So wählen Sie das perfekte Sofa für Ihr Zuhause

Die Wahl einer neuen Couch kann schwieriger sein, als es scheint. Sehen Sie sich diese Expertentipps an, um den besten Platz für Ihren Raum zu finden

So wählen Sie das perfekte Sofa für Ihr Zuhause

Ein Sofa zu kaufen kann eine entmutigende Aufgabe sein, mit so vielen Optionen auf dem Markt. Ein Sofa, eines der größten Möbelstücke im Haushalt, ist im Allgemeinen ein Investitionsobjekt, das viele Jahre aufbewahrt wird und den Stil Ihres Wohnbereichs bestimmen kann. Ein wenig Recherche im Voraus und die Styling-Tipps unserer Stylistin Vanessa Nouwens helfen Ihnen, sich auf die Suche nach dem perfekten neuen Sofa für Ihren Platz zu konzentrieren.

Größe

Einer der häufigsten Fehler, den Menschen beim Kauf eines Sofas machen, ist die Wahl eines Sofas, das entweder zu groß oder zu klein für den Raum ist. Um dies zu vermeiden, messen Sie den Bereich, in dem sich das Sofa befindet, bevor Sie in die Läden kommen. Schauen Sie sich auch Ihren Raum und eventuell vorhandene Möbel genau an und überlegen Sie sich, wie groß diese sein sollen. Ein Sofa sollte die gleiche Größe haben wie Ihre anderen Möbel, damit es neben dem Rest nicht zu groß oder zu klein erscheint. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise auch an beiden Enden Beistelltische zulassen müssen.

Überlegen Sie sich nun, wie viele Personen Sie regelmäßig auf dem Sofa unterbringen müssen und wie groß sie sind - so wie Ihr Sofa für Ihren Raum nicht zu groß oder zu klein sein sollte, sollte es auch nicht zu groß oder zu klein sein die Leute, die es benutzen. Wenn Sie groß sind, stellen Sie sicher, dass der Sitz tief genug ist, damit Sie bequem sitzen können. Wenn Sie kürzer sind oder schlechte Knie haben, suchen Sie nach einem flachen Sitz, auf dem Sie leicht aufstehen und Ihre Beine nicht baumeln lassen. Wenn Sie sich Sofas in den Läden ansehen, sitzen, faulenzen und liegen Sie immer so, wie Sie es zu Hause tun würden. Wenn Sie gerne auf dem Sofa ein Nickerchen machen, achten Sie darauf, dass die Arme dafür gut positioniert sind.

Stil

Das Sofa, das Sie für Ihren Wohnraum auswählen, sollte mit dem Rest Ihrer Möbel abgestimmt sein. Jedes Haus hat einen vorherrschenden Stil, daher ist es wichtig, dass Ihr Sofa zur Einrichtung Ihres Hauses passt und diese möglichst hervorhebt.

Wenn Sie einen sehr sauberen, modernen Look haben (wie das auf der vorherigen Seite abgebildete Zimmer), ist ein eckiges Sofa mit einfachen Beinen eine bessere Ergänzung als ein verziertes. Wenn Sie einen offenen Wohnraum haben, ist ein modulares Sofa oder ein Chaiselongue eine beliebte Wahl. Da die Rückseite eines Sofas in der Regel in einem offenen Raum zu sehen ist, sollten Sie sich vor dem Kauf ein Sofa von hinten genau ansehen.

Versuchen Sie, die Sofabeine mit anderen Möbeln im Raum abzustimmen. In unserem Zimmer im Vintage-Stil (auf dieser Seite abgebildet) passen die goldenen Beine des Sofas zu denen des Couchtisches und der Konsole.

Im Sofa

Fragen Sie das Ladenpersonal nach Einzelheiten, woraus Ihr Sofa besteht. In den meisten Fällen entscheidet das Innere des Sofas über seine Qualität. Beispielsweise enthalten viele billigere Sofas keine zusätzlichen Bänder und kein Holz am Gestell. Fragen Sie, wie es gebaut wurde, woraus der Rahmen besteht und ob es vor Ort oder in Übersee hergestellt wurde. Fragen Sie, wie sich das Sofa im Laufe der Zeit abnutzt, ob die Kissen ihre Form verlieren und ob eine Garantie besteht.

Stoffwahl

Die Auswahl des falschen Stoffes für Ihr Sofa kann ein teurer Fehler sein. In einigen Geschäften wurde die Wahl bereits getroffen, da das Sofadesign und der Stoff für die Zusammenarbeit ausgewählt wurden. Sie müssen also nur eine Farbe auswählen.

Wenn Sie den Stoff auswählen können, ist es wichtig, dass Sie Ihre Auswahl basierend darauf treffen, wie das Sofa zu Hause verwendet wird und wo es platziert wird. Wenn Sie für einen Bereich kaufen, der stark genutzt wird, oder wenn Sie kleine Kinder haben, wird ein empfindlicher Stoff oder eine empfindliche Farbe zerstört, bevor Sie überhaupt die Gelegenheit hatten, sich daran zu erfreuen. Daher ist es am besten, sich für ein strapazierfähiges Textil zu entscheiden.

Ein Bonus, auf den Sie achten sollten, sind Sofas mit abnehmbaren Bezügen, die dazu beitragen können, dass die Dinge frisch und sauber aussehen.

Farboptionen

Die Auswahl der falschen Farbe für Ihr Sofa kann ein ebenso schwerer Fehler sein. Es ist immer eine gute Idee, ein Muster mit nach Hause zu nehmen, um es in Bezug auf alle Ihre anderen Möbel und Wandfarben und in verschiedenen Lichtern zu betrachten.

Denken Sie daran, eine Farbe zu wählen, mit der Sie lange leben können. Wenn Sie sich für einen neutralen Farbton entscheiden, können Sie durch Kissen, Überwürfe und Accessoires jederzeit Farbe hinzufügen.

1/11

Grobstrickkissen aus Jersey in Dusty Rose, 79, 99 USD, von Adairs.

2/11

Eventide werfen, AU $ 135, von der Urban Road.

3/11

Muuto Oslo Dreisitzer-Sofa, 6720 US-Dollar, vom Bauhaus.

4/11

Rauchglas Beistelltisch, 22 $, von Kmart.

5/11

Muuto Restore Korb, 230 $, vom Bauhaus.

6/11

Kip & Co Erbsensamtkissen in Kombugrün, 109 USD, von Tea Pea.

7/11

Designer Guild Delft Flower Kissen in Noir, 398 $, von Tea Pea.

8/11

Faux Magnolie in Glasvase, 17 $, von Kmart.

9/11

Floyd Bank Sitz in Gold, 1799 $, von Nood

10/11

Mirabeau ovale Platte in Gold, 59 US-Dollar, von Freedom.

11/11

Farrah Hocker, 599 $, von Nood.

Worte von: Vanessa Nouwens. Fotografie vorbei: Wendy Fenwick.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here