Wie Architekten den Goldenen Schnitt ausnutzen

Sammle diese Idee

Finden Sie heraus, warum Architekten den goldenen Schnitt lieben. Bild über: Priester's Custom Contracting, LLC

Wenn man wirklich darüber nachdenkt, ist eine der coolsten Facetten der Architektur die Fähigkeit, Gebäude so unterschiedlich - so unterschiedlich in Bezug auf Größe, Form und Stil - und doch so ähnlich in ihrem Kern zu haben. Egal, wer das Gebäude entwirft, es wird aus einer Blaupause konstruiert. Ganz gleich, wie ein Bauwerk nach seiner Fertigstellung aussieht, es besteht immer noch aus einer Sammlung natürlicher Materialien. Unabhängig vom Verwendungszweck des Gebäudes wurde der goldene Schnitt höchstwahrscheinlich zur Bestimmung seiner Proportionen herangezogen.

Dieses Verhältnis von 1: 1, 61 kommt in der Natur immer wieder vor. Es ist in allem zu finden, von der Form unseres Universums über die Struktur der Wolken bis hin zu den Proportionen des menschlichen Körpers. Die Menschen haben es in alles einbezogen, von Mathematik bis hin zu Kunstwerken und Musik.

Bei solch unterschiedlichen Anwendungen sollte es nicht überraschen, dass dieses Verhältnis in den Grundprinzipien der Architektur verwurzelt ist. Erfahren Sie weiter, wie Architekten den goldenen Schnitt in ihrer Arbeit nutzen können. Möglicherweise sehen Sie Ihre Umgebung auf eine Weise, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben.

Sammle diese Idee

Jeder Wohnstil teilt einige der grundlegenden Konventionen des Goldenen Schnitts. Bild über: Lake Country Builders

Es ist in der Geschichte verwurzelt

Wie in jeder Branche wäre Architektur nicht das, was sie heute ist, ohne sich auf die architektonischen Lehren der Vergangenheit zu stützen. Phi, eine andere Bezeichnung für das Verhältnis, ist nur eines dieser Konzepte, die die Art und Weise beeinflussen, wie wir Gebäude heute betrachten.

Während es einige Kontroversen über die genauen Ursprünge gibt, glauben viele Menschen, dass die Verwendung des Verhältnisses bis in die großen Pyramiden in Ägypten zurückreicht. Es kann auch in vielen anderen berühmtesten Gebäuden der Welt gefunden werden, einschließlich: dem Parthenon, der Kathedrale Notre-Dame von Laon und dem Taj Mahal.

Jedes Mal, wenn Sie ein Gebäude mit gleichmäßig verteilten Säulen betrachten, ist dies eine Anspielung auf das Verhältnis und die Amtszeit der alten Griechen. Jedes Mal, wenn Sie sich ein Haus mit einem schrägen Dach ansehen, von dem der Winterschnee leicht abfällt, ist dies auch den Verhältnisberechnungen zu verdanken. Wenn Sie das nächste Mal in Ihrer Nachbarschaft spazieren gehen, sehen Sie, wie viele Beispiele für Phi Sie sehen können. Wir glauben, Sie werden überrascht sein, wie viele es gibt.

Sammle diese Idee

Es ist nicht schwer, die Inspiration vom Parthenon zu sehen. Bild über: Dennison und Dampier Interior Design

Es bringt Gleichgewicht und Höhe

In der Regel tendieren wir zu Gebäuden, die ausgewogen erscheinen. Auch wenn es Spaß macht, sich „moderne“ Bauwunder anzuschauen, schreiben wir sie für den täglichen Gebrauch ab, da sie den Raum als weniger funktional wahrnehmen als ihre konventionell strukturierten Gegenstücke. Eine der einfachsten Möglichkeiten, einer Struktur ein Gleichgewicht zu verleihen, besteht darin, sie auf den Prinzipien des goldenen Rechtecks ​​zu gründen.

Einfach ausgedrückt bedeutet ein goldenes Rechteck jede Form, die vollständig in ein Quadrat und ein Rechteck unterteilt werden kann, die zusammen ein Verhältnis von 1: 1, 61 ergeben. Da sowohl die Länge als auch die Breite dieser Formen der Ration entsprechen, sollte es der Theorie zufolge möglich sein, die resultierenden Rechtecke weiterhin in immer kleinere Segmente zu unterteilen, während die Proportionen des Verhältnisses beibehalten werden.

Das Gegenteil ist auch wahr. Wenn ein Architekt eine Struktur vergrößern oder verkleinern möchte, um den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden, können sie die Proportionen eines Gebäudes mit nur wenigen einfachen Berechnungen korrekt ändern, sofern sie den im Verhältnis festgelegten Grundsätzen entsprechen.

Sammle diese Idee

Beachten Sie, wie auch die Rechtecke angezeigt werden. Bild über: Rinox Inc

Es ermöglicht unterschiedliche Formen

Natürlich werden nicht alle Gebäude perfekt rechteckig sein. Unabhängig davon, ob die natürliche Landschaft, die vorhandenen Grundstücksgrenzen oder der persönliche Stil vorschreiben, dass die Struktur eine andere Form annimmt, müssen Architekten eine Möglichkeit sein, eine Reihe von Formen aufzunehmen. Glücklicherweise können Architekten mit nur ein paar zusätzlichen Änderungen am goldenen Rechteck das Verhältnis problemlos auf jede Form anwenden, die sie sich vorstellen können.

Neben dem goldenen Rechteck sind hier einige der Grundmieter aufgeführt, die Architekten berücksichtigen:

  • Goldenes Dreieck: Bezeichnet ein gleichschenkliges Dreieck, bei dem die kleinere Seite mit der angrenzenden Seite im goldenen Verhältnis steht.
  • Logarithmische Spirale: Kann erzeugt werden, indem ein vorhandenes goldenes Dreieck genommen und die Winkel halbiert werden, um ein weiteres goldenes Dreieck zu bilden, und auf unbestimmte Zeit fortgesetzt wird.

Durch die Verwendung einer Kombination aus goldenem Rechteck, goldenem Dreieck und logarithmischer Spirale können Architekten eine Vielzahl von Formen erstellen, die von Pentagrammen bis zu Ikosaedern mit 30 Punkten und mehr reichen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Messungen häufig als Annäherungen oder Faustregeln verwendet werden und nicht als harte und schnelle Zahlen. Praktische Einschränkungen bei Materialien, Arbeitsplätzen und menschlichen Berechnungen machen es oft schwierig, das Verhältnis genau einzuhalten.

Sammle diese Idee

Das Verhältnis kann angewendet werden, um eine Vielzahl von Formen zu erzielen. Bild über: Bernard Andre Photography

Es macht Gebäude ästhetisch ansprechend

Bei Architektur geht es nicht nur um Form und Funktion. Es geht auch um die physische Erscheinung. So wie die Gestaltungselemente, die Sie in Ihre Inneneinrichtung einbeziehen, einen Ton für die Räume in Ihrem Haus angeben, wirkt sich die Art und Weise, wie ein Gebäude aussieht, auf die Umgebung aus. Hinzu kommt die persönliche Zufriedenheit, die ein Architekt empfinden muss, wenn seine Arbeit gut ankommt, und es ist nicht verwunderlich, dass das Verhältnis eine Rolle spielt.

Studien haben gezeigt, dass wir uns in Bezug auf die konventionelle Attraktivität unbewusst für andere interessieren, deren Proportionen dem goldenen Schnitt am ehesten entsprechen. Vor diesem Hintergrund ist es so schwer zu glauben, dass wir uns auf Gebäude konzentrieren würden, deren Proportionen ebenfalls mit diesem Verhältnis übereinstimmen?

Architekten berücksichtigen den Goldenen Schnitt, wenn es darum geht, den Grundriss eines Gebäudes zu bestimmen. Es wird verwendet, um Funktionen zu bestimmen, wie z. B. die richtige Anordnung eines Gebäudes, den Abstand zwischen Fenstern und die Position einer Tür in einem Raum. Während diese Proportionen für die strukturelle Integrität des Gebäudes von untergeordneter Bedeutung sind, erhöht die Einhaltung des Verhältnisses die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen das Gebäude als ästhetisch ansprechend empfinden.

Sammle diese Idee

Architekten verwenden das Verhältnis auch, um Faktoren wie Fenster- und Türplatzierung zu bestimmen. Bild über: Phinney Design Group

Die goldenen Verhältnisse reichen weit und breit. Es kommt in der Natur vor, ist in großartige Kunstwerke integriert und wird sogar in Marketingkampagnen verwendet, um unsere Kaufentscheidungen zu beeinflussen. Kein Wunder, dass Architekten auch die Chance ergreifen, unbewusst unsere Meinung zu ihrer Arbeit zu beeinflussen. Sie verwenden es, um Gebäuden Ausgewogenheit und Höhe zu verleihen, obskure Formen zu schaffen und schöne Layouts zu entwerfen. Sehen Sie sich die Gebäude in Ihrer Heimatstadt an. Sie werden zweifellos in der Lage sein, einige Beispiele für sich selbst herauszusuchen.

Was halten Sie von der Verwendung des Verhältnisses in der Architektur? Glauben Sie, dass es sich wirklich auf unsere Wahrnehmung auswirkt? Sag es uns in den Kommentaren.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here