Vier Bodenbeläge für zu Hause

Die Wahl eines Fußbodens für Ihr Zuhause scheint ein entmutigender Prozess zu sein, da Sie ein empfindliches Gleichgewicht zwischen Zweckmäßigkeit, Stil und persönlichen Vorlieben finden müssen. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Produkten und Materialien, die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Unser ausführlicher Leitfaden zu Bodenbelägen untersucht nachhaltige Bodenbelagsoptionen, um Sie in die richtige Richtung zu lenken

Gummibodenbelag

Gummiböden sind für ihre Langlebigkeit bekannt und bieten eine rutschfeste Oberfläche, Schallabsorption, Wertigkeit und optische Attraktivität.

Komfort

Gummi fühlt sich von Natur aus dämpfend an.

Haltbarkeit

Hervorragende Haltbarkeit. Wasser- und rutschfest. Flecken-, Schimmel- und Schimmelresistent.

Wärme / Isolierung

Ganzjährig warmes, dämpfendes Gefühl unter den Füßen.

Kosten

120 bis 190 US-Dollar pro Quadratmeter einschließlich Installation.

Vorteile

  • Gummi ist eine bessere ökologische Alternative zu Vinyl und von Natur aus rutschhemmend.
  • Beständig gegen Feuer und Zigarettenkippen. Im Brandfall ist Gummi ungiftig und setzt keine krebserzeugenden Dämpfe in die Atmosphäre frei.

Nachteile

  • Nicht für den Einsatz bei starker oder direkter Sonneneinstrahlung geeignet.
  • Reiniger auf Lösungsmittelbasis dürfen niemals zum Reinigen von Gummiböden verwendet werden.

Ideal für

Küchen, Flure und stark frequentierte Zonen.

Korkboden

Die wabenartige Zellstruktur von Kork verleiht dem Boden ein kissenartiges Gefühl unter den Füßen. Dieses Merkmal bedeutet auch, dass Kork Vibrationen und Geräusche absorbiert und zurückprallt, wenn er eingedrückt ist.

Komfort

Cork ist unglaublich leise und komfortabel.

Haltbarkeit

Sehr langlebig. Beständig gegen Schimmel und Mehltau.

Wärme / Isolierung

Die natürlichen isolierenden und thermischen Eigenschaften von Kork sorgen das ganze Jahr über für eine optimale Bodentemperatur.

Kosten

Der Preis reicht von 69, 95 USD pro Fliese für Standardfliesen bis zu 130 USD pro Fliese für kundenspezifische Oberflächen wie Fischgrätenmuster. Farbe kann für addierte Kosten auch besonders angefertigt werden.

Vorteile

  • Ideal für alle, die an Arthritis und Gelenkschmerzen leiden.
  • Sicher im Badezimmer, da rutschfest.
  • So schallisolierend wie ein Teppich.

Nachteile

  • Kann nicht mit Dampf gereinigt werden.

Ideal für

Badezimmer und Wohnbereiche und für alle, die an Arthritis oder Gelenkschmerzen leiden. Ideal auch für Gewerbeflächen, Lobbys, Foyers, Restaurants und Klassenzimmer.

Tatami Mats

Tatami ist ein traditioneller japanischer Bodenbelag, der von Handwerksmeistern nach über 1400 Jahren entwickelten Techniken hergestellt wurde.

Komfort

Der Duft des natürlichen Binsengrases hat eine nachgewiesene therapeutische Wirkung.

Haltbarkeit

Alle Tatami sind handgefertigt aus natürlichen Binsengräsern mit Kanten aus Polypropylen, die entweder mit einer Schaumstoffrückseite oder einem rutschfesten, wasserdichten Stoff versehen sind, was sie extrem haltbar macht.

Wärme / Isolierung

Tatami hat einen natürlich isolierenden inneren Kern, der es im Winter warm und im Sommer kühl macht.

Kosten

Kleine Tatami (450 x 450 mm) kosten etwa 290 US-Dollar. große (900 x 2000 mm) um 950 US-Dollar.

Vorteile

  • Hergestellt aus natürlichen, umweltfreundlichen und nachhaltigen Materialien.
  • Absorbiert Stickstoffdioxid und Formaldehydgifte, die bekanntermaßen das „Sick-House-Syndrom“ auslösen.
  • Reguliert Feuchtigkeit, desodoriert und sterilisiert.

Nachteile

  • Großer Kostenunterschied zwischen handgefertigtem Tatami aus Japan und synthetischen Massenprodukten aus China.

Ideal für

Fußböden in allen Bereichen des Hauses sowie als Sitzmöbel, dekorative Teppiche oder Wandverkleidungen.

Bambusböden

Diese schnell wachsende, regenerierende Pflanze hat die Zugfestigkeit von Stahl, was zu einem äußerst haltbaren Boden führt, der Schwellungen und Kontraktionen bei Feuchtigkeitsschwankungen widersteht. Bambusfußböden sind vorbehandelt und mit Nut- und Federverbindungen versehen, genau wie Standard-Massivholzböden.

Komfort

Fester Untergrund ohne natürliches Nachgeben wie Holz.

Haltbarkeit

Laut dem Janka-Härtetest, der die Beständigkeit von Holz gegen Beulen und Abnutzung misst, ist stranggewebter Bambusboden das haltbarste Produkt auf dem Markt.

Wärme / Isolierung

Wenn Sie Hartholzböden finden, die unter den Füßen kühl sind, werden Sie das gleiche Gefühl wie bei Bambus haben.

Kosten

Rund 110 US-Dollar pro Quadratmeter.

Vorteile

  • Eine schnelle Nachwachsrate (Erreichen der vollen Reife und der Härte in ungefähr 7 Jahren) gibt Bambus einen Pluspunkt in der umweltfreundlichen Abteilung.
  • Es kann billiger sein als herkömmliche Parkettböden.
  • Leicht staubfrei zu halten, ideal für Menschen, die an Staub oder Tierallergien leiden.
  • Kommt in einer Vielzahl von Stilen und Farben.
  • Pflegeleicht.

Nachteile

  • Vorsicht vor billigen Produkten, da der Bambus durch vorzeitige Ernte (bereits nach drei Monaten) nicht richtig aushärten kann und weiche, nicht haltbare Böden entstehen.
  • Die dunklere Farbvielfalt resultiert aus einer speziellen Wärmebehandlung, die den Bambus weicher macht und ihn weniger haltbar macht.
  • Bambusböden können nicht nachgearbeitet werden, daher muss ein verbeulter, zerkratzter oder anderweitig beschädigter Boden ersetzt werden.

Ideal für

Stark frequentierte Bereiche, Küchen und Bäder.

Worte von : Annick Larkin.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here