Pflege für Windows: 5 Tipps für Menschen in Glashäusern

Wir hoffen, dass Ihnen die von uns empfohlenen Produkte gefallen. Nur damit Sie wissen, kann Freshome einen Teil der Verkäufe über die Links auf dieser Seite sammeln.

Sie sagen, dass Menschen in Glashäusern keine Steine ​​werfen sollten, aber 13 Jahre in einem fensterlastigen Haus haben mir noch mehr beigebracht. Die gesamte Vorderseite meines Hauses besteht aus 12 Fenstern, und obwohl sie optisch interessant sind, bin ich ehrlich zu Ihnen: Es kann sehr schmerzhaft sein, sie sauber zu halten. Doch da die Häuser immer moderner werden, werden Fenster und Glas immer beliebter. Klar, das sind großartige Neuigkeiten für die Fensterwaschfirma, die ich benutze, aber es bedeutet auch eine Menge Unterhalt für die Hausbesitzer. Die Pflege von Fenstern ist mehr als nur ein Spritzer blauer Glasreiniger. Hier sind einige der besten Tipps, die ich durch das Leben in meinem eigenen Glashaus gelernt habe.

Sammle diese Idee

Windows fügt Ihrem Zuhause viel architektonisches Interesse hinzu. Bild: Brotbackmaschine / Shutterstock

1. Gehen Sie kommerziell

Ein normaler Fensterputzer ist in Ordnung, um schnell zu glänzen, aber Ihr Glas braucht mehr. In Häusern mit viel Glas - insbesondere anstelle von Außenwänden - kommt es zu Ansammlungen von Wetter, Staub, Tieren und vielem mehr. Und manchmal kann man nicht einmal wirklich sehen, wie schmutzig Ihr Glas ist, bis die Sonne direkt durchscheint. In jedem Fall ist es am besten, sich für kommerzielle Fensterreinigungslösungen zu entscheiden. Eine der besten Methoden besteht darin, den Schmutz einfach mit Wasser und Seife zu entfernen. Verwenden Sie dann einen handelsüblichen Fensterreiniger (normalerweise in Schaumform, nicht in Sprayform), um zu glänzen.

Sammle diese Idee

Vermeiden Sie Ihren Schlauch, um Ihr Glas zum Leuchten zu bringen. Bild: alexandre zveiger / Shutterstock

2. Waschen und trocknen Sie den Schlauch, aber lassen Sie ihn aus

Als ich zum ersten Mal in mein Glashaus einzog, dachte ich, dass ein schnelles Besprühen mit dem Schlauch ausreichen würde, um Schmutz und Dreck loszuwerden. Aber mein Fensterpfleger sagte mir, dass ich es wahrscheinlich nur noch schlimmer mache. Schlauchwasser ist normalerweise ziemlich hart und außerdem können Mineralablagerungen von der porösen Oberfläche des Glases absorbiert werden. Um die Fenster richtig zu pflegen, musste ich einen Eimer mit Wasser aus meinem Haus füllen, waschen und das Glas trocknen, bevor ich fertig war. Waschen Sie Ihre Fenster auch niemals in direktem Sonnenlicht, da dies die Zeitfenster sind, die am porösesten sind.

Sammle diese Idee

Stellen Sie sicher, dass Ihre Landschaftspflege Ihre Fenster nicht beschädigt. Bild: artazum / Shutterstock

3. Überprüfen Sie Ihre Sprinkler

Automatische Sprinkler sind sehr praktisch, aber sie schaden den Fenstern sehr. Eine Sprinkleranlage zu haben, die in Ihrem Haushalt gegen das Glas spritzt, bedeutet Welle für Welle hartes Wasser und Kalkablagerungen im Laufe der Zeit. Ich bin definitiv im ersten Jahr in meinem Haus Opfer dieser Ausgabe geworden. Die Sprinkler mussten neu konfiguriert werden. Kalkablagerungen und hartes Wasser lassen sich bekanntermaßen nur schwer von Glas lösen. Vermeiden Sie sie daher unbedingt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Sprinkler stattdessen von Hand von Ihren Fenstern und Wasserflächen in der Nähe Ihres Hauses weggerichtet sind.

Sammle diese Idee

Eine jährliche Wartung kann energieeffizientere Fenster gewährleisten. Bild: Photographee.eu/Shutterstock

4. Jährlich wiederverschließen

Ein Haus zu haben, in dem das Glas schwer ist, kann atemberaubend sein, aber es ist nicht immer die energieeffizienteste Eigenschaft. Die Pflege von Fenstern kann Ihr Zuhause effizienter machen und dazu beitragen, die Energiekosten niedrig zu halten. Dichtungen an Fenstern und Glas können mit der Zeit schrumpfen und sich verziehen, wodurch im Winter kostbare Wärme abgegeben und in den Sommermonaten eingelassen wird. Am besten überprüfen Sie Ihre Fensterdichtungen jährlich, um sicherzustellen, dass sie fest und noch biegsam sind. Die guten Nachrichten? Es ist eine einfache Lösung. Eine Tube Dichtungsmasse kann den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, Ihr Glashaus das ganze Jahr über komfortabel zu halten.

Sammle diese Idee

Wenden Sie sich mehrmals im Jahr an die Fachleute. Bild: rawmn / Shutterstock

5. Rufen Sie die Profis an

Ich gebe mein Bestes, um unser Glas zu Hause in einem guten Zustand zu halten, aber ich bin kein Experte. Das ist der Grund, warum ich zweimal im Jahr eine professionelle Fensterwartung durchführe, um Fenster zu säubern, Ablagerungen zu beseitigen, Dichtungen zu überprüfen und meine Fenster ansonsten in gutem Zustand zu halten. Wenn Ihr Haus viele Fenster hat, macht es einen großen Unterschied, ob sie schmutzig oder baufällig aussehen. Normalerweise sind es 150 bis 300 Dollar, aber es ist gut angelegt, um mein Haus effizient zu halten. Obwohl ich sicher bin, dass wir unsere Fenster irgendwann ersetzen müssen, sind die Kosten enorm. Die Pflege Ihrer Fenster verlängert deren Lebensdauer und lässt sie gut aussehen. Daher ist eine professionelle Meinung auf jeden Fall eine lohnende Investition.

Die Pflege von Fenstern ist ein wesentlicher Bestandteil des Wohneigentums. Noch wichtiger ist es, wenn Glas eines der Hauptmerkmale Ihres Hauses ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here