Lassen Sie sich nicht von den Bettwanzen beißen: Trennung von Fakt und Fiktion

Orkin hat kürzlich seine Liste der Städte mit den meisten Bettwanzen veröffentlicht. (Die Liste basiert auf den Städten, in denen das Unternehmen die meisten Wohn- und gewerblichen Bettwanzenbehandlungen durchgeführt hat.) Die Top-10-Städte sind nacheinander Baltimore, Washington, DC, Chicago, Los Angeles, Columbus, OH, Cincinnati, Detroit, New York, San Francisco / Oakland / San Jose und Dallas / Fort Worth.

Es gibt viele Missverständnisse in Bezug auf diese Fehler. Ob Sie in einer dieser Städte leben oder nicht, hier ist, was Sie wissen müssen, um diese Schädlinge aus Ihrem Bett fernzuhalten.

Mythos Nr. 1: Bettwanzen können fliegen

Sammle diese Idee

Bettwanzen können überall sein, aber nicht fliegen. Bild: Astronautenbild / Getty Images

Zum Glück können sie nicht fliegen. "Bettwanzen können nicht fliegen, weil sie keine Flügel haben", so Sydney Crawley, Ph.D. Public Health Entomologe bei Scotts Miracle-Gro. "Stattdessen kriechen sie und legen im Durchschnitt einen Meter pro Minute zurück", sagt Crawley Freshome und fügt hinzu, dass sie auch nicht springen können.

Mythos Nr. 2: Sie beißen nur nachts

Sammle diese Idee

Bettwanzen passen sich Ihrem Zeitplan an. Bild: LEK_3DPHOTO / Getty Images

Bettwanzenaktivität ist in der Regel nachts am größten, aber Crawley sagt, dass sie tagsüber jederzeit beißen können. "Dies gilt insbesondere dann, wenn der primäre Host nachts aktiv und tagsüber unruhig ist." Laut Crawley passen sich diese Fehler den Gewohnheiten des Hosts an. "Die Motivation, eine Blutmahlzeit einzunehmen, kann sie jederzeit zum Beißen bringen."

Mythos Nr. 3: Sie sind zu klein, um sie zu sehen

Sammle diese Idee

Bettwanzen sind winzig, aber nicht unsichtbar. Bild: Anna Cor / Zumbansen / EyeEm / Getty Images

Bettwanzen sind in der Tat sichtbar. „Auch wenn Wanzen-Eier und die ersten Larven (frisch geschlüpfte Wanzen) sehr klein sind, sind sie immer noch groß genug, um mit bloßem Auge gesehen zu werden“, sagt Crawley. „Nach dem ersten Stadium häuten sich jugendliche Bettwanzen noch viermal, bevor sie das Erwachsenenalter erreichen. Das erste bis fünfte Stadium reicht von 1, 3 mm bis 4 bis 5 mm, und Erwachsene sind etwa 4 bis 7 mm groß. “

Mythos Nr. 4: Sie bevorzugen unhygienische Bedingungen

Sammle diese Idee

Diesen Schädlingen ist es egal, ob Sie sauber und aufgeräumt sind. Bild: Gabriela Tulian / Getty Images

Es ist möglich, Bettwanzen zu haben, auch wenn Ihr Zuhause makellos ist, da diese Insekten laut Crawley nicht diskriminieren. "Bettwanzen bevorzugen kleine Risse und Spalten, die in jedem Haus zu finden sind", sagt Crawley. "Die Zahl der Bettwanzen wird in Häusern, in denen keine ordnungsgemäßen Eliminierungsstrategien angewendet werden, ungeachtet der Sauberkeit weiter zunehmen." Zugegeben, Sie müssen Ihr Haus immer noch putzen, insbesondere die neun unangenehmsten Bereiche des Hauses.

Mythos Nr. 5: Sie bewohnen nur Bettgestelle und Liegen

Sammle diese Idee

Diese kleinen Käfer mögen auch das Innere Ihres Koffers. Bild: LOOK Fotografie / Getty Images

Laut der National Pest Management Association (NPMA) mögen sie Bettgestelle und Sofas, aber Bettwanzen sind in Stofftieren, Koffern, Rollstühlen, Geldbörsen und auf der Innenseite von Nachttischlampen zu finden.

Mythos Nr. 6: Sie sind normalerweise in Hotels und Appartements zu finden

Sammle diese Idee

Krankenhäuser sind sanitär, aber nicht immun gegen Bettwanzen. Bild: Ariel Skelley / Getty Images

Dies sind möglicherweise die beiden Orte, die die meiste Medienberichterstattung erhalten, aber nicht der einzige Ort, an dem Sie diese Schädlinge finden. Laut NPMA gehören zu den drei häufigsten Orten, an denen sie vorkommen, Einfamilienhäuser (91%), Apartments / Eigentumswohnungen (89%) und Hotels / Motels (68%).

Aber raten Sie mal, wo sie sonst noch auftauchen? Pflegeheime (59%), Schulen und Kindertagesstätten (47%), Büros (46%), Studentenheime (45%), Krankenhäuser (36%) und öffentliche Verkehrsmittel (19%).

Mythos Nr. 7: Wenn Sie sie nicht sehen, dürfen Sie sie nicht haben

Sammle diese Idee

Sie können Spuren hinterlassen - manchmal auch bei Ihnen. Bild: Vlajs / Getty Images

Sie können die Käfer nicht immer selbst sehen, aber Sie können sehen, was sie zurücklassen, und Sie können sie auch fühlen. Zum Beispiel neigen sie dazu, Kotflecken auf Ihrer Matratze, den Wänden und den Polstern zu hinterlassen (von rot bis rotbraun). Möglicherweise sehen Sie auch leere Eierschalen. Ein weiteres Zeichen ist das Vorhandensein von Bissspuren an Armen, Beinen und anderen Körperteilen. Außerdem können Sie bei vielen Fehlern einen süßen Geruch wahrnehmen.

Tipps zur Vermeidung von Bettwanzen

Sammle diese Idee

Seien Sie wieder wachsam Bettwanzen. Bild: ben-bryant

„Inspizieren Sie zu Hause Möbel, insbesondere Matratzen, Boxspringbetten und Bettrahmen“, sagt Crawley. Sie warnt die Leute, beim Kauf von gebrauchten Möbeln sehr vorsichtig zu sein. "Bevor Sie gebrauchte Möbel zu sich nach Hause bringen, überprüfen Sie diese gründlich, um sicherzustellen, dass keine Bettwanzen vorhanden sind."

Wenn Sie auf Reisen sind, sollten Sie wissen, dass diese lästigen Käfer gerne kostenlos mitreisen - in Ihrem Koffer. Suchen Sie in Ihrem Hotelzimmer sorgfältig nach Matratzennähten, Sofas, Stühlen und hinter dem Kopfteil. Wenn Sie Bettwanzen finden, empfiehlt die NPMA, die Zimmer in einen anderen Bereich zu verlegen, da Zimmer neben, über oder unter möglicherweise ebenfalls infiziert sind.

Sammle diese Idee

Bring sie nicht mit nach Hause. Bild: Nikada / Getty Images

"Durchsuchen Sie alle Taschen, Gepäckstücke und Kleidungsstücke gründlich, bevor Sie zurückkehren, und achten Sie besonders darauf, die Nähte zu überprüfen, da sie ein häufiges Versteck für Bettwanzen sind", sagt Crawley. "Wenn Sie nach Hause zurückkehren, legen Sie Kleidung und Taschen mindestens zwei volle Zyklen lang bei starker Hitze in den Trockner, um sicherzustellen, dass alle potenziellen Bettwanzen und Eier abgetötet wurden."

Ob zu Hause oder auf Reisen, sie empfiehlt auch ein Produkt wie die Ortho Home Defense Bettwanzenfalle. "Diese Detektoren können innerhalb einer Stunde feststellen, ob Bettwanzen vorhanden sind."

Haben Sie zusätzliche Tipps, um zu verhindern, dass diese Insekten in Ihr Bett gelangen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here