Created Homewares ist ein Geschäft von Upper Hutt, das Kiwi-Design zu einer Priorität macht

Was als bescheidenes Heimprojekt für ein Upper Hutt-Duo begann, hat sich zu einer Fundgrube trendiger, von Kiwi entworfener Schätze entwickelt

Created Homewares ist ein Geschäft von Upper Hutt, das Kiwi-Design zu einer Priorität macht

Damian Townsend und Jonathan Smeets - Damo und Jono, die meisten, die sie kennen - befanden sich auf einer rasanten Reise, die sie von der Gestaltung einiger Dekorationsstücke für ihr Zuhause zu den stolzen Besitzern ihres eigenen Geschäfts Created Homewares gemacht hat, das zuletzt eröffnet wurde April.

Die beiden, die über Erfahrung im Einzelhandel und im Design verfügen, wollten ein Geschäft errichten, in dem gut gemachte, von Neuseeland entworfene Produkte und Arbeiten einiger der Hersteller, die sie im Laufe der Jahre kennengelernt hatten, gezeigt wurden.

Sie nannten Wellingtons Upper Hutt genau den richtigen Ort für ihr Unternehmen. "Dieses Gebiet ist eine Goldmine", sagt Jono. „Es gibt eine Vielzahl von Menschen, die hierher ziehen, da es sich in der Nähe des Geschäftsviertels befindet, aber der Wohnraum immer noch günstig ist. Diese Leute wollen in unserem Laden einkaufen. “

Das Paar hat so viele in Neuseeland hergestellte Artikel wie möglich auf Lager. "Wenn wir es nicht in Neuseeland herstellen können, bekommen wir es von Unternehmen, die in Neuseeland entwerfen", sagt Jono. „Wir bieten zeitgenössische Haushaltswaren (Töpfe, Pflanzgefäße, Regale, Vasen, Kissen, in Neuseeland hergestellte vegane Badezusätze) und großartige Geschenkartikel.

„Wir führen auch Waren, die nur für Created Homewares erhältlich sind, indem wir uns mit den Herstellern zusammenschließen und kundenspezifische Sortimente entwerfen.“ Dazu gehört auch die eigene Marke Create Something. „Als wir unser Haus aus den 1950er Jahren herrichteten, wollten wir eine andere Einrichtung, also entschieden wir uns, unsere eigene zu machen“, erklärt Jono. „Nach positiven Kommentaren von Freunden und Familienmitgliedern, die die von uns gefertigten Stücke kaufen wollten, haben wir eine Website eingerichtet und sind in den sozialen Medien gelandet.

"Das nächste, was wir wussten, war, dass sich Läden mit uns in Verbindung setzten, um unsere Sachen auf Lager zu halten!" Sie sind jetzt in 15 Läden und auch in ihren eigenen und, sagt Jono, sind gerade dabei, ihre nächsten Schritte zu planen. "Wir arbeiten mit anderen Designern zusammen, um ein noch größeres Sortiment zu produzieren, und in Zukunft sind kundenspezifische Drucke und Haushaltswaren geplant."

Createdhomewares.com

1/14

Damian Townsend und Jonathan Smeets waren auf einer Wirbelwindreise.

2/14

Während der Renovierung ihres Hauses aus den 1950er Jahren stellten Jono und Damo fest, dass sie eine etwas andere Einrichtung wollten, und beschlossen, ihre eigene zu machen.

3/14

Nach positiven Kommentaren von Freunden und Familie, die die Stücke kaufen wollten, hatten sie das Duo dazu gebracht, eine Website einzurichten und gingen in die sozialen Medien.

4/14

Sie sind nun stolze Besitzer ihres eigenen Geschäfts Created Homewares, das im vergangenen April eröffnet wurde.

5/14

Damo und Jono - die im Einzelhandel und im Design tätig sind - wollten ein Geschäft schaffen, in dem gut gemachte, von Neuseeland entworfene Produkte gefeiert werden.

6/14

Sie nannten Wellingtons Upper Hutt genau den richtigen Ort für ihr Unternehmen.

7/14

„Es gibt eine Vielzahl von Menschen, die hierher ziehen, da es sich in der Nähe des Geschäftsviertels befindet, aber der Wohnraum immer noch günstig ist. Diese Leute wollen in unserem Laden einkaufen “, sagt Jono.

8/14

Jono und Damo wollten Arbeiten einiger der Macher vorstellen, die sie im Laufe der Jahre kennengelernt hatten.

9/14

Das Paar hat so viele in Neuseeland hergestellte Artikel wie möglich auf Lager. "Wenn wir es nicht in Neuseeland herstellen können, bekommen wir es von Unternehmen, die in Neuseeland entwerfen", sagt Jono.

10/14

Sie bieten moderne Haushaltswaren (Töpfe, Pflanzgefäße, Regale, Vasen, Kissen, in Neuseeland hergestellte vegane Badezusätze) und großartige Geschenkartikel.

11/14

Created Homewares arbeitet auch mit verschiedenen Herstellern zusammen, um kundenspezifische Sortimente zu entwerfen.

12/14

Sie haben beschlossen, mit anderen Designern zusammenzuarbeiten, um eine noch größere Auswahl zu produzieren.

13/14

Kundenspezifische Drucke und Haushaltswaren stehen in Zukunft auf dem Programm.

14/14

Sie sind jetzt in 15 Läden sowie in ihren eigenen und sind damit beschäftigt, ihre nächsten Schritte zu planen.

Wörter vorbei: Penny Lewis. Fotografie von: Simon Devitt.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here