Geben Sie einem gemeinsamen Kinderzimmer einen individuellen Stil

Mit coolen und zeitgemäßen Farbeffekten kann ein gemeinsames Schlafzimmer individuell gestaltet werden

Entwerfen für zwei

Das Dekorieren eines gemeinsamen Kinderzimmers kann schwierig sein, da die Bewohner unterschiedliche Vorstellungen haben müssen, wie es aussehen soll. Suchen Sie nach Gemeinsamkeiten zwischen den beiden - einem Thema, einer Farbe oder einem Objekt, das beide Kinder lieben - und nutzen Sie diese als Ausgangspunkt. In diesem Fall handelte es sich um Donuts, und die lustige Bettwäsche ist nicht nur die perfekte Unisex-Wahl, sondern auch das Sprungbrett für das gesamte Programm.

Dekortipps

Geben Sie jedem Kind einen separaten Bereich des Raumes, um ihn zu dekorieren, damit beide ein Mitspracherecht bei der Gestaltung des Raumes haben.

Erwägen Sie für ein zusammenhängendes Gefühl, zwei gleiche Schlüsselmöbel wie Betten, Schreibtische und Kommoden zu erhalten.

Wendbare Bettbezüge bedeuten, dass Sie für jedes Bett eine andere Seite verwenden können, sodass jedes Bett ein anderes Muster aufweist, die gesamte Farbpalette des Zimmers jedoch unverändert bleibt.

Resene 'Tussock', Resene 'Sunkissed' und Resene 'Quarter Alabaster' wurden für diesen Farbeffekt verwendet.

Malen Sie Tricks

Die Eingangswand des Zimmers ist mit einem Rautenmuster bemalt, das das Design der Bettwäsche nachahmt. Markieren Sie die Wände mit dem Malermaskenband so, dass jeder Diamant ungefähr 29 cm hoch und 16 cm breit ist. Malen Sie Diamanten mit Resene SpaceCote Low Sheen und entfernen Sie das Abdeckband, wenn es trocken ist.

Verwenden Sie Spielzeugkisten, um ein gemeinsames Zimmer aufzuräumen. Malen Sie in Resene 'Quarter Alabaster' (weiß) und malen Sie dann das Rautenmuster auf die Vorderseite, um das Thema fortzusetzen.

Teilen Sie den Raum mit einem Maleffekt in zwei Hälften, damit jedes Kind das Gefühl hat, eine eigene Zone zu haben. In diesem Raum ist die Wand hinter dem Bett in zwei verschiedenen Resene-Farben (Resene 'Sunkissed' und Resene 'Frozen') gestrichen, die durch eine diagonale Linie getrennt sind.

Text und Styling von : Vanessa Nouwens
Fotografie von : Melanie Jenkins

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here