So reinigen Sie Ihren Kühlschrank

Es ist das einzige Gerät, das immer hart daran arbeitet, Lebensmittel frisch zu halten, und das häufig verschüttet wird, Flecken und klebrigen Fingern ausgesetzt ist. Ein sauberer Kühlschrank ist ein fröhlicher Kühlschrank. Hier erfahren Sie, wie Sie ihn gründlich und zufriedenstellend reinigen

So reinigen Sie Ihren Kühlschrank gründlich

1 . Schalten Sie den Strom an der Wand aus.

2 . Nehmen Sie die Lebensmittel aus dem Kühlschrank und stellen Sie verderbliche Waren in einen kühlen Behälter.

3 . Nehmen Sie die Glasböden und Schubladen heraus und lassen Sie sie auf der Bank, um Raumtemperatur zu erreichen - dies verhindert, dass das Glas bricht oder dämpft.

4 . Es mag so aussehen, als wäre ein starker Reiniger der nächste Schritt im Prozess, aber Seife, Reinigungsmittel und Scheuermittel hinterlassen einen Duft, der in die Lebensmittel im Kühlschrank eindringen kann.

5 . Machen Sie eine Reinigungshilfe, indem Sie 2 Esslöffel Backpulver mit einem Liter heißem Wasser mischen. Verwenden Sie diese Flüssigkeit, um das Innere des Kühlschranks mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Mit einem sauberen Handtuch trockenwischen.

6 . Bei Flecken oder hartnäckigen Rückständen etwas Backpulver auf den feuchten Schwamm streuen und gut schrubben. Sie können den Fleck auch in der Backpulver- und Wasserreinigungslösung aus dem vorherigen Schritt einweichen lassen. Rückstände mit einem sauberen Tuch abwischen.

7 . Verwenden Sie für besonders harte Flecken einen Hauch Zahnpasta, um den Fleck zu entfernen.

8 . Die Regale und Behälter passen nicht in die Spülmaschine und es ist wahrscheinlich nicht ratsam, sie sowieso auf diese Weise zu reinigen. Die Glasböden und Schubladen in einer Lösung von 2 Esslöffeln Backpulver pro Liter Wasser einweichen. Lassen Sie diese vor dem Austausch gründlich trocknen.

9 . Reinigen Sie die Türdichtungen mit heißem Wasser und mildem Spülmittel. Mit einem sauberen Tuch gründlich trocknen.

10 . Legen Sie die Lebensmittel zurück in den Grat, achten Sie darauf, dass sie ordentlich in die Regale gestellt werden, und geben Sie ihnen eine endgültige Bearbeitung. Brauchen Sie wirklich den Chutney aus dem Weihnachtskorb 2009? "> Ihre tägliche Checkliste

  • Es gibt einige Dinge, die Sie jeden Tag tun können, um die Notwendigkeit einer gründlichen Reinigung zu verringern
  • Stellen Sie sicher, dass Sie verschüttetes Material sofort aufwischen. Diese Pfütze mit Rote-Bete-Saft wird hart und fleckig, wenn sie zu lang belassen wird.
  • Vermeiden Sie es, etwas in den Kühlschrank zu stellen, das klebrig oder frech ist. Wischen Sie diese Tomatensaucenflasche oder das Ahornsirupglas ab, bevor Sie sie wieder in die Kühlschranktür stellen.
  • Halten Sie die Deckel auf Flaschen und Gläsern, verpacken oder bedecken Sie sie und verpacken Sie den Käse gut, um Gerüche zu vermeiden
  • Entfernen Sie alle Lebensmittel, die ihre höchste Qualität erreicht haben
  • Wöchentlich die Türen, Innentüren und Griffe mit einem feuchten Tuch und mildem Spülmittel und Wasser abwischen
  • Lagern Sie Reste in Tupperware-Behältern

Fotografie vorbei: Bauersyndication.com.au .

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here