So viel kostet der Verkauf Ihres Eigenheims im Jahr 2020

Die Immobiliendatenbank Zillow veröffentlichte einen Bericht über die versteckten Verkaufskosten. Wie viel kostet es Sie, Ihr Haus im Jahr 2020 zu verkaufen? Machen Sie sich bereit, etwa 21.000 US-Dollar auszugeben. Aber scheuen Sie sich noch nicht. Ein Teil dieser Kosten entfällt auf Heimwerkerarbeiten, und Zillow stellte fest, dass "Verkäufer, die Verbesserungen an ihren Häusern vornehmen, mit größerer Wahrscheinlichkeit mehr verkaufen als diejenigen, die dies nicht tun".

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen, gehen Sie wie folgt vor:

Sammle diese Idee

Ein großer Teil der Verkaufskosten entfällt auf die Abschlusskosten, nachdem Ihr Haus verkauft wurde. Bild: wutzkohphoto / Shutterstock

Abschlusskosten: durchschnittlich 14.281 USD

Der Großteil der Kosten für den Verkauf Ihres Hauses sind die Abschlusskosten, die Maklerprovisionen, Verkaufssteuern und staatliche Transfersteuern umfassen. Diese Zahl ist ein Durchschnitt. Der tatsächliche Betrag ist ein Prozentsatz, der auf dem Verkaufspreis des Eigenheims basiert und stark variieren kann. Hier ist eine Liste der durchschnittlichen Abschlusskosten in den USA, von den höchsten bis zu den niedrigsten:

San Jose, CA: 76.015 USD

New York, NY: 28.090 USD

Denver, CO: 24.443 USD

Austin, TX: 18.522 USD

Las Vegas, NV: 18.163 USD

Philadelphia, PA: 16.296 USD

Phoenix, AZ: 15.924 USD

Dallas-Fort Worth, TX: 14.580 USD

Tampa, FL: 14.291 USD

Atlanta, GA: 13.286 USD

Houston, TX: 12.342 USD

Cleveland, OH: 9.046 USD

Der einzige Vorteil dieser Ausgabe ist, dass sie nicht direkt aus der Tasche kommt. Es wird normalerweise vom Erlös des Eigenheimverkaufs abgezogen.

Sammle diese Idee

Ihr Haus hat nur einen Schuss, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Machen Sie also einen guten. Bild: Artazum / Shutterstock

Hauptverbesserungen, zum des Hauses bereit zum Verkauf zu erhalten, $ 6.570 im Durchschnitt

Dieser Betrag ist der Durchschnitt für Verkäufer, die Fachleute für ihre Updates zu Hause einstellen. Für diejenigen, die sich fragen, wie viel es kostet, Ihr Haus zu verkaufen und alle Einzelheiten zu erfahren, finden Sie hier die $ 6.570 für Heimwerker, aufgeschlüsselt nach Kategorien:

  • Außenanstrich: 2.600 USD
  • Home Staging: 1.805 US-Dollar
  • Innenanstrich: 1.245 USD
  • Einheimischer Umzug in die neue Heimat: 475 US-Dollar
  • Full-Service-Rasenpflege: 145 $
  • Teppichreinigung: 140 $
  • Hausreinigung: 160 $

Aufgrund dieser Projekte scheint die Attraktivität der Straßenkanten eine große Rolle für den erfolgreichen Verkauf Ihres Eigenheims zu spielen. Wenn Ihre Zeit und Ihr Budget begrenzt sind, ist es wahrscheinlich am besten, sich auf die Präsentation eines sauberen, frischen Hauses zu konzentrieren, das schön, aber neutral eingerichtet ist, um die meisten Käufer anzusprechen.

Die Kosten für das Heimwerken variieren je nach Markt. Dem Bericht zufolge gaben Verkäufer in Sacramento etwa 7.800 US-Dollar aus, verglichen mit Phoenix-Verkäufern, die etwa 4.000 US-Dollar für dieselben Projekte ausgeben konnten. Und DIY Curb Appeal-Projekte können einem Verkäufer von Eigenheimen helfen, Geld zu sparen.

Sammle diese Idee

Verkäufer, die einige Upgrades vornehmen, bevor sie ihr Haus auflisten, verkaufen ihr Haus mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich (und für mehr Geld). Bild: Andy Dean Fotografie / Shutterstock

Wenn Sie dieses Jahr verkaufen, aktualisieren Sie jetzt Ihr Haus. Verschönern Sie Ihren Garten und Rasen, pflanzen Sie neue Blumen und erfrischen Sie den Raum innen und außen mit Farbe. Wenn Sie sich der Auflistung Ihres Hauses nähern, beginnen Sie mit dem Entschlüsseln und Speichern Ihrer persönlichen Gegenstände, damit Ihr Haus am besten zur Geltung kommt. Vergessen Sie nicht die Details wie saubere Teppiche, Wände und Fenster.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here