So bauen Sie die perfekte Villenerweiterung

Mit ANZ erforscht Homes to Love unter dem Motto „Personalisierung“, wie wir heute leben und bauen können.

Bildunterschrift: Das Haus von Patrick Reynolds und seiner Partnerin Maria Majsa, überarbeitet vom Architekten Malcolm Walker. Walker verließ die Villa weitgehend unberührt und fügte eine sorgfältig zusammengestellte Reihe von Bänden hinzu - einen offenen, hellen Familienbereich und einen dunkleren, stimmungsvolleren Raum

  1. Respektiere das Alte - es ist seit ungefähr einem Jahrhundert da. Stellen Sie die Charaktermerkmale wieder her und ersetzen Sie sie gegebenenfalls.
  2. Aber nehmen Sie das Neue an - versuchen Sie nicht, das neue Gebäude zu verstecken. Es ist in Ordnung, dass es auffällt.
  3. Die Villen wurden normalerweise ohne Rücksicht auf die Sonne gebaut. Nutzen Sie dies als Gelegenheit, um Licht ins Dunkel zu bringen.
  4. Ignorieren Sie nicht den Garten - die Landschaftsgestaltung ist ebenso wichtig wie die Architektur und trägt dazu bei, das Haus mit dem Grundstück zu verbinden. (Villen waren nie sehr gut darin.)
  5. Stellen Sie sicher, dass sich die beiden Teile vereint anfühlen: Setzen Sie beispielsweise die Linie des Flurs in der Verlängerung fort oder führen Sie neue Materialien vorsichtig in die alte ein.

Wenn Sie darüber nachdenken, zu bauen, zu kaufen oder zu renovieren, verwenden Sie den ANZ-Wohnungsbaudarlehensrechner, um herauszufinden, wie Sie dies erreichen können. Besuchen Sie anz.co.nz/homeloans für weitere Informationen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here