Comps 101: Wie Comparables Ihnen helfen können, Ihr Haus zu verkaufen

Sie wollen also Ihr Haus verkaufen. Sie wissen, dass es einige wichtige Dinge gibt, die Sie tun müssen, z. Sie könnten denken, besonders wenn Sie einen Immobilienmakler einstellen, dass alles andere geregelt wird. Aber das lässt einen der schwierigsten Teile des Hausverkaufs aus: die Preisgestaltung Ihrer Immobilie. Wie machst du das? "> Sammle diese Idee

Wenn Sie Ihr Haus zum Verkauf anbieten möchten, verwenden Sie comps. Bild: romakoma / Shutterstock

Was sind Comps?

Comps - oder vergleichbare Werte - sind die effektivste Methode, um sicherzustellen, dass Sie die Verkaufspreise für Ihr Eigenheim festlegen und gleichzeitig Ihre Einnahmen aus dem Verkauf maximieren. Grundsätzlich vergleichen sie andere kürzlich verkaufte oder ausstehende Häuser in Ihrer Nähe, die Ihren sehr ähnlich sind. Zu wissen, welche Käufer bereit sind, für ähnliche Immobilien zu bezahlen, lässt Sie erkennen, was Sie realistisch für Ihre Immobilien erhalten können.

Der Schlüssel liegt hier darin, Comps zu finden, die für Ihr Zuhause so genau wie möglich sind. Die effektivsten Comps werden in drei Schlüsselbereichen erzielt:

Standort, Standort, Standort

Das alte Immobilien-Sprichwort schlägt wieder zu. Sie können oft ein Haus mit vier Schlafzimmern in einer ländlichen Gegend zum Preis einer winzigen Wohnung am Meer bekommen. Warum? Ort ist wichtig. Und das gilt insbesondere für Vergleiche. Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass Ihr Haus zum richtigen Preis angeboten wird, ist es wichtig, den Preis auf der Grundlage der lokalen Marktaktivität festzulegen.

Und Sie möchten so ortsspezifisch wie möglich sein. Bestehende Grenzen - wie Schulbezirke und Stadtteilgrenzen - sind hier hilfreich. Je näher Ihre Kompositionen an Ihrem Haus sind, desto genauer sind sie.

Sammle diese Idee

Wenn Sie einen Blick auf den Park haben, müssen Sie diesen berücksichtigen. Image: Johner Images / Getty Images

Features nicht vergessen

Einfach richtig? Das Haus deines nächsten Nachbarn ist gerade verkauft worden, also kannst du das als Comp verwenden, oder? Falsch, es sei denn, dieses Haus erfüllt auch einige zusätzliche Bedingungen. Ein guter Vergleich wird Ihrem Haus so ähnlich wie möglich sein. Das bedeutet natürlich, dass das Wesentliche die gleiche Anzahl von Schlafzimmern und Badezimmern und eine ähnliche Fläche ist. Vergessen Sie aber auch nicht andere Funktionen.

Vielleicht hat Ihr Nachbar einen elektrischen Turm hinter seinem Haus, während Ihr Garten einen Panoramablick bietet. Sie sind definitiv kein guter Comp für dich. Sie sollten sich das Haus auf der anderen Straßenseite ansehen, das eine etwas kleinere Fläche, aber eine ähnliche Ansicht hat. Weitere Features wie Upgrades (z. B. Granitoberflächen, begehbare Kleiderschränke), der Gesamtzustand Ihres Hauses, ob Sie einen Pool haben und wie viel Parkplätze Sie haben, sind alles Überlegungen. Am Ende des Tages, wenn Sie nach Comps suchen, ist es besser, nach Häusern zu suchen, die Ihren so ähnlich wie möglich sind. Wenn das bedeutet, dass Sie die Grenzen Ihrer Suche erweitern müssen, ist es auch so.

Aktueller Listungsstatus ist wichtig

Okay, alles, was Sie tun müssen, ist Zillow, Redfin oder Trulia zu besuchen und ein paar zum Verkauf stehende Häuser zu finden, die wie Ihre aussehen und relativ nahe sind, oder? Nicht wirklich. Derzeit zum Verkauf stehende Häuser sind kein guter Ort für Comps, da sie noch nicht verkauft sind. Wenn Sie Ihre Comps auf die Menge der Nachbarn stützen, die glauben, sie würden Millionäre sein, wenn sie ihre zwei Schlafzimmer verkaufen, sind Sie weit davon entfernt.

Schauen Sie sich stattdessen Häuser an, die in den letzten sechs Monaten oder weniger geschlossen wurden. Je näher man der Gegenwart kommt, desto besser. In der Tat, wenn Sie Häuser mit ausstehenden Verkäufen finden können, ist das ideal.

Sammle diese Idee

Die besten Comps wurden kürzlich verkauft, ähnliche Häuser in der Nähe. Bild: RikoBest / Shutterstock

Verwenden Sie Comps, um Ihr Zuhause zu verkaufen

Jetzt sind Sie bereit, Ihr Haus wettbewerbsfähig zu bewerten. Ein guter Maßstab ist es, fünf oder sechs wirklich solide Comps zu finden. Sobald Sie eine Handvoll kürzlich verkaufter oder ausstehender Häuser in Ihrer Nähe gefunden haben, können Sie den Verkaufspreis Ihres Eigenheims bestimmen. Wenn ihre Preise alle sehr ähnlich sind, ist Ihre Arbeit einfach. Preis deiner genau wie sie.

Wenn die meisten von ihnen ähnlich sind, Sie aber einen Ausreißer haben, werfen Sie ihn weg. Basieren Sie Ihren Listenpreis auf die Mehrheit.

Wenn sie überall sind, sind Sie an einem schwierigen Ort. Sie können entweder so lange nach Kompositionen suchen, bis ein Muster entsteht, oder Sie können entscheiden, was für Sie wichtig ist. Wenn Sie bis zum Ende des Sommers verkaufen möchten, um Ihre Familie vor Beginn des neuen Schuljahres umsiedeln zu lassen, könnte es sich beispielsweise lohnen, am unteren Ende des Spektrums zu notieren. Wenn Sie viel Zeit haben und sich geduldig fühlen, listen Sie auf und sehen Sie, was passiert. In jedem Fall wissen Sie, dass Sie eine fundierte Entscheidung treffen, die auf Ihren Bedürfnissen und Ihren aktuellen Marktaktivitäten basiert.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here