DIY Halloween-Dekor, um Ihr Haus zum gruseligsten auf der Straße zu machen

Planung für eine Spukparty ">

DIY Halloween-Dekor, um Ihr Haus zum gruseligsten auf der Straße zu machen

Pinterest hat die besten DIY-Halloween-Projekte ausgewählt, um Ihrem Haus den maximalen Gruselfaktor zu verleihen. Unabhängig davon, ob Ihr Platz groß oder klein ist, helfen diese leicht umzusetzenden Ideen dabei, das Haunted-House-Feeling zu verstärken.

Schwimmende Hexenhüte

|

Diese schwimmenden Hüte sehen tagsüber genauso gruselig aus wie nachts beleuchtet.

Der Bau ist recht einfach: Kaufen Sie Hexenhüte und Leuchtstäbe in Ihrem örtlichen Geschäft. Befestigen Sie Leuchtstäbe an einem langen Stück Angelschnur und fädeln Sie diese Schnur durch die Spitze des Hutes. Befestigen Sie jeden Hut in unterschiedlichen Höhen an einem Balken oder hängen Sie ihn hoch, und wenn Sie bereit sind, knacken Sie die Knicklichter.

Spinnenei Beutel

|
Gruselig genug, um jeden Arachnophoben zu erschrecken. So machen Sie diese störenden Spinneneisäcke:

Du brauchst ein paar Schaumeier (oder Schaumkugeln), weiße Strümpfe, weiße Watte (oder Kissenfüllung), Plastikspinnen und eine Heißklebepistole.

Wickeln Sie den Schaumstoffball oder das Ei locker in die weiße Watte und ziehen Sie den Strumpf über den Ball, um den Eisack aufzubauen. Positionieren Sie die Spinnen mit der Heißklebepistole (je mehr, desto gruseliger) innerhalb und außerhalb des Strumpfs. Hängen Sie die Säcke an die Decke - für zusätzlichen Schreckfaktor positionieren Sie sie in der Tür, sodass die Gäste beim Betreten durch sie gehen müssen.

Skelettflamingos

|

Einen Tag der toten Halloween-Party veranstalten? Sie benötigen diese Skelettflamingos in Ihrem Hinterhof.

Kaufen Sie einfach einige Flamingos in Ihrem örtlichen Geschäft, sprühen Sie die Farbe schwarz und malen Sie dann mit ein wenig kreativer Lizenz ein Skelett in weißer Farbe auf den Flamingo.

Fenster Silhouetten

|

Dieser ist für maximale Street-Scare-Attraktivität. Alles, was Sie brauchen, ist schwarzes Papier oder Karton, orangefarbenes Seidenpapier und eine geschickte Hand beim Ausschneiden detaillierter Designs.

Aber diese gruselige Dekoration muss nicht extrem detailliert sein; Einfache Arm-Silhouetten sind perfekt für diejenigen, die ein Haunted Asylum-Gefühl erzeugen möchten. Ebenso lassen sich Fledermäuse, Katzen und Hängemesser leicht formen und liefern einen hervorragenden Look.

Halloween Kranz

|

Hier ist ein bisschen 'Nightmare Before Christmas'; ein schreibender schwarzer Schlangenkranz.

Um dies zu machen, sprühen Sie einen Weihnachtskranz mit schwarzer Farbe und schwarze Schlangen mit heißem Kleber darauf. Spinnen, Krähen und andere gruselige Krabbeltiere sind ebenfalls großartige Optionen, vielleicht sogar ein bisschen künstliche Spinnweben. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Kerzenhalter abtropfen lassen

|

Ein Spukhaus ist nicht komplett ohne eine Menge tropfender Kerzen. Glücklicherweise ist dies ein weiteres leicht zu bewerkstelligendes Unterfangen. Anstatt Ihre gebrauchten Weinflaschen wegzuwerfen, sprühen Sie sie schwarz und stellen Sie eine weiße Kerze darauf. Lassen Sie diese ein paar Tage brennen, bevor Sie sie löschen möchten, damit eine gute Menge Tropfen austritt.

Wenn die Kerze irgendwann einmal abbrennt, ersetzen Sie sie einfach durch eine andere und lassen Sie die Tropfen noch mehr ansammeln.

Rasengeister

|

Sie benötigen nur vier Gegenstände, um diese Rasengeister herzustellen. eine Schaumkugel, ein Holzstab, Draht und alte Laken.

Befestigen Sie den Schaumstoffball am Holzstab und verwenden Sie den Draht, um gespenstische Formen zu erzeugen. Die Folien über diese Struktur legen und am Draht befestigen, um sicherzustellen, dass er seine Form beibehält. Positionieren Sie die Geister in einem unheimlichen Kreis oder verteilen Sie sie einfach auf Ihrem Grundstück.

Worte von: Bea Taylor

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here