So wählen Sie einen Grundriss aus: 8 Fragen, die Sie vor der Auswahl stellen müssen

Wenn Sie nur online nach einem Grundriss suchen, erhalten Sie Tausende von Ergebnissen. Und hier ist die Sache: Es gibt wahrscheinlich mehr als nur einen Plan, der für Sie und Ihre Familie funktionieren würde. Wie können Sie die Ergebnisse eingrenzen und das richtige finden? Anstatt ziellos Plan für Plan durchzuklicken oder den Katalog Ihres Builders durchzublättern, definieren Sie, was Sie möchten, und verwenden Sie diese Parameter, um zum perfekten Plan zu gelangen. Nicht sicher, wo ich anfangen soll? Wenn Sie sich diese Fragen stellen, können Sie leichter entscheiden, was Sie genau wollen.

Sammle diese Idee

Stellen Sie sich Ihr Familienleben in jedem Grundriss vor. Bild: V3 Architekten

Was vermisse ich in meinem derzeitigen Zuhause?

Einer der Hauptgründe, warum Hausbesitzer ihre eigenen Häuser bauen, ist das Entwerfen eines Ortes, der genau richtig ist. Vielleicht haben Sie wachsende Schmerzen und Ihr derzeitiges Zuhause ist einfach nicht groß genug. Vielleicht hat sich Ihr Lebensstil geändert und Sie brauchen Freiräume statt kleinerer Räume. Oder vielleicht passt der Stil Ihres aktuellen Ortes nicht zu Ihrem Geschmack. Wenn Sie entscheiden, was Sie in Ihrem aktuellen Zuhause vermissen, können Sie Ihre Suche eingrenzen, indem Sie Pläne disqualifizieren, die die Fehler der Vergangenheit wiederholen würden. Wenn Sie wissen, dass sich Ihr aktuelles Zuhause zu klein anfühlt, haben Sie beim Durchsehen der Pläne einen hervorragenden Ausgangspunkt für den Platzbedarf.

Wie wird das Leben in fünf bis zehn Jahren aussehen?

Sie können die Zukunft nicht vorhersagen, aber Sie können sich vorstellen, wie das Leben Ihrer Familie in den nächsten zehn Jahren aussehen wird. Wenn Sie vorhaben, eine Weile in Ihrem neuen Zuhause zu bleiben, denken Sie über das Heute hinaus und planen Sie für das Morgen. Wie wird sich Ihre Familie in den nächsten 10 Jahren verändern und wachsen? Wie wirkt sich das auf Ihre Pläne für Traumhäuser aus? Wenn Sie für die Zukunft planen, werden Sie Ihr Zuhause jahrelang lieben.

Sammle diese Idee

Ihr Grundstück bestimmt die Größe und Ausrichtung Ihres Hauses. Bild: Glenn Layton

Wie ist mein Los?

Ihr Baugrundstück soll die Grundlage für Ihren Grundriss bilden - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Größe und Ausrichtung Ihres Grundstücks sollte sich auf die Art des Plans auswirken, den Sie wählen. Möglicherweise müssen Sie Rückschläge einstecken, um festzustellen, wie groß das Haus sein kann. Wenn Sie eine großartige Aussicht haben, sollten Sie auch die Fensterplatzierung und Probleme mit der Sonneneinstrahlung berücksichtigen. Wählen Sie einen Plan, der Ihr Grundstück und seine Aussicht ausstrahlt und Sie werden Ihre Wahl nicht bereuen.

Interessiere ich mich mehr für Größe oder Ausstattung?

Irgendwann im Planungsprozess müssen Sie eine Entscheidung treffen: Größe oder Ausstattung? Für beides zahlen Sie eine Prämie. Wenn Sie nicht über ein unbegrenztes Budget verfügen, müssen Sie sich für Ihre Priorität entscheiden. Wenn Ihnen die Größe wichtig ist, können Sie sich vielleicht damit begnügen, einen Plan mit weniger High-End-Annehmlichkeiten wie Hobbyräumen oder Deckenelementen zu wählen. Wenn Sie lieber die Annehmlichkeiten haben möchten, können Sie nach weniger Quadratmeter suchen, um sich an Ihre Oberflächen und Geschmäcker anzupassen.

Sammle diese Idee

Können Sie sich Ihre Familie in Ihrem Lieblingsplan vorstellen? Bild: Mac Custom Homes

Kann ich mich dort vorstellen?

Es kann schwierig sein, sich die Art und Weise, wie ein Haus fließt, anhand einiger Strichzeichnungen allein vorzustellen. Nehmen Sie sich die Zeit, um einen Plan wirklich „durchzugehen“, indem Sie sich vorstellen, wie Sie das Haus betreten und sich regelmäßig im ganzen Haus bewegen würden. Plötzlich befindet sich ein anscheinend gut geplantes Badezimmer an einer ungünstigen Stelle, oder Sie bemerken möglicherweise, dass die Küche für das Kochen zu klein ist. Können Sie sich das fertige Zuhause vorstellen? Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise neu bewerten.

Wo sind die Funktionsräume?

Funktionale Räume in Ihrem Zuhause nehmen normalerweise einen Nebenplatz in einigen der aufregenderen Räume ein, aber sie sind genauso wichtig. Sicher, Sie freuen sich mehr über eine neue Küche, aber lassen Sie sich nicht von einem ausgefallenen Vorbereitungsraum davon abhalten, sich einige der Arbeitspferde eines Plans anzusehen. Mudrooms, Abstellräume, Waschküchen und Badezimmer sind die Räume, in die Sie tagtäglich Zugang haben. Stellen Sie daher sicher, dass der Plan ihnen genügend Platz und erstklassige Standorte bietet.

Benötige ich stattdessen einen benutzerdefinierten Plan?

Designer und Bauherren können fast immer einen bestehenden Plan ändern - zumindest einen Teil davon. Wenn Sie umfangreiche Änderungen vornehmen müssen, die das Verschieben von Wänden und das Ändern von Schaltplänen für Elektro- und Sanitärinstallationen erfordern, benötigen Sie möglicherweise einen benutzerdefinierten Ansatz. Wenn Sie einfach nicht finden können, wonach Sie suchen, in Katalogen oder auf der Website Ihres Herstellers, ist es möglicherweise die Kosten wert, einen Plan von Grund auf neu zu entwerfen und zu wissen, dass Sie genau das haben, was Sie wollten.

Das Auswählen eines Grundrisses kann sich definitiv als zu viel des Guten anfühlen. Seien wir ehrlich: Es gibt viele großartige Pläne. Aber der Unterschied zwischen einem guten Plan und dem richtigen Plan besteht darin, den zu finden, der zu Ihrem Lebensstil passt. Stellen Sie sich Ihre Familie in jedem Grundriss vor, und Sie können Ihre Ergebnisse eingrenzen und den für Sie passenden finden.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here