Gloria Cabral zur internationalen Richterin für das Haus des Jahres 2019 ernannt

Die führende südamerikanische Architektin Gloria Cabral wird der Jury für das Haus des Jahres 2019 beitreten

Im Gespräch mit Gloria Cabral

HOME und Altherm Window Systems freuen sich, Gloria Cabral, eine der führenden Architekten Südamerikas, als unsere internationale Jury für Home of the Year 2019 bekannt zu geben. Cabral ist bekannt für ihre regionale Architektur und die Arbeit ihrer Firma Gabinete de Arquitectura.

Cabral wurde kürzlich mit dem Moira Gemmill-Preis für aufstrebende Architektur bei den Women in Architecture Awards ausgezeichnet. 2016 gewann sie den Goldenen Löwen auf der Architekturbiennale in Venedig.

In ihrem Atelier in Asunción, Paraguay, entwirft sie rauhe und polierte Gebäude. Sie werden immer aus Ziegeln gebaut - sie sagte einmal, dass in ihrem Land ein Kilogramm Ziegel billiger ist als ein Kilogramm Tomaten. "Wenn Tomaten billiger wären als Ziegel", scherzte sie, "dann würde ich aus Tomaten bauen."

Ihre Gebäude sind schattig und fast monumental. Sie haben ein handgefertigtes Texturgefühl, eine jenseitige Kombination aus erdigem Backstein und atemberaubender Fantasie. Bögen, Kurven und Parabeln sind alle vorhanden, unabhängig davon, ob es sich um ein Zuhause in der Stadt oder ein Therapiezentrum für Kinder mit besonderen Bedürfnissen handelt.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here