So entwerfen Sie ein Studio-Apartment-Layout, das funktioniert

Sammle diese Idee

Richten Sie ein Studio-Apartment-Layout ein, das funktioniert. Und so geht's: Bild: DEKORA Staging Inc

Das Entwerfen eines Studio-Apartment-Layouts birgt eine Reihe einzigartiger Herausforderungen. Einerseits möchten Sie den Raum auf sinnvolle Weise aufteilen. Andererseits gibt es keinen Grund für die Funktion, die Ästhetik außer Kraft zu setzen. Die folgenden Designtechniken helfen Ihnen, das Beste aus beiden Welten zu erzielen. Dies sind unsere Lieblingstipps für die Schaffung eines Raums, der für Sie wirklich funktioniert, egal wie klein er auch sein mag.

Sammle diese Idee

Halten Sie das Farbschema zusammenhängend. Bild: L'Essenziale Home Designs

Begrenzen Sie das Farbschema

Was hat das Farbschema mit dem Layout zu tun? Es ist wichtiger als Sie vielleicht denken. Übermäßig komplizierte Pläne führen dazu, dass sich kleine Wohnungen abgehackt oder zu voll anfühlen.

Konzentrieren Sie sich darauf, zwei oder drei Farben auszuwählen und sie in der gesamten Wohnung zu integrieren, anstatt nur in einem bestimmten Bereich. Auf diese Weise können Sie Ihr gesamtes Studio auf eine Weise zusammenfügen, die für das Auge sehr einfach zu verarbeiten ist. Dies trägt auch dazu bei, dass sich das Gesamtdesign zusammenhängender anfühlt.

Wie immer sollten Sie die 60-30-10 Farbregel befolgen. Wenn Sie mit einer derart begrenzten Fläche arbeiten, empfehlen wir dringend, dass Ihr dominanter Farbton (60%) eine neutrale Farbe ist, um den Raum so weit wie möglich zu öffnen. Wählen Sie dann einen mittleren Farbton (30%) für Ihre Sekundärfarbe und verwenden Sie schließlich etwas Mutigeres (10%) als Akzentfarbe.

Sammle diese Idee

Wählen Sie Trennwände, die Licht hereinlassen. Bild: Elayne Barre Fotografie

Teilen Sie mit Bedacht

Bei der Gestaltung Ihres Studios müssen Sie Ihren Raum irgendwie aufteilen. Allerdings sind nicht alle Teiler gleich. Wenn Sie zu viele oder den falschen Typ verwenden, fühlt sich Ihr Raum abgehackt an oder ist unnötigerweise vom Rest des Raums abgeschnitten. Bevor Sie Trennwände kaufen, ist es wichtig zu bestimmen, wo und wie Sie sie verwenden werden.

Klassische Raumteiler eignen sich am besten für Bereiche, in denen Sie wirklich etwas mehr Privatsphäre benötigen. Berücksichtigen Sie sie für den Bereich um Ihr Bett. Um jedoch zu vermeiden, dass sich Ihr Raum zu sehr getrennt anfühlt, sollten Sie sich für einen Teiler entscheiden, durch den natürliches Licht fällt. Offene Regale sind eine hervorragende Option, da sie den zusätzlichen Vorteil von zusätzlichem Stauraum bieten.

Suchen Sie nach Alternativen für den Rest der Wohnung. Ein gut platziertes Sofa oder Unterhaltungszentrum trennt den Raum, ohne dass sich Ihr Design getrennt fühlt. Wenn Sie eine dieser Optionen wählen, wählen Sie niedrigere Teile aus, die Sie überblicken können. Dies verleiht dem Raum ein Gefühl von Tiefe.

Sammle diese Idee

Verleihen Sie jedem Funktionsbereich das Gefühl, ein abgeschlossener Raum zu sein. Bild: Die Brooklyn Home Company

Definieren Sie jeden Funktionsbereich

Einer der größten Fehler, den wir bei der Dekoration von Studio-Apartments sehen, ist der Wunsch, den Raum zu zweckmäßig wirken zu lassen. Dies ist häufig der Fall, wenn Menschen mit begrenzten Budgets arbeiten und hoffen, in Zukunft größere Wohnumgebungen zu schaffen, was dazu führt, dass sie die Investition in das Design ihres Studios vernachlässigen.

Tun Sie Ihrem Design keinen schlechten Dienst! Jeder Abschnitt Ihres offenen Konzeptlayouts dient einem bestimmten Zweck. Ihr Ziel sollte es sein, dass sich jeder Abschnitt Ihres Raums wie ein Raum für sich selbst anfühlt, auch wenn es keine Wände oder Türen gibt, die getrennt werden können.

Es braucht nicht viel, um ein Design von „streng funktional“ zu „zweckmäßig gestaltet“ umzuwandeln. Zum Beispiel: Etwas so Einfaches wie ein paar Wurfteppiche, die wirklich jeden Bereich zermahlen. Das Hinzufügen einiger Accessoires - insbesondere geeigneter Textilien und Dekorationselemente - vermittelt das Gefühl, dass der Bereich vollständig fertiggestellt wurde.

Sammle diese Idee

Verwenden Sie die visuelle Höhe, um den Raum größer erscheinen zu lassen. Bild: Chris Nguyen, Analog | Dialog

Visuelle Höhe erstellen

Wenn Sie mit begrenzter Fläche arbeiten, ist die visuelle Höhe eines Ihrer besten Werkzeuge, um Ihren Raum so groß wie möglich erscheinen zu lassen. Indem Sie die Augen gezielt nach oben ziehen, stellen Sie sicher, dass jeder, der Ihr Zuhause sieht, den gesamten Raum wahrnimmt und nicht nur den winzigen Bereich auf Augenhöhe, wodurch Ihr Design vollständiger aussieht und sich vollständiger anfühlt.

Verwenden Sie dazu alles, was den Blick zur Decke lenkt. Hier einige Beispiele und Vorschläge für den Einstieg:

  • Investieren Sie in Verticle Shelving
  • Verwenden Sie einen Raumteiler
  • Investieren Sie in großflächige Wandbilder
  • Hängen Sie einen vertikalen Spiegel auf
  • Hängen Sie Dinge an die Wand, um eine vertikale Aufbewahrung zu schaffen
  • Ziehen Sie in Betracht, eine hängende Leuchte als Statement zu verwenden
Sammle diese Idee

Verwenden Sie diese Tipps, um ein Studio-Apartment-Layout zu erstellen, das funktioniert. Bild: R / G-Fotografie

Aus Platzgründen erfordert die Gestaltung eines Studio-Apartments andere Designtechniken als die Dekoration eines traditionellen Hauses. Mit ein wenig Voraussicht, Planung und Inspiration können Sie jedoch leicht einen Raum schaffen, der sowohl funktional als auch schön ist. Wenn Sie ein wenig Hilfe benötigen, um Ihr Studio-Layout herauszufinden, beachten Sie diese Tipps. Sie helfen Ihnen bei der Zusammenstellung eines Apartmentlayouts, das Sie lieben werden.

Wohnst du in einem studio apartment Wenn ja, welche Tipps haben Sie, damit sich der Raum so funktional wie möglich anfühlt? Teile sie uns in den Kommentaren mit.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here