Demi Moore verkauft ihr New Yorker Penthouse für umwerfende 60 Millionen US-Dollar

Nachdem Demi Moore zwei Jahre auf dem Markt war und ihren ursprünglichen Verkaufspreis um 30 Millionen US-Dollar gesenkt hatte, verkaufte sie endlich ihr luxuriöses Penthouse in New York

Demi Moore verkauft ihr Triplex-Penthouse in NYC für rekordverdächtige 60 Millionen US-Dollar

Nach zwei Jahren auf dem Markt hat Demi Moore endlich den Deal für ihr Triplex-Penthouse im legendären San Remo-Gebäude im Central Park West in NYC besiegelt.

Moore kaufte das Luxus-Penthouse 1990 zusammen mit ihrem ehemaligen Ehemann, dem Schauspieler Bruce Willis, für 7, 73 Millionen US-Dollar. Nach der Scheidung im Jahr 1998 notierte Moore die Wohnung im Jahr 2015 für 75 Millionen US-Dollar, einschließlich einer zusätzlichen Wohnung mit zwei Schlafzimmern im Erdgeschoss im selben Gebäude.

Ein Jahr später senkte Moore den Preis auf 59 Millionen US-Dollar und entfernte die zusätzliche Wohnung aus dem Deal, nachdem kein Interesse an dem Grundstück gezeigt wurde.

Jetzt, nach zwei Jahren auf dem Markt, hat Moore einen Vertrag mit einem unbekannten Käufer abgeschlossen, der das Haus mit sechs Schlafzimmern für 45 Millionen US-Dollar verkauft - ein Gewinn von fast 39 Millionen US-Dollar für diejenigen, die sich nicht die Mühe machen, das zu tun Mathematik.

Trotz der erheblichen Preissenkung stellte der 45-Millionen-Dollar-Verkauf einen neuen Rekord für den höchsten Preis auf, der jemals für eine Wohnung in dem von Emery Roth entworfenen Gebäude gezahlt wurde.

Das "schwimmende Herrenhaus", wie es in der Auflistung beschrieben ist, ist mit einem privaten Aufzug und Foyer erreichbar. Das palastartige Apartment verfügt über drei separate Ebenen mit hohen Decken und raumhohen Fenstern im Art-Deco-Stil, durch die viel Tageslicht hereinströmt.

Die erste Ebene verfügt über einen Hauptwohnbereich, eine Bibliothek, ein Esszimmer, einen Frühstücksraum und eine Kochküche. Auf einer großen Treppe in der zweiten Etage befinden sich fünf Schlafzimmer mit Bad sowie ein Angestelltenschlafzimmer und zusätzliche Wohnbereiche.

Die obere Ebene fungiert als Medienraum mit Projektionssystem und Dropdown-Bildschirm für Familienunterhaltung sowie als Zwischengeschoss, das eigenständige Unterkünfte für Gäste mit einem Schlafzimmer im Dachgeschoss, einem Bad und einer eigenen Küche bietet.

Der Unterhaltungsraum bietet Zugang zur umlaufenden Terrasse mit atemberaubendem Blick auf den Central Park und die Stadt.

Diese Art von erstklassigen Immobilien ist jedoch für die neuen Eigentümer nicht billig, da sie zusätzlich zum Preis von 45 Mio. USD eine monatliche Wartungsgebühr von 19.322 USD zahlen müssen.

Worte von : Olivia Clarke. Bilder mit freundlicher Genehmigung von : Street Easy

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Homes to Love Australia.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here