Sara Bendrick vom DIY-Netzwerk erklärt die Landschaftstrends von 2019

Den perfekten Platz im Freien zu schaffen, nehmen Hausbesitzer nicht leicht. Das wöchentliche Mähen Ihres Grases ist ein guter Anfang, und das Einbeziehen der Tipps für die Außenbeleuchtung von Matt Blashaw ist auch ein Schritt in die richtige Richtung.

Sammle diese Idee

DIY Network Fernsehmoderatorin und Landschaftsgestalterin Sara Bendrick. Bild mit freundlicher Genehmigung von STIHL

Aber was können Sie noch tun? Nun, die National Association of Landscape Professionals hat ihre Top-Landschaftstrends für 2019 veröffentlicht. Und die Landschaftsarchitektin Sara Bendrick, Moderatorin von „I Hate My Yard“, Autorin von „Big Impact Landscaping: 28 DIY-Projekte, mit denen Sie Ihr Zuhause verschönern und aufwerten können“, und ein STIHL-Sprecher geben Einblicke in diese Themen der Bericht der NALP - und fügt einige ihrer eigenen Landschaftstrends hinzu.

Sammle diese Idee

Multifunktionale Designs sind schön und praktisch. Bild: Werner Muenzker / Shutterstock

Trend Nr. 1: Zwei-in-Eins-Landschaftsgestaltung

Vorbei sind die Tage einer Entweder-Oder-Landschaft. „Viele Menschen haben nur begrenzten Platz, sodass das Erstellen einer Landschaft mit Mehrzweckfunktionen nicht nur ein Gesprächsstoff ist, sondern auch einen erheblichen Mehrwert für die Immobilie bietet“, sagt Bendrick. Zum Beispiel kann eine Stützmauer auch als Sitzgelegenheit dienen und anstelle eines Privatzauns einen essbaren Garten auf einem Spalier in Betracht ziehen. „Ein lustiges Beispiel ist das Erstellen eines Maislochspiels auf einem hinteren Deck, indem Maislochbretter mit Scharnieren bündig zum Deck eingebaut werden. Sie können sie zum Spielen öffnen und wieder ablegen, wenn Sie fertig sind “, sagt Bendrick.

Sammle diese Idee

Sie haben bessere Dinge zu tun, als Ihren Rasen zu mähen. iMOW Mähroboter. Bild mit freundlicher Genehmigung von STIHL

Trend Nr. 2: Automatisierte Rasen- und Landschaftspflege

Mehr Zeit im Freien zu verbringen, bedeutet nicht zwangsläufig, mehr Zeit im Freien zu verbringen. Und Hausbesitzer suchen nach Werkzeugen, um die Rasenpflege komfortabler zu gestalten. „Zu den neuesten Innovationen zählen intelligente Sprinkler und Roboter-Rasenmäher. Ich empfehle jedoch, einen Vertragshändler zu beauftragen, der die Erstinstallation vornimmt“, sagt Bendrick. „Obwohl es großartig ist, dass so viele Landschaftsarbeiten automatisiert werden, wird es nie aus der Mode kommen, sich im Garten die Hände schmutzig zu machen“, sagt sie. Sie können jedoch Technologie integrieren und sich gleichzeitig mit Ihrem Raum verbunden fühlen.

Sammle diese Idee

Pergolen sind vielseitig und praktisch. Bild Spiderstock / Getty Images

Trend Nr. 3: Pergolen

„Pergolen sind in meinem Buch immer im Trend. Ich liebe sie aus vielen Gründen, aber vor allem, weil sie einen Raum mit Maßstab, Detail und Schatten versehen, was ihn interessanter und einladender macht “, sagt Bendrick. Und weil sie so vielseitig sind, sehen immer mehr Menschen den Wert, sie in ihre Landschaften einzufügen. "Integrieren Sie Annehmlichkeiten, um den Komfort für längere Zeit zu erhöhen, z. B. Nebelgeräte, Lüfter, Raumheizgeräte, Beleuchtung, einstellbare Luftklappen und herunterziehbare Rollos."

Sammle diese Idee

Fügen Sie Farbtupfer mit Pink hinzu. Bild: Peter Turner Photography / Getty Images

Trend Nr. 5: Ziemlich pink

Farbtupfer verleihen jeder Landschaft eine besondere Note. Bendrick gibt zu, dass Pink traditionell weiblich ist, denkt jedoch, dass Farben im Allgemeinen als geschlechtsneutraler angesehen werden. "Ich gehe davon aus, dass Pink sowohl für männliche als auch für weibliche Designs verwendet wird", sagt sie. „Eine großartige Möglichkeit, Rosa zu integrieren, wäre, eine moderne Landschaft mit allen weißen fließenden Pflanzen, grünem Laub, Holzkohlebeton, einem Stahl-I-Beam-Wasserspiel und einer Wand mit rosa Akzenten zu schaffen.“ Ein weiterer Trend ist die Verwendung von rosa Rosen, Hibiskus, Petunien und Zinnien in Blumenbeeten, um Farbtupfer hinzuzufügen.

Sammle diese Idee

Edelstahl würde in Ihrem Hinterhof gut aussehen. Handwerker-Feuer-Pizzaofen. Mit freundlicher Genehmigung von Kalamazoo Outdoor Gourmet

Trend Nr. 6: Faszinierende Metalle

„Ich liebe es, Rohstoffe zu verwenden, insbesondere Metall in der Landschaftsgestaltung. Sie verleihen ein Gefühl von Beständigkeit und Stärke “, sagt Bendrick. Sie empfiehlt die Verwendung von Metallpaneelen als Dekoration sowie als Sichtschutz. Weitere Trends sind die Verwendung von Metallen in Möbeln und Wasserspielen. "Obwohl ich ein großer Fan von Metall bin, steigt der Preis für die Landschaft deutlich, da dies normalerweise teurer ist als Alternativen aus Holz oder Kunststoff", sagt sie.

Sammle diese Idee

Gartenarbeit erfüllt und bietet Schönheit und Ernährung. Bild: Irina Fisher / Shutterstock

Andere Landschaftstrends

Bendrick bemerkt auch andere Trends und Überlegungen in der Landschaftsgestaltung.

Bio-Gartenbau

„Die Menschen interessieren sich immer mehr für das, was sie essen, woher es stammt und wie es geerntet wurde, und führen sie zu traditionelleren Methoden der Gartenarbeit.“, Sagt Bendrick.

Vor Ort sein

„Die Beschaffung lokaler Materialien und die Einbeziehung einheimischer Pflanzen sind im Trend, da die Menschen versuchen, einfallsreicher zu sein und ihren Fußabdruck zu verringern.“

Landschaftsaktualisierungen erhöhen den Eigenschaftswert

Unterschätzen Sie niemals die Kraft der Beschwerde. Stellen Sie die Bühne für Käufer. "Es ist leicht vorstellbar, dass Sie sich in einem Haus mit einer gepflegten Landschaft, einem Außenbereich und einem vollen Garten entspannen", sagt Bendrick. Und sie empfiehlt, eine Landschaft zu schaffen, die das Zuhause ergänzt. Entwerfen Sie außerdem nicht nur für den Sommer. Zum Beispiel können Feuerstellen und Feuerstellen im Freien Sie in den Herbst- und Wintermonaten unterhalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here