So erstellen Sie den ultimativen Spielraum

Es ist fast jedermanns Traum: das ultimative Spielzimmer. Egal, ob Sie sich für klassische Billardspiele, Retro-Arcade-Schränke, Kartenspiele oder die neuesten Videospiele interessieren, Sie können es nicht übertreffen, einen Ort in Ihrem eigenen Zuhause zu haben, an den Sie nur noch Spaß haben müssen.

Das Schöne an einem Spielzimmer ist auch, dass man fast überall hineinpassen kann. Wenn Sie ein zusätzliches Schlafzimmer, eine unbenutzte Höhle, eine Ecke des Kellers oder sogar Platz über einer Garage haben, können Sie in ein Spielzimmer passen. Und wenn Sie darüber nachdenken, ein Haus zu bauen, können Sie aus einem Spielzimmer ganz einfach einen Grundriss erstellen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie den perfekten Spielraum nach Ihren individuellen Interessen gestalten.

Sammle diese Idee

Sie können für mehrere Spieltypen planen. Bild: krsmanovic / Shutterstock

Beurteilen Sie, welche Arten von Spielen Sie einbeziehen möchten

Der erste Schritt ist natürlich, zu entscheiden, welche Spiele Sie haben möchten. Das Foto oben zeigt, wie Sie mehr als eine Art von Aktivität haben können. Das Kombinieren eines Billardtisches mit Tischtennis ist eine weit verbreitete Spielraumidee. Tischfußball ist auch üblich. Und es gibt den klassischen Standby von professionellen Kartentischen.

Möglicherweise finden Sie auch andere kleinere Spiele, z. B. eine Dartscheibe an der Wand. Kleine Spiele eignen sich hervorragend als Ergänzung zu größeren Spielräumen oder wenn die Stellfläche ein Problem darstellt.

Sie können sich auch für moderne Videospiele, klassische Arcade-Schränke oder Flipper entscheiden. Eine weniger verbreitete Idee könnten Indoor-Boccia- oder Shuffleboard-Plätze sein.

Sammle diese Idee

Gaming-Ergänzungen wie dieser Kickertisch passen fast überall hin. Bild: zhu difeng / Shutterstock

Denken Sie darüber nach, das Spielzimmer mit anderen Bereichen zu kombinieren

Wie oben erwähnt, werden Sie möglicherweise überrascht sein, zu erfahren, was Sie in ein Spielzimmer verwandeln können. Ein Beispiel ist die Gaming-Erweiterung des geräumigen, modernen Hauses auf dem Foto oben. Wenn Sie etwas mehr Platz neben einem Wohnzimmer haben, können Sie so etwas wie einen Kickertisch oder eine Ecke mit Arkadenschränken hinzufügen.

Dies ist auch eine großartige Idee für Häuser mit kleinem Raum, bei denen die Verwandlung von Bereichen in multifunktionale Räume Raum spart. Einige andere Ideen könnten darin bestehen, eine Dartscheibe in eine Höhle einzufügen, einen Billardtisch neben einer Hausbar aufzustellen oder Tischtennis in einem umgebauten Loftbereich zu platzieren.

Sammle diese Idee

Denken Sie daran, ein Ambiente in Ihrem Spielzimmer zu schaffen, indem Sie geeignete Themen auswählen. Bild: Richman21 / Shutterstock

Wählen Sie ein Thema

Ein weiterer Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Auswahl eines Designthemas. Einige Spielräume sind minimalistisch und haben einfach die Spieltische mit wenig, um den Raum zu schmücken. Das kann sein eigener moderner Stil sein. Andere Spielzimmer setzen jedoch auf ein ganzes Designthema, bis hin zu den Baumaterialien. Ein Beispiel ist das Foto oben, auf dem der Kickertisch und der Billardtisch Teil eines industriellen Bar-Themas sind.

Abhängig von den Spielen, die Sie auswählen, können Sie verschiedene Richtungen einschlagen. Wenn Sie sich für Videospiele oder Flipper mit Retro-Postern mit klassischen Spielen an den Wänden entscheiden, könnte der Bereich wie eine klassische Spielhalle aussehen. Oder Sie gehen mit einem klassischen Billardraum voller üppiger Texturen und eleganter Beleuchtungskörper. Dies sind nur einige Beispiele. Die Gegend sollte in erster Linie Ihren Geschmack und Ihre Interessen widerspiegeln.

Sammle diese Idee

Stellen Sie sicher, dass Ihr Spielzimmer rund um ein oder zwei Schwerpunktspiele gut organisiert ist. Bild: Stelmakh Oxana / Shutterstock

Organisieren Sie Ihr Spielzimmer

Bei der Planung eines Spielzimmers ist ein zentrales Designprinzip zu beachten. Der Spielraum selbst sollte um das oder die größten Spiele herum gestaltet sein, die als Ihr Mittelpunkt dienen. Das Foto oben zeigt, wie der Billardtisch in der Mitte des Raumes steht und das Auge auf sich zieht. Neben dem Billardtisch steht ein großer Wandbehang mit Beleuchtungskörpern über dem Tisch. Eine Sitzecke ist auch zur Seite.

Alles im Raum ist aus dem größten Spiel im Raum heraus angeordnet. Bei anderen Spielstilen liegt der Schwerpunkt möglicherweise auf einem Großbildfernseher, wenn es sich um einen Videospielraum oder eine Reihe von Flipperautomaten an der Wand handelt.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here