Alles, was Sie über das Vivint Home Security System wissen müssen

Die Sicherheit zu Hause ist zu einem wesentlichen Bestandteil der Gestaltung und Ausstattung Ihres Hauses geworden. Von einfachen Sicherheitskameras bis hin zu vollständig integrierten Sicherheitssystemen für Smart Homes sind Ihre Möglichkeiten scheinbar unbegrenzt. Einer der Hauptakteure im Bereich Home Security ist Vivint. Nachfolgend finden Sie Informationen zu Vivint Home Security, einschließlich Bewertungen und Preisinformationen.

Sammle diese Idee

Was ist Vivint?

Vivint wurde 1999 als APX Alarm gegründet und änderte seinen Namen 2011, als das Unternehmen über grundlegende Lösungen für die Haussicherheit hinaus in die Smart-Home-Arena expandierte. Vivint wurde 2012 von der Blackstone Group übernommen und hat seitdem sowohl den Kundenstamm als auch das technologische Angebot weiter ausgebaut. Heute hat Vivint Home Security mehr als 1, 4 Millionen aktive Kunden in den USA, Kanada und Neuseeland. US News & World Report zeichnete Vivint Smart Home als beste Full-Service-Lösung für Haussicherheit und -automatisierung für 2020 aus.

Das Vivint-Haussicherungsmodell ist einfach. Das grundlegende Vivint Starter Kit enthält ein Touchscreen-Bedienfeld, zwei Einstiegssensoren, einen Wassersensor und einen Bewegungssensor. Es enthält auch eine Auswahl zusätzlicher Sensoren im Wert von insgesamt bis zu 100 US-Dollar. Anschließend können Sie Add-Ons aus einer umfangreichen Liste von Heimsicherheits- und Smart-Home-Geräten à la carte auswählen.

Vivint bietet eine Finanzierung mit 0% Zinsen an, wenn Sie einen Überwachungsvertrag abschließen. Wenn sich Ihre Ausrüstung auszahlt oder wenn Sie sie im Voraus bezahlen, ist die Überwachung von Monat zu Monat ohne Vertrag möglich. Es ist sowohl eine grundlegende als auch eine erweiterte Sicherheitsüberwachung verfügbar. Alle Vivint-Systeme erfordern eine professionelle Installation.

Vivint bemerkenswerte Funktionen

  • Vivint Smart Home App : Steuern Sie nicht nur Ihre Sicherheitsfunktionen, sondern auch Ihr gesamtes Smart Home mit benutzerdefinierten Aktionen und vollständigem Fernzugriff.
  • Nahtlose Integration : Vivint Home Security lässt sich vollständig in eine Vielzahl beliebter Smart Home-Produkte und -Controller integrieren
  • Individualisierungsoptionen: Kameras? Kein Problem. Bevorzugen Sie Outdoor-, Türklingel- oder bewegungsgesteuerte Indoor-Styles? Vielleicht benötigen Sie intelligente Schlösser, Kohlenmonoxid-Detektoren oder eine ferngesteuerte Garagentorsteuerung. Mit Vivint können Sie kaufen, was Sie brauchen, während Sie die Dinge überspringen, die Sie nicht wollen.
  • Widerrufsbelehrung : Wenn Sie Ihren Service aus mildernden Gründen stornieren müssen, rufen Sie einfach das Unternehmen an. Besonders großzügige Richtlinien gelten für diejenigen im Militär. Für den Fall eines Umzugs stehen mehrere Optionen zur Verfügung.
  • Look and Feel: Das Look and Feel der Vivint-Heimsicherheitsausrüstung spiegelt den Status des Unternehmens als einer der Hauptakteure in der Smart-Home-Technologie wider. Jedes Gerät ist durchdacht gestaltet, elegant und relativ unauffällig.

Vivint Pakete und Preise

Die Preisgestaltung bei Vivint ist unkompliziert. Sie bauen Ihr Ausstattungspaket (das Starter-Kit kostet 599 USD) und entscheiden dann, ob Sie es im Voraus bezahlen oder für 60 Monate mit 0% Zinsen finanzieren möchten. Dann zahlen Sie einfach Ihre monatliche Überwachungsgebühr sowie die monatlichen Kosten für die finanzierten Geräte.

Überwachungspläne von Vivint:

Vivint Smart Security Service

  • 29, 99 US-Dollar / Monat
  • Dieses Basispaket enthält das SkyControl Panel und die Vivint-App sowie zusätzliche benutzerdefinierte Ausstattungsoptionen.
  • Beinhaltet eine professionelle Überwachung rund um die Uhr
  • Kein Vertrag, wenn Sie die Ausrüstung im Voraus bezahlen, 60-monatiger Vertrag, wenn Sie die Ausrüstung finanzieren

Vivint Smart Home Service

  • 39, 99 USD / Monat plus 5 $ / Monat pro Kamera
  • Dieses Paket enthält das SkyControl Panel und die Vivint-App sowie zusätzliche angepasste Ausstattungsoptionen.
  • Umfasst professionelle Überwachung rund um die Uhr sowie Videoüberwachung und lokale Videospeicherung
  • Kein Vertrag, wenn Sie die Ausrüstung im Voraus bezahlen, 60-monatiger Vertrag, wenn Sie die Ausrüstung finanzieren

* Preise ab dem 20.01.2013

Grundlegendes zu Vivint-Preisen

Die Vivint-Preise umfassen zwei Komponenten: Ausrüstungskosten und Überwachungsgebühren. Für ein vollständiges Angebot benötigen Sie ein In-Home-Assessment eines Vivint-Experten. Laut US News & World Report kostet das grundlegende Vivint Starter Kit 599 USD, während die Zusatzausrüstung à la carte erhältlich ist. Laut US News liegen die Zusatzpreise zwischen 50 USD für einen intelligenten Sensor und 299 USD für eine Außenkamera. Laut US News gibt ein durchschnittlicher Vivint-Kunde rund 1.500 US-Dollar für Geräte aus, die zinslos für 60 Monate finanziert werden können.

Die Überwachungsgebühren betragen 29, 99 bis 39, 99 US-Dollar pro Monat und sind völlig unabhängig von den Ausrüstungsgebühren.

Vivint Ausrüstung

Kundenbewertungen bei Consumer Affairs und Trustpilot geben Vivint gute Noten für fortschrittliche Ausrüstung und Integration. Laut Bewertungen sind die Produkte des Unternehmens High-Tech und dennoch benutzerfreundlich und fügen sich nahtlos in Ihr bestehendes Smart Home ein. Kunden sagen, dass die mobile App robust ist und die Ausstattung ein elegantes, modernes Gefühl vermittelt. Hightech-HD-Kameras bieten Infrarot-Nachtsicht und das System lässt sich in hohem Maße anpassen. Qualität spielt eine wichtige Rolle bei der Entscheidung von US News & World Report, Vivint Smart Home zum besten Full-Service-Haussicherungs- und Automatisierungssystem für 2020 zu ernennen.

Installation des Vivint-Heimsicherheitssystems

Alle Vivint-Haussicherungssysteme erfordern eine professionelle Installation. Die Installationsgebühr beträgt einmalig 49 bis 99 US-Dollar, je nachdem, welche Ausstattungskomponenten Sie auswählen. Ein wesentlicher Vorteil besteht darin, dass ein Vivint-Experte für Sicherheit zu Hause eine kostenlose In-Home-Beratung bietet, um Sie beim Entwurf Ihres Systems zu unterstützen.

Vivint Bewertungen

In einer JD Power-Studie von 2018 wurde Vivint Smart Home bei der Kundenzufriedenheit unter den Haussicherungsmarken auf den dritten Platz gewählt. Vivint erhielt einen Wert von 839 von 1.000 Kunden, dicht gefolgt von Brinks Home Security (852) und AT & T Digital Life (847).

Vivint hat eine 4-Sterne-Bewertung in mehr als 14.000 Trustpilot-Bewertungen und eine 4-Sterne-Bewertung in mehr als 2.000 aktuellen Consumer Affairs-Bewertungen. In den Vivint-Bewertungen äußern sich die Kunden stets zu dem freundlichen und hilfsbereiten Kundenservice, der Breite der Anpassungsoptionen und der Qualität der Ausrüstung. Einige Kunden haben festgestellt, dass der Stornierungsprozess schwierig ist und manchmal mehr als einen Anruf erfordert. Je nach Problem wird in einigen Vivint-Berichten auch dann eine Gebühr für Serviceanrufe erhoben, wenn das Vivint-Gerät fehlerhaft ist.

Sammle diese Idee

metamorworks / Shuttershock

Vor- und Nachteile von Vivint

Zu den Vorteilen von Vivint Home Security zählen die Anpassung von Paketen, Technologie, Gerätefinanzierung und Kundenservice. Zu den Nachteilen zählen die Gerätepreise, die mangelnde Fähigkeit zur Heimwerkerinstallation und die Schwierigkeit, Verträge zu kündigen.

Häufig gestellte Fragen

1. Was kostet Vivint?

Ein Starter-Ausstattungspaket kostet 599 US-Dollar. Durch die Erweiterung wird die durchschnittliche Ausrüstungsrechnung auf rund 1.500 US-Dollar erhöht. Die Finanzierung erfolgt zu 0% Zinsen. Überwachungspläne ab 29, 99 USD / Monat werden separat verkauft.

2. Können Sie sich mit Vivint professionell überwachen lassen?

Alle Vivint-Haussicherungssysteme werden professionell überwacht. Es gibt keine Möglichkeit, das Gerät ohne Überwachungspaket zu erwerben.

3. Was kostet professionelles Monitoring mit Vivint?

Die monatliche Überwachungsgebühr beträgt 29, 99 bis 39, 99 USD plus 5 USD pro Kamera.

4. Ist die DIY-Installation verfügbar?

Alle Vivint-Haussicherungssysteme erfordern eine professionelle Installation.

5. Was kostet die professionelle Installation?

Laut US News & World Report beträgt die einmalige Gebühr für die Installation von Vivint Professional je nach Ausstattung 49 bis 99 US-Dollar.

6. Benötigt Vivint einen Vertrag?

Es ist kein monatlicher Vertrag erforderlich, wenn Sie Ihre Ausrüstung im Voraus bezahlen. Wenn Ihre Ausrüstung finanziert ist, müssen Sie einen 60-Monats-Vertrag unterschreiben.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here