Der erste Leitfaden für Mieter zum Wohnen in einer Wohnung

Sammle diese Idee

Der Erstmieter kann diesen Leitfaden für ein ideales Wohnen in einer Wohnung verwenden. Bild: Leivars

Herzliche Glückwünsche! Der Einzug in Ihre erste Wohnung ist ein wichtiger Lebensschritt. Als neuer Mieter sind Sie wahrscheinlich sehr aufgeregt, gemischt mit dem Bewusstsein, dass sich das Leben stark verändert. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich ein wenig entmutigt fühlen: Wir haben vier der wichtigsten Tipps für Erstmieter zusammengestellt. Befolgen Sie diese und Sie werden das Leben in Ihrem neuen Raum in kürzester Zeit lieben!

Sammle diese Idee

Nehmen Sie sich Zeit, sich zu setzen und an Ihrem Budget zu arbeiten. Bild: Ebright Design

Tipp Nr. 1 für den Erstmieter: Halten Sie Ihr Budget ein

Sich einen eigenen Platz zu sichern, ist ein großer finanzieller Schritt. Sie können sich entweder befreit oder überwältigt fühlen. Der Unterschied besteht darin, dass Sie Ihre Ausgaben im Griff haben. Unterschreiben Sie den Mietvertrag zunächst nicht an einem Ort, der mehr als 30% Ihrer Bezahlung zum Mitnehmen kostet. Wenn Sie es niedriger als das bekommen können, noch besser!

Hören Sie nicht mit der Budgetierung Ihrer Miete auf. Sie möchten in der Lage sein, Ihre neue Wohnung langfristig zu genießen, und das wird schwierig, wenn Sie über Geld gestresst sind. Es gibt viele großartige Budgetierungs-Apps, die das Geldmanagement vereinfachen. Synchronisieren Sie einfach Ihre Konten und sie verfolgen Ihre Ausgaben für Sie.

Sammle diese Idee

Einfache Ergänzungen - wie ein Kochbuch - können den Übergang erleichtern. Bild: Sergey Krasyuk

Tipp Nr. 2 für den Erstmieter: Erleichtern Sie den Übergang

Überlegen Sie, was Sie an Ihrer alten Lebenssituation vermissen könnten. Haben Ihre Familie oder Mitbewohner für Sie gekocht? Spielte immer jemand Musik? Hatten Sie einfachen Zugang zu Waschmaschine und Trockner?

Es ist einfach, sich zu bewegen und es einfach „zum Laufen zu bringen“, aber wenn Sie diese Änderungen bewusst vornehmen, können Sie Ihre neue Lebenssituation optimal nutzen. Vielleicht investieren Sie in ein Kochbuch oder ein Essensabo. Vielleicht machen Sie es sich zur Gewohnheit, ein paar Melodien aufzulegen, wenn Sie durch die Tür gehen. Oder vielleicht verabredest du dich mit einem Freund, um ihn im Waschsalon zu treffen. Wenn Sie wissen, was sich geändert hat, seitdem Sie in Ihrem eigenen Umfeld leben, können Sie die Änderungen nutzen, die Ihnen gefallen, und die Herausforderungen derer minimieren, die Sie nicht haben.

Sammle diese Idee

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihren Raum mit Stücken zu füllen, die Sie lieben. Bild: Ashley Camper

Tipp Nr. 3 für den Erstmieter: Kaufen Sie im Laufe der Zeit

Es ist zwar verlockend, nach Ikea zu gehen und Ihre gesamte Wohnung auf einmal zu dekorieren, aber das sollten Sie nicht. Wenn Sie viele Artikel auf einmal kaufen, ist die Abrechnung einfach. Ich kann es später durch etwas Besseres ersetzen, denken Sie. Und sicher können Sie. Aber zu diesem Zeitpunkt haben Sie Geld für einen Gegenstand verschwendet, den Sie nicht wirklich lieben. Sie könnten auch versucht sein, diesen ersten Gegenstand aufzubewahren, um den Abfall zu minimieren und letztendlich Ihre Wohnung zu überfrachten.

Stellen Sie stattdessen das Nötigste bereit. Vielleicht möchten Sie einen Teppich für Ihr Wohnzimmer, aber Sie können einige Monate ohne Teppich leben. Nehmen Sie sich mit den Grundlagen etwas Zeit zum Einkaufen und überlegen Sie, ob Sie den Rest Ihrer Wohnung möblieren und dekorieren möchten. Sie werden in Ihrem Raum glücklicher sein, wenn Sie ihn mit Dingen füllen, die Sie wirklich lieben.

Sammle diese Idee

Die Mieterversicherung schützt Ihre Sachen, einschließlich Ihres 4K-Fernsehers. Bild: Der gute Wohnsitz

Tipp Nr. 4 für den Erstmieter: Schließen Sie eine Mieterversicherung ab

Sie denken vielleicht, dass Sie sich keine Gedanken über Versicherungen machen müssen, weil Sie Ihren Wohnraum nicht besitzen. Und sicher, wenn ein Feuer durch Ihre Wohnung fegt, brauchen Sie sich keine Sorgen mehr um den Wiederaufbau des Gebäudes zu machen. Sie würden jedoch wahrscheinlich Ihre Kleidung, Elektronik, Bücher ersetzen wollen ... Sie bekommen das Bild. Nachdem das Undenkbare passiert ist, wird die Mieterversicherung eingreifen, um Ihnen zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Als zusätzlichen Bonus kann es auch Ihre Sachen außerhalb Ihres Apartments schützen (z. B. versichern, dass Ihr Laptop aus Ihrem Auto gestohlen wird) und in bestimmten Rechtsstreitigkeiten Deckung bieten (z. B. wenn jemand in Ihrem Apartment stolpert und Sie verklagt). Viele Vermieter verlangen vor dem Einzug sogar den Nachweis einer Mieterversicherung.

Sie denken vielleicht, Sie haben mir gerade gesagt, ich solle das Budget einhalten, und jetzt sagen Sie mir, ich solle für Versicherungen ausgeben! Wir haben gute Neuigkeiten. Mieter Versicherung ist sehr erschwinglich; Es kostet normalerweise zwischen 10 und 30 US-Dollar pro Monat. Für die Kosten einiger Getränke können Sie sich in Ihrer neuen Wohnung schützen.

Wenn Sie mehr Inspiration benötigen, um sich an erster Stelle zu orientieren, lesen Sie diese Artikel zum Thema Wohnen im Apartment. Sich in Ihrem eigenen Raum aufzustellen ist aufregend - genießen Sie es!

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here