger ist endlos - siehe unsere nachstehenden Top-Tipps.

  • Mischen Sie drei Teile Backpulver mit einem Teil Wasser, um eine Paste zu erhalten, und verwenden Sie sie, um Oberflächen zu reinigen und Flecken zu entfernen.
  • Sie können Backpulver über Oberflächen streuen, mit einem feuchten Tuch abwischen und dann sauber wischen.
  • Streuen Sie ein wenig Backpulver in den Boden Ihres Abfalleimers - es ist sehr wirksam bei der Absorption von Gerüchen.
  • Wenn Teppiche riechen, über Backpulver streuen, etwa eine halbe Stunde stehen lassen und dann absaugen.
  • Reinigen Sie Gartenmöbel mit ¼ Tasse Backpulver in einem Eimer mit warmem Wasser.

Ammoniak

Oder Ammoniakchlorid ist ein sehr wirksames Reinigungsmittel - es ist perfekt für die Reinigung von Edelstahl, Glas und Porzellan geeignet, da es ein streifenfreies Finish ergibt.

  • Mischen Sie gleiche Teile Ammoniak und Wasser, um Seifenreste im Badezimmer zu entfernen oder Rückstände in der Küche zu entfernen.
  • Mit ein paar Tropfen Ammoniak in ein paar Tassen warmem Wasser können Sie Ihren Kristallgläsern, Ornamenten oder Kronleuchtern den Glanz zurückgeben.

Zitronensaft

Hoch in Zitronensäure Zitronensaft ist ein starker Reiniger und besitzt auch antibakterielle Eigenschaften. Zitronensaft ist ein sehr wirksamer Mörtelreiniger, den Sie einfach mit einer alten Zahnbürste auftragen und abspülen. Probieren Sie einige dieser grünen Reinigungsideen aus:

  • Eine Mischung aus Zitronensaft und Salz räumt Grills und Roste auf.
  • Lassen Sie einen Zitronensaftfilm über Nacht auf den Schneidebrettern, um Flecken zu entfernen, und spülen Sie ihn dann ab. Dadurch werden gleichzeitig die Oberflächen desinfiziert.
  • Verdünnen Sie etwas Zitronensaft in einer Sprühflasche, um die Laminatoberflächen zu reinigen, und spülen Sie sie dann ab und trocknen Sie sie. Es eignet sich hervorragend zum Entfernen von eingebrannten Lebensmitteln von Grills und Kochfeldern - streuen Sie etwas darüber, lassen Sie es einige Minuten einwirken und wischen Sie es mit einem feuchten Tuch ab.

Worte von : Sarah Beresford. Fotografie von : Scott Hawkins, Richard Birch / bauersyndication.com.au.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here